Woher Graue ?

Diskutiere Woher Graue ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin die Pan, und komme aus Dortmund. Nun habe ich endlich meinen Freund für Graupapageien begeistern können, und nun wollen wir...

  1. Pan096

    Pan096 Guest

    Hallo,
    ich bin die Pan,
    und komme aus Dortmund.

    Nun habe ich endlich meinen Freund für
    Graupapageien begeistern können,
    und nun wollen wir und im laufe der
    Zeit mal 2 anschaffen.

    Woher bekomme ich sie am besten ?
    Züchter , Tierheim , hier aus dem Forum ?
    Wäre es besser junge Tiere zu bekommen,
    oder ist es egal wenn sie schon älter sind ?
    Wegen dem verhalten und der Binung an einen bestimmten Menschen !?

    Ich hoffe ihr könnt mir
    ein wenig helfen,
    mich bzw. etwas beraten ^^

    LG
    Pani
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo angela

    ....wellensittiche sind zu laut...
    zebrafinken warens nun doch nicht...
    und nun soll es ein paar graupapageien sein?
    sorry....
    wenn dir wellensittiche zu laut sind, dann hast du scheinbar noch keine mteinander kommunizierenden graupapageien erlebt.
    wenn meine loslegen, dann versteht man sein eigenes wort nicht mehr.
    allein dies sollte dir zu denken geben.
    mal abgesehen von all dem anderen, was auf dich zukommen wuerde.
     
  4. Pan096

    Pan096 Guest

    Hallo,

    1. Wellensittiche sind zu laut ist doof ausgedrückt.
    Ich kann einfach den ihr getreller nicht ab,
    ich hatte ja schon Wellensittiche,
    fand die auch toll, aber ich möchte meinen Tieren auch etwas beibringen
    können. Wellensittiche sind da nicht so geeignet.

    2. Wer sagt denn das Zebrafinken nicht gut sind ?
    Habe ich meine abgegeben ???? NEIN !
    Die sitzen völlig zufrieden in ihrer Voli.
    Die werde ich auch behalten !!!

    3. Graupapageien haben mich schon als ich klein war
    fasziniert, leider hat meine Mutter mir nie einen
    geschweigedenn 2 erlaubt !
    Nun ziehe ich endlich mit meinem Freund zusammen,
    und er findet diese Tiere genauso toll wie ich.

    Im übrigen habe ich mich schon informiert,
    über haltung, lautstärke etc.
    Ich will sie bestimmt nicht nur aus einer Laune herraus haben.
    Ausserdem, habe ich ja nicht gesagt ich will sie umbedingt Morgen oder so.
    Es kann noch recht lange dauern bis welche einziehen dürfen.
    Brauche ja genug Spielzeug und noch mehr Infos.
    Will das es den kleinen gut geht.

    Ich wollte hier lediglich Erfahrungen etc.
    denn dafür ist ein Forum doch normalerweise da oder ???

    LG
    Pani
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Pani,

    auch Graupapageien können wirklich recht ausdauern sein, wenn sie vor sich hinpfeifen- und plappern, was bei einem gemütlichen Fernsehabend wirklich ebenfalls nervig werden kann und die Lautsärke ist echt enorm im Vergleich zu den Wellis, daher kann es je nachdem auch zu Problemen mit der Nachbarschaft kommen, wenn man z.B. auf Miete wohnt. Ich möchte dies daher sicherheitshalber noch hinzufügen :zwinker:.

    Wenn irgendwie möglich, würde ich dann die Grauen und Zebras in separaten Zimmern unterbringen und sie nur getrennt fliegen lassen.
    Problem ist halt, dass man halt nie ausschließen kann, dass die eine Art auch mal die Voliere der anderen anfliegt wenn sie in einem Zimmer stehen, wodurch es zu schwersten Verletzungen bei den zarten Finken kommen kann, wenn die doch mehr revierbezogenen Grauen die kleinen süßen Zebras mal durchs Gitter oder beim Freiflug erwischen sollten :(. Daher diesbezüglich bitte wirklich Vorsicht ;).

    Falls ihr euch wirklich für Graue entscheiden solltet, würde ich mal nach Züchtern in euere Nähe Ausschau halten und auch in den Kleinanzeigen stöbern, dort findet man eigentlich ständig Juntiere von verschiedenen Züchter.
    Dort sind natürlich auch Abgabetiere zu finden, die durchaus auch in Frage kommen könnten, wenn man es sich zutraut. Darunter sind auch oft unproblematische Grauen zu finden sind, die nicht unbedingt gleich Verhaltensgestört sein müssen.
    Man sollte sich bei deren Kauf aber Zeit lassen, die Tiere gut beobachten und genauer nachfragen, warum die Tiere abgegeben werden.
    Wenn möglich würde ich dann gleich ein Abgabepäärchen nehmen, was sich kennt und gut versteht, da das spätere Verpaaren von länger allein gehaltenene Grauen halt nicht gerade megaeinfach ist.

    Jungtiere hingegen lassen sich meist recht leicht zusammenstellen, sie sollten aber möglichst blutsfremd sein. Man sollte allgemein auch immer wirklich gegengeschlechtliche Tiere nehmen, wo am Besten das Geschlecht per DNA-Test/Endoskopie bestimmt wurde.

    In den Tierheimen sind Graue meist seltener zu finden, auch hier im Forum werden nicht so oft Graue vermittelt und wenn, gibt es meist recht viele Bewerber und meist werden dann diejenigen rausgesucht, die wirklich schon optimale Haltungsbedingungen bieten können.

    Graue brauchen halt auch ziemlich viel Platz, allein schon wegen der benötigten Volierengröße von 1 x 2m Grundfläche die für ein Paar laut den Mindestanforderungen des Gesetzgebers vorgegeben sind :zwinker:.

    Ich hatte mal hier geschrieben, was einen so ungefähr mit Graupapageien im Haus erwartet, vielleicht hilft dir dass einzuschätzen, ob Graue wirklich das Richtige für euch sind ;).
    Einige allgemeine Infos rund um die Grauen findest du hier. Wenn du sonst noch Fragen hast, dann einfach her damit :zwinker:.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Woher Graue ?

Die Seite wird geladen...

Woher Graue ? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...