Woher gutes Vogelfutter

Diskutiere Woher gutes Vogelfutter im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich weiß, das es hier schon einige Themen dazu gibt aber ich wollte gern aktuelle Meinungen haben. Ich habe bisher nur Vogelfutter in Zooladen...

  1. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, das es hier schon einige Themen dazu gibt aber ich wollte gern aktuelle Meinungen haben.

    Ich habe bisher nur Vogelfutter in Zooladen gekauft bin da aber nicht so ganz zufrieden.

    Also ich suche Papageienfutter für meine Grauen, wenn möglich auch mit getrockneten Früchten. Die mag meine Henne gern. Der Hahn kennt diese garnicht.

    Das Futter muß nicht super billig sein, den Qualität hat auch einen Preis aber 5 Euro/kg sollte es dann auch nicht sein.

    Welchen Onlineshop könntet Ihr erfahrungsweise empfehlen.

    Wichtig ist die Sauberkeit und ohne tierische Mitbewohner Motten ect.

    Meine Kriterien wären da so

    sauberes Futter
    große Vielfalt in Inhalt sowie Früchte
    schnelle Bestellabwicklung
    schneller Versand
    preislich so bei 3 Euro/kg

    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 21. April 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Onlineshop weiß ich nicht, ich habe in einer Mühle das von Dir gewünschte Futter von Ovator mit der Bezeichnung Papageien Extra mit Gemüse/Obst bekommen. Gibts allerdings nur Sackweise wobei das MHD ungefähr 9 Monate in der Zukunft liegt. Nur wenige Sonnenblumenkerne dafür aber reichhaltig mit größeren Sämereien. Sauber, im Papiersack, kühl und trocken aufbewahrt problemlos haltbar bis es verbraucht ist. Der 25-Kilo-Sack kostet 38€, ist also sehr günstig. Kannst ja mal nach Ovator googeln, die haben online ein Händlerverzeichnis. Ich jedenfalls bin mit Ovator schon seit Jahren zufrieden.
     
  4. #3 Nala2, 21. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2012
    Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du dieses hier?
    http://www.muskator.de/produkte/voegel/papageienfutter.html

    25 kg ist dann doch etwas viel und leider auch keiner direkt in meiner Nähe.

    Ich würde lieber gern alle 2 Wo. 5 kg oder so haben.

    Vielleicht gibts auch Futter das überhaupt nicht empfehlenswert ist. Hat da schon jemand schlechte erfahrungen gemacht?
     
  5. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    ich bestelle mein Vogelfutter seit Jahren hier und bin sowohl mit der Qualität des Futters, der blitzschnellen Lieferung und des super Service, mehr als zufrieden (genau wie viele andere Papageien- und Sittichhalter auch ;)
     
  7. #6 Alfred Klein, 21. April 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ja, genau das.

    Also ich weiß nicht. Ist doch egal ob alle zwei Wochen 5Kg oder alle 10 Wochen 25Kg. Wo ist da der Unterschied? Ob das beim Händler gelagert wird oder bei Dir zuhause dürfte sich gleich bleiben, frischer wirds bei Kleinlieferungen nämlich auch nicht. Aber Du kannst natürlich auch gerne über Owl´s Link bestellen und das Dreifache dafür bezahlen. Besser wird das Futter deswegen nicht aber wenn Du meinst....
     
  8. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Danke
    Die haben auch das Futter von Ovata was Alfred empfohlen hat.
    Wie lange brauchen 2 Graue um 25 kg zu vernaschen ? Ich habe da leider ein Platzproblem. So einen großen Sack könnte ich nur auf dem Balkon lagern, was glaube ich nicht so eine gute Idee ist.

    Ich werde erst einmal das Futter vom Kräckerladen probieren. Mit 12,5 kg nicht ganz so viel.
     
  9. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Nala, Alfred hat recht, die Händler können das Futter ja auch nicht öfter kriegen als geerntet wird, also wenn Du den Platz und einigermassen geeignete Bedingungen hast - liegt es bei Dir genausogut wie da. Ich bestelle daher auch lieber etwas mehr wegen der Versandkosten.

    Aber hier noch ein paar Links. Die Shops sind alle bekannt und insofern vertrauenwürdig, was Bezahlung, Versand und Körner-Qualität angeht.
    Wo man aber bei allen die Augen aufmachen muss, ist die Zusammensetzung. Da gibt es meist überall besser und weniger geeignetes (zumindest für Wellensittiche ist es so).

    www.futtermittel-jehl.de
    www.birdsandmore.de
    www.graf-versand.de
    www.biofuttershop.eu
    www.blattner-heimtierfutter.de
    www.birdbox.de
    www.futterkonzept.de
    www.ricos-futterkiste.de

    Gibt gewiss noch ein paar mehr, aber das müssten die wichtigsten sein, wenn ich nicht grad einen vergessen hab. Die Reihenfolge hat nichts zu sagen.

    Viel Spass beim Stöbern und viele Grüße.
    Saja
     
  10. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verfüttere ja Pellets und gerade da wurde mir empfohlen,
    dass es besser wäre lieber die kleinen Packungen zu nehmen und davon dann mehrere und bei mir lagern, als eine große.
    Einfach darum, da die Packungen dann zu wären und so keine Gefahr von Befall drohen würde ...

    An einer großen Packung frisst mein Hugo ca. 6 Monate ....

    K.
     
  11. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day mates .Mit dem Vogelfutter ist das immer so etwas , es gibt Jahre da ist das Vogelfutter OK und dann gibt es Jahre , da stimmt es vorne und hinten nicht. Die verschiedene Hirsesorten kommen per Schiff aus dem Ausland und die Hirse ist meistens nicht trocken. Das heißt die Trockenheit sollte(muss)bei 18 % liegen. Wenn die Hirse dann bei den großen Importeuren ankommt ist die verschiedenen Hirse schon bis zu 1/2 Jahr unterwegs. Dann wird die Hirse bei den goßen Importeuer gereinigt und getrocknet und das dauert dann auch noch einige Zeit. So sind die Hirse schon 1 Jahr unterwegs. Bis diese vielleicht? bei einem Vogelhalter ankommt.
    Mein Tipp ist ...... am Vogelfutter riechen ab es muffig ist und frei von Ungeziefer und eine Keimprobe machen.Manches Vogelfutter wird zu heiß getrocknet und ist dann auch nicht mehr Keimfähig und hat somit keinen Nährwert.Es ist auch ? schon immer eine Glücksache gutes Vogelfutter zu bekommen.
    Mein Tipp ist, es gibt bestimmt Vogelzüchter in der Nähe von eurem Wohnort , wo man sich Vogelfutter besorgen kann . Man kann dann an einem offenem Sack riechen und dann für OK befinden. ( Gerd)
     
  12. #11 Sittichfreund, 22. April 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Also ich kaufe mein Futter - ich meine natürlich das für meine Vögel - seit 15 bis 20 Jahren bei Supravit und bin damit sehr zufrieden. Die Zusammensetzung ist okay und der Preis sowieso; wenn ich mal vergleiche was andere so verlangen. Ich weiß auch nicht warum hier alle panisch reagieren, wenn mal ein Sonnenblumenkern im Sack ist, dann aber auf hier eingestellten Fotos des von ihnen gepriesenen "Superfutters" doch eben solche - und auch andere ölhaltigen Samen - zu sehen sind. In der freien Wildbahn sortiert doch auch keiner solche Sämereien aus oder steht mit erhobenenm Finger "nanana" sagend, vor dem "verbotene" Sämereien fressenden Vogel.

    Ich kaufe alle 4-5 Wochen etwa 3-4 25kg-Säcke, fülle das Ganze um in gut verschließbare Eimer und lagere die in der Garage. Dort ist es kühl, dunkel und gut belüftet. Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme mit Schädlingen oder anderweitig verdorbenem Futter.

    Daß sich das Futter in kleineren Packungen besser hält, glaube ich nicht. Es ist aber teurer und verursacht mehr Verpackungsmüll.
     
  13. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Wie ich von dir lese @ Sittichfreund hast du mehrere Vögel und das mit dem aufbewahren ist auch OK. Ein Tipp den Sack öffnen und in den Sack riechen und auch einmal mit sauberne Händen tief in Sack greifen und zu sehen on irgendwelches ungeziefer sich schon eingenistet hast und man hat an der Hand Fäden von Milben. Gerd
     
  14. #13 Sittichfreund, 22. April 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ja, ich habe mehr Vögel und auch verschiedene, daher die Menge. Natürlich prüfe ich beim Umfüllen die Qualität, habe aber bisher wirklich noch nie etwas gefunden.
     
  15. tamborie

    tamborie Guest

    Jaja, die Einfältigkeit des Menschen hat seinen Preis.

    Tam
     
  16. tamborie

    tamborie Guest

    Sicherlich, wenn die ein Paddelboot benutzen, daher würde ich Exporteure bevorzugen die Schiffe beladen lassen mit Dieselmotoren.
    Die Schiffe sind dann binnen 4-6 Wochen via Rotterdam und so kommen wir dann auf Lieferzeiten von 3 Monaten bis zum Händler und nicht einem Jahr.

    Tam
     
  17. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    was hat das denn mit Einfältigkeit zu tun, bitteschön ?

    Ich habe auch schon bei anderen (hier bekannten) Lieferanten bestellt, und trotz Vorkasse wochenlang (!) auf mein Futter gewartet..... und trotz mehrmaligem Nachfragen keine Antwort bekommen.
    insofern hat das m.M. nichts - überhaupt gar nichts - mit Einfältigkeit zu tun, sondern damit, dass ich bei online-shops bestelle, auf die ich mich verlassen kann. Nicht mehr, und nicht weniger.

    Und noch etwas: wenn du mich als einfältig bezeichnen möchtest ist das eine Sache. Mich kannst du damit ohnehin nicht treffen, aber vielleicht viele andere Vogelhalter :0-
     
  18. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Einfältig ist vielleicht, dieser meinem Anschein nach "Groll" (oder Neid ?) gegen den von mir verlinkten Shop. Deshalb erst mal an der eigenen Nase packen :D
     
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Naja, das Futter ist dort schon erheblich teurer als anderswo. Über die Qualität kann ich nichts sagen, aber ich habe so meine eigene Meinung zu den Werbeaussagen ;).
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tamborie

    tamborie Guest

    Das sagt aber nun mal rein gar nichts über die Qualität eines Futters aus.

    Ach Owl ich lass mich auch oft unbewusst von Werbung beeinflussen insofern bin ich ebenso einfältig.
    Ich verkauf leider kein Vogelfutter, insofern ziehe ich meinen Hut, wie man mit Leute verdummen immer noch jedem das Geld aus der Tasche ziehen kann. Aber ich denke das Thema Klimaräume hatten wir schon einmal und müssen es nicht breittreten.

    Mich wundert es nur, das der Forenbetreiber ja auch einen Shop hat, aber andere zuerst genannt werden.
    Sein Futter steht denen anderer Anbieter in keinster Weise hinten an, sondern ist von ebensolcher guten Qualität. Viel wichtiger aber ist, es ist bezahlbar.

    Klar um sein Geld zu verdienen muss er viele Kunden bedienen, da kann Versand dauern, andere verkaufen drei Säckle und haben das Geld für die Woche in der Tasche.

    Tam
     
  22. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Weisst du was, Tam ?

    Nicht ich habe hier mit dem bashing anderer Online-Shops angefangen, sondern nur den Shop empfohlen, mit dessen Service UND Qualität ich erfahrungsgemäss sehr zufrieden bin.

    Das Bashing dieses Shops betreiben andere..... und auch ich mach mir darüber so meine Gedanken. Aber egal, ich diskutiere darüber auch nicht mehr weiter. Finde dieses ewige bashing, sobald dieser Name nur erwähnt, oder sogar als verdeckter Link auftaucht, ehrlich gesagt: erbärmlich :k

    So, das war es von meiner Seite, jetzt geh ich Kaffee trinken, Brötchen essen, mich hübsch machen, und dann Männe besuchen. Schönen Sonntag noch.
     
Thema: Woher gutes Vogelfutter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graf vogelfutter

    ,
  2. gutes vogel futter

    ,
  3. Vogelfutter kaufen Erfahrungen

    ,
  4. gutes vogelfutter kaufen,
  5. birdsandmore erfahrung,
  6. köln vogelfutter Qualität kaufen