Wohin mit behinderten Stadttauben? Hilfe!!

Diskutiere Wohin mit behinderten Stadttauben? Hilfe!! im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Tja, irgendwann mußte es ja soweit kommen, meine Kapazität ist am Ende. Ich habe einen geschlossenen Schlag mit angrenzender Voliere für...

  1. Sadako

    Sadako Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46236 Bottrop
    Tja, irgendwann mußte es ja soweit kommen, meine Kapazität ist am Ende. Ich habe einen geschlossenen Schlag mit angrenzender Voliere für (vorwiegend) behinderte Stadttauben, da über meine Internetseite jedoch viele Anrufe/Mails kommen und sich auch die Tierheime in der Umgebung fleißig melden bzw. meine Nummer weitergeben, bin ich jetzt wirklich voll.

    Bis jetzt habe ich noch keine Taube ablehnen müssen, wie könnte ich auch, ohne wenigstens auf jemand anderen zu verweisen? Nur wenn der Schlag ausgelastet ist, und das ist er, dann tue ich den Tauben auch keinen Gefallen damit.

    So suche ich jetzt auf diesem Wege irgend jemanden, der mir eventuell ein paar Tauben abnehmen könnte. Die Tauben sind alle behindert, flugunfähig oder was auch immer, aber nicht pflegebedürftig. Sprich, sie fressen alleine und bedürfen keiner weiteren Medikation oder laufende Tierarztbesuche. Ich freue mich schon, wenn EINE Taube gut unterkommt, daher bitte nicht zögern mich anzuschreiben, wenn auch nur Einzeltiere genommen werden können.

    Übrigens wohne ich im Ruhrgebiet, habe aber am Wochenende ein Auto zur Verfügung und habe für weitere Entfernungen öfter schon gute Erfahrungen mit der Mitfahrzentrale gemacht.

    Ich hoffe wirklich, daß ich hier irgendwo Hilfe bekomme, sonst muß ich mein Angebot, mich um Tauben zu kümmern, komplett einstellen.

    Grüße - die Tina
     
  2. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    Hallo liebe Taubenfreundin!
    Bei mir ists leider auch recht voll,aber,da sie ja auch täglich raus können,
    wenn sie wollen, also da gehts,nur, wenn alle Stricke reißen.Du weißt
    sicher,dass man immer sehr zögern muß,mit solchen Angeboten...leider!
    Nur-jetzt wird auch bald der Habicht wieder tägl. zu Gast sein,für mich
    aber leider auch o.k.,da ich keine Tiere ess,aber der Greif muß! Die Tauben
    haben aber gute Chancen zu entkommen,meine "Klugen"gehen deshalb auch nie aus der Voliere. Ich schreib Dir nur,weil sich ja scheinbar sonst niemand
    findet......
    LG,Nelly.
     
  3. Sadako

    Sadako Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46236 Bottrop
    Tut mir leid, daß ich nicht eher geantwortet habe. Habe binnen eines Monats meinen Vater und mein Kind verloren. Kann mich derzeit nicht um die Vermittlung der Tauben kümmern, bin froh, wenn ich sie momentan einigermaßen versorgt habe.
    Vielleicht darf ich mich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal an Dich wenden? Danke.
     
  4. #4 klumpki, 19.10.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Oh mein Gott, Tina8o
    Ich wünsche Dir Kraft und Mut in diesen schlimmsten aller Stunden.:traurig::trost:
     
  5. #5 karinlissy, 19.10.2008
    karinlissy

    karinlissy keine Züchterin

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe aachen
    Tina,
    das tut mir ja so leid. Mir fehlen einfach die Worte.
    Auch ich wünsche Dir in dieser schweren Zeit viel, viel Kraft.
    Liebe Grüße
    Karin
     
  6. #6 Paloma negra, 19.10.2008
    Paloma negra

    Paloma negra Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Auch ganz fassungslos ... :trost:
     
  7. #7 Anjalinda, 20.10.2008
    Anjalinda

    Anjalinda Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir...alles, alles Gute- viel Kraft- Mensch, das tut mir so leid, mir fehlen echt die Worte!
     
  8. #8 Surreal_Pain, 31.10.2008
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Guest

    ach du meine güte.... weiss garnicht was ich dazu sagen soll :( ich wünsche dir viel kraft das durchzustehen. Mein Beileid :(


    wenn du willst kannst du dich mal bei mir melden, eventuell, suche ich eine taube die ebenso flugbehindert ist, habe hier eine taube die ich vom Tierheim Essen großgezogen hab und die nicht ganz fit ist. aber erst wollte ich sie nochmal zur taubenklinik bringen um zu wissen, ob die behinderung dauerhaft ist oder welcher ursprung das ist. (wahrscheinlich paramyxoviren im gehirn :( )
     
  9. juerga

    juerga Guest

    hmmmmmmm?

    hmm frage warum gebt ihr sie denn nicht einem tierarzt und lässt die tiere einschläfern ? oder macht es selbst ?
    :o
     
  10. #10 karinlissy, 31.10.2008
    karinlissy

    karinlissy keine Züchterin

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe aachen
    das ist absolut geschmacklos.
    Hast du nicht gelesen, sie hat im Moment wohl andere Probleme als sich hier so einen Mist anhören zu müssen. Das ist unterste Schublade.
    Karin
     
  11. #11 Mausispatz, 31.10.2008
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Weil es -zum Glück- noch Menschen gibt die keinen Unterschied zwischen Hund/Katze/Pferd/Maus/Taube machen, keinen zwischen gesund/gehandicapet sehen und Respekt vor anderen Lebewesen haben.
     
  12. juerga

    juerga Guest

    oh das hab ich wohl überlesen
    das ist jetzt nicht so toll
    tut mir leid und mein beileid ebenfalls
     
  13. juerga

    juerga Guest

    ahja das sind dann solche wie die tierschützer....die einem immer nen strich durch die rechnung machen oO
    ich halte auch tauben aber wenn ich keinen platz mehr für die tiere habe dann werden hald welche geschlactet denn solange es keine ziertauben sind sind sie für mich immernoch nutztiere
     
  14. #14 Mausispatz, 31.10.2008
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Normalerweise- wenn solche Disskusionen in den Rassetaubenforen laufen halte ich mich daraus.
    Aber HIER muss ich mir so einen Schmarn wirklich nicht anhören.
    Wir sind hier im Stadttaubenforum. KEINER der hier aktiven sieht die Tiere als Nutztiere, sondern einzig und allein als Haustiere.
    Und normalerweise sind hier auch alle so vernünpftig nicht mehr Tiere aufzunehmen, als Kapazitäten vorhanden ist.
    Aber gerade wenn man Tierschutz betreibt ist es oft sehr schwierig die vielen hilfsbedürftigen Tiere unterzubringen.
    Dann müssen eben andere Lösungen her- doch die Schlachtung oder das Einschläfern stehen nicht zur Debatte.
    Genausowenig wie wir das in Betracht ziehen würden, wenn wir plötzlich aus irgendwelchen Gründen unsere Katzen/Hunde nicht mehr halten könnten.
     
  15. #15 Gwennie, 31.10.2008
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Genauso Mausispatz - bin ganz Deiner Meinung....
    und noch dazu.....
    ....bin ich auch gerne "SO EINE", die Leuten fette Striche durch die Rechnung macht, wenn sie das Tier nicht mehr als fühlendes Mitgeschöpf wahrnehmen und behandeln wollen, sondern nur noch als
    Sportgerät,
    Spielzeug,
    Prestigeobjekt oder als
    Nahrungslieferant.
    oder gar als unnütze Fresser...

    Sicher gibt es die armen Spezies, die uns als Nutztiere dienen, damit müssen wir leider leben. Aber wer hat gesagt, dass sie bis zur Erfüllung ihrer Bestimmung nicht auch ein artgerechtes Leben und einen liebevolle Behandlung erfahren dürfen? Ich weiß, dass viele Taubenzüchter oder -halter ihre Tiere, wenn sie nicht mehr zum fliegen taugen oder ihre Leistung nicht mehr bringen in den Topf wandern lassen - ok, wenn sie es so meinen....
    aber, ich finde es überhaupt nicht cool damit zu prahlen, dass man diese Einstellung hat.
    Viel cooler finde ich Leute, die sich aller Widerstände und Modeerscheinungen zum Trotz, dieser Tiere annehmen und ihnen noch ein schönes Leben ermöglichen und sich an ihnen erfreuen.

    Schade ist es, wenn dann ausgerechnet solche Menschen selber vom Schicksal so gebeutelt werden, dass sie nicht mehr helfen können und selber um Hilfe bitten müssen.
    Dann sollte man entweder helfen, moralisch unterstützen oder aber sich zurückhalten. Vorschläge wie:
    sind so überflüssig wie ein Kropf, das sollte einem schon der gesunde Menschenverstand sagen, wenn man alles hier gelesen hat und erkennt, wie die Leute in diesem Forum ticken.
     
  16. #16 Mausispatz, 31.10.2008
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland


    (Sry... konnt das nicht einfach kommentarlos stehen lassen :D)
     
  17. #17 dragonya, 31.10.2008
    dragonya

    dragonya Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Sieg Kreis
    Tiere sind die besseren Menschen 8)
     
  18. #18 Surreal_Pain, 01.11.2008
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Guest

    Dito. Ich hasse Menschen, weil ich tiere liebe :+schimpf:D

    ne mal im Ernst. Leider ist das wirklich so, dass bei Tauben solche fürchterlichen Vorurteile bestehen, insbesondere bei Stadttauben. Dabei sind das si intelligente, süße und schöne Geschöpfe... das merke ich z.B. jeden Tag an Poff. Manchmal haben diese Tiere mehr Charakter als menschen :idee:

    genausowenig kann ich es nicht verstehen wie man seine eigene tauben schlachten kann, nur weil die nicht mehr so sportlich fliegen....
     
  19. #19 webgirl87, 29.11.2008
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    wenn man tauben züchtet hat man irgendwann nen vollen schlag. und züchten bedeutet nicht das man einfach nur babys machen lässt bis der schlag auseinander bricht.
    gezüchtet wird auf farbe form flugleistung oder was auch immer.
    ein taubenei ist in 20 tagen? ausgebrütet. die jungtauben in 5 wochen flügge. dann folg die nächste brut.
    stell dir vor du hast 10 zuchtpaare und die ziehn den ganzen sommer über junge.
    dann hast du am ende vom jahr richtig viele tiere.
    als züchter ist man eben dazu gezwungen sich von einigen tieren zu trennen damit man nächstes jahr wieder züchten kann.
    und natürlich züchtet man mit den guten tieren wie in jeder anderen tierzucht auch. die weniger guten müssen dann leider weg damit man wieder platz hat um nächstes jahr zu ziehn.

    hast du das in etwa verstanden?

    gruss jasmin
     
  20. #20 Mausispatz, 29.11.2008
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Nein, webgirl, das können wir zwar verstehen, aber absolut nicht nachvollziehen
     
Thema: Wohin mit behinderten Stadttauben? Hilfe!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stadttaubenhilfe

    ,
  2. behinderte Tauben

    ,
  3. stadttauben forum

    ,
  4. Behinderte taube
Die Seite wird geladen...

Wohin mit behinderten Stadttauben? Hilfe!! - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  2. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  3. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  4. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  5. Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!

    Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!: Vorgeschichte Mein Küken hat ein riesigen Kropf. Es ist dick aber weich.Es scheint auch keine Schmerzen zu haben, weil es sich dort ohne Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden