Woher bezieht Ihr Euer Trockenfutter

Diskutiere Woher bezieht Ihr Euer Trockenfutter im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! :0- Im Moment habe ich leichte Probleme, vernünftiges Trockenfutter für meine Süßen zu bekommen. Der Zooladen, der gutes...

  1. #1 Bartholomew, 17. August 2004
    Bartholomew

    Bartholomew Guest

    Hallo zusammen! :0-

    Im Moment habe ich leichte Probleme, vernünftiges Trockenfutter für meine Süßen zu bekommen.
    Der Zooladen, der gutes Futter aus Holland angeboten hat (das Futter war unbehandelt und roch so richtig nach frischen Körnern....da hätte ich immer am liebsten selbst mitgeknabbert ;))
    naja..der Laden ist Pleite... :heul:

    Und die anderen Läden hier in der Umgebung bieten nur Vitakraft an wovon ich absolut nicht begeistert bin, oder auch Futter aus der Futterbar..allerdings sind dann da auch schon immer Motten drin ;(((
    Als ich die Verkäuferin darauf ansprach sagte sie mir, das könne man bei den Temperaturen nicht ändern..ich solle das Futter kaufen, und ein paar Std, in den Gefrierschrank legen,dann wäre alles tot da drin..doll... 0l

    Naja...woher bezieht ihr Euer Futter....welche Firma/Marke könnt ihr empfehlen? :?

    Schwierig ist es für mich auch so etwas wie Kirschäste aufzutreiben...mitten in der Großstadt;(
    Welche Baumsorten sind denn alle O.K./giftig (Klar, einige weis ich auch..ich versuche nur immer mehr dazu zu lernen;)))

    Danke schon einmal für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Bart.

    Herzlich willkommen im Forum.

    Also ich würde ja niemals nicht Futter kaufen wo schon die Motten rum krabbeln. :nonono:
    Die Verkäuferin ist wohl nicht ganz .... Naja die wollen eben nur Geschäfte machen.

    Viel Leute kaufen ihr Sachen bei der Bird Box oder Ricos Futterkiste.
    Es gibt aber noch viele andere Lieferanten.
    Es kommt halt immer darauf an was man kaufen möchte.

    Ich persönlich sehe nicht so a das Körnerfutter (weil es oft Aspergillose belastet ist). Man kann sein Futter aber beim Tierarzt testen lassen. Forum, du wirst sehen dass es zu dem Thema viel verschiedene Meinungen gibt.
    Aber jeder muss für sich selbst entscheiden was er tut.

    Viel Spaß mit den Geiern und schick uns doch mal bitte Photos.

    Lg Heike
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  5. #4 little_bird, 17. August 2004
    little_bird

    little_bird Guest

    ich kaufe mein futter immer bei reifeisen.das finde ich auch total zum "reinbeissen".
     
  6. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo die Äste kannst du von verschiedenen Gärtner erhalten die ihre Bäume selber schneiden die sind ganz froh wenn sie den Müll nicht abtransportieren müßen.Schau einfach mal wer den so einen Garten hat(Nachbarn oder Schrebergärten usw) Viel erfolg beim suchen
    Milka
     
  7. Korinna

    Korinna Guest

    Du wohnst bei Atze?
    Dann fahr doch mal nach Dortmund in die Zoo Mühle (Indu-Park). Dort sind wir bisher mit dem verpackten Futter zufrieden. Sie bieten auch loses Futter an, aber da lasse ich persönlich die Finger von.
     
  8. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Also ich bestelle, wie sicherlich viele hier, bei Rico´s Futterkiste. Ich bin super zufrieden, es wird von einem auf den anderen TAg geliefert, die Qualität ist super. Man kann dort jederzeit anrufen, und trifft immer auf nette Leute.

    Ich habe kürzlich ein anderes Futter getestet, aber das mag mein Huhn nicht. Es hat auch eher stark gerochen, halt typisch nach Futter oder Käfig, das Wohnzimmer hat teilweise danach gerochen, wenn ich es frisch in den Napf habe. Dat is nix für Huhn....da ist sie empfindlich und geht sie nich ran :D Das von Ricos finde ich absolut geruchsneutral....
     
  9. #8 Bartholomew, 23. August 2004
    Bartholomew

    Bartholomew Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Vielen, vielen Dank für die ganzen Tipps!

    Ich habe in der zwischenzeit herausgefunden, dass es das Futter welches ich bisher hatte auch bei "Dortmund, Zoo Mühle" (danke Korinna) und in Oberhausen in einem gaaanz kleinen Futter-Laden gibt! :cheesy:

    Und da mein menschlicher Schatz (mein Verlobter...ja, Bartholomew ist weiblich *lol*) in Oberhausen arbeitet, dürft ihr nun drei mal raten was er nun immer einkaufen darf :D :hintavotz

    Aber die anderen Tipps werde ich auch mal ausprobieren! Mal sehen wie da das Preis-Leistungsverhältnis ist und wie meine Graugeier auf das Futter reagieren....vielleicht ist ja was dabei, was sie noch viiiiiiiiel lieber futtern ;)

    Mit den Ästen habe ich noch immer Probleme......denn hier in der Kleingarten-Anlage stellen die sich an..keine Ahnung warum..aber die geben nix ab :( *idioten*

    Und unsere Nachbarn (Reihenhaussiedlung) haben alle nur so Ziergärten mit wer weis was für Pflanzen!
    Unser Garten wirft zu wenig ab..deswegen brauche ich noch ein wenig mehr...zudem ziehen wir bald um und dann haben wir keinen Garten mehr..;(
    Hmm..naja..weiter nachforschen...da muss doch ranzukommen sein!
     
  10. kurze

    kurze Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47495 Rheinberg
    Hallo Bart,

    ich komme auch aus Oberhausen.
    Wo holt Ihr denn da das Futter??

    Wir holen unseres immer bei Klausis Futterkiste (glaub so heißt das), ist auch in Oberhausen aber ist ja immer gut wenn man noch einen guten Laden kennt.

    Hab jetzt auch schon mal bei Birdbox bestellt, weil ich sonst nirgends die Wildsamenmischung herbekomme und die mögen meine Pieper besonders gern.

    LG
    Sandra
     
Thema: Woher bezieht Ihr Euer Trockenfutter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Klausis futterkiste Oberhausen

Die Seite wird geladen...

Woher bezieht Ihr Euer Trockenfutter - Ähnliche Themen

  1. Welches Netz verwendet man zum Groß-Volierenbau und woher bezieht man es?

    Welches Netz verwendet man zum Groß-Volierenbau und woher bezieht man es?: Hallo, eine Frage an die Praktiker!!:D Unsere Wildvogelauffangstation (800-1000 Vögel pro Jahr) erweitert seinen Umfang um eine Großvoliere....
  2. Woher bezieht man Spirulina?

    Woher bezieht man Spirulina?: Hallo, ich bräuchte mal Eure Hilfe, wo kann ich denn für meine Vögel günstig Spirulinaalgen getrocknet kaufen vielen Dank schon im Vorraus
  3. Woher stammt mein Chicco?

    Woher stammt mein Chicco?: Hallo ihr Lieben! Ich habe vor drei Tagen meinen Chicco von einer Privatperson gekauft. Habe mir einen Vertrag mit den nötigsten Daten...
  4. Woher bekomme ich Ringe?

    Woher bekomme ich Ringe?: Hallo zusammen, ich bin zwar kein Züchter und die hoffentlich kommenden Küken wollte ich auch behalten, möchte sie aber trotzdem beringen. 5,0...
  5. Woher SANDY PERCH (R)-Produkte beziehen?

    Woher SANDY PERCH (R)-Produkte beziehen?: Hallo! Kann mir jemand einen deutschen Online-Shop oder Händler nennen, über den SANDY PERCH*-Produkte zu beziehen sind? Wagner's (parrotshop.de)...