Wohin bei Abwesenheit

Diskutiere Wohin bei Abwesenheit im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich muss nächste Woche für 3 Tage verreisen. Ist es besser, den Wellensittich dann zu meinem Bruder (wohnt in der Nachbarschaft) zu bringen oder...

  1. Sonja36

    Sonja36 Guest

    Ich muss nächste Woche für 3 Tage verreisen. Ist es besser, den Wellensittich dann zu meinem Bruder (wohnt in der Nachbarschaft) zu bringen oder soll er lieber in seiner gewohnten Umgebung bleiben? Er ist dann fast 3 Wochen bei uns.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    verreisen

    Hallo Sonja36,

    ich würde den Welli lieber in seiner gerade neuen Umgebung lassen, unter der Voraussetzung, das dein Bruder zweimal am Tag zu dir geht und sich ein wenig mit dem Vogel beschäftigt. Einmal am Tag muß er ihn ja eh füttern und frisches Wasser geben. Vielleicht kann er es auch noch ein zweites Mal einrichten. Wenn du magst kannst du dann tagsüber auch noch das Radio leise anlassen.

    Drei Tage sind ja nicht so lang; nur ganz ohne Zuspruch in den Tagen sollte er auch nicht sein, da er ja noch keinen "echten" Kumpel hat.
     
  4. Diana

    Diana Guest

    Ich bin auf die anderen Antworten gespannt, da ich selbst auch noch relativ neue Wellihalterin bin.

    Aber ich habe mein Wohnzimmer drei Tage nach dem Wellikauf umgeräumt (Die beiden haben jetzt einen Platz vorm Fenster), und meine beiden nahmen es bemerkenswert gelassen hin.
    Außerdem denke ich. daß der Vogel doch wohl in Deiner Wohnung allein sein würde. oder?
    Da bringe ihn lieber zu Deinem Bruder, dann hat er da was zu gucken.

    Apropos gucken:
    Cäsar und Kleo finden scheinbar nur vormittags Zeit zum spielen, wenn nachmittags meine Kinder durchs Wohnzimmer turnen, sitzen die beiden auf ihrem Käfig, tun unbeteiligt und schielen immer zu den Kindern hin. LOL! Und wenn ich mit den beiden schimpfe, schimpfen die Wellis kräftig mit! :-))

    Gruß aus Hamburg,
    Diana
     
  5. #4 blondesGift, 5. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2003
    blondesGift

    blondesGift Wellimama

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55131 Mainz
    Hi Diana,

    ich würde die beiden auf jeden Fall erstmal in ihrer gewohnten Umgebung belassen, bis sie sich richtig bei dir eingelebt haben.
    Wie nah hast du den Käfig am Fernseher stehn?
    Denn das Flimmern der Fernsehrs ist schon schädlich für die Augen der Wellis. Lieber etwas weiter weg stellen oder die Seite zum Fernseher mit einem Tuch verdecken.

    Liebe Grüsse Yvonne
     
  6. Diana

    Diana Guest

    Hallo!

    Wieso Fernseher? Wo kommt denn jetzt mein Fernseher ins Spiel?
    Außerdem ist mir dies Problem sehr wohl bewußt, weswegen die beiden weder vom Käfig noch von ihrem Spielplatz aus einen blick auf den Fernseher haben. Selbst Spiegelungen an irgendeiner Scheibe sind ausgeschlossen.


    Gruß, Diana
    (erst lesen, dann posten!)
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ist der Vogel alleine?
    Ich würde ihn auch eher zu hause lassen, vielleicht hat Dein Bruder oder der Nachbar ja zeit zum Füttern....

    Radio finde ich auch eien Gute Idee....Habe ich ganz früher auch immer gemacht....

    Liora
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wohin bei Abwesenheit