Wohin mit meinem Grauen im Krankheitsfall?

Diskutiere Wohin mit meinem Grauen im Krankheitsfall? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben! Länger habe ich mich nicht gemeldet, es war viel los, diesmal vor allem mit meinen Hasen. Dem kleinen Grauen geht es für...

  1. #1 rotergraupi, 7. November 2015
    rotergraupi

    rotergraupi Guest

    Hallo ihr Lieben!

    Länger habe ich mich nicht gemeldet, es war viel los, diesmal vor allem mit meinen Hasen. Dem kleinen Grauen geht es für seine 50 Jahre und seine Aspergillose wirklich sehr gut und wenn er nicht gerade mausert ist er sooo lustig und lieb.

    Tja, Smutje -früher Felix- geht es gut, meine Wenigkeit plagt sich gerade mit nicht so tollen Blutwerten, Schwindel u.ä. herum. Ich werde wohl morgen mal in die Notfallambulanz fahren und abklären was los ist, es geht mir leider echt nicht so berauschend.

    Ich glaube nicht, dass ich im Krankenhaus bleiben muss, aber es kommt die Frage hoch, was passiert mit meinem süßen, sensiblen und mittlerweile auch etwas verwöhnten Kongo-Graupapagei-Opa wenn ich doch einmal ausfallen sollte. Meine Kaninchen können ohne Probleme zu meinen Eltern, aber bei Smutje geht das aus verschiedenen Gründen auf keinen Fall. Dafür will ich jetzt vorsorgen. Ich hab schon im Vogelbetreuungsforum geguckt, dort gibt es aber nichts annähernd Aktuelles, deshalb wollte ich euch mal fragen:

    Kennt jemand von euch eine sensible Seele im Raum Köln/Bonn/Rheinbach..., die eventuell kurzfristig und vorübergehend den Kleinen bei sich zu Hause versorgen könnte? Er hat Aspergillose, wogegen er Inhalationen und Terbinafin bekommt und immer mal wieder entzündete Füße, die von einem guten Tierarzt behandelt werden müssen, am liebsten natürlich in der Praxis Schütterle in Alfter. Er braucht morgens und abends Auslauf, denn fliegen kann er schon länger nicht mehr, die restliche Zeit schläft er. Er braucht soviel Platz wie ein großer Hasenkäfig braucht, keine Stangen, keine Voliere, er kann sich nur noch auf dem Boden aufhalten. Und Kuscheln muss natürlich sein! Ich habe den Kleinen im Juni aus schlimmer Haltung befreit und vieles kann man nicht mehr rückgängig machen, aber ich glaube, er würde sagen, er hat wieder an Lebensqualität gewonnen und ist ganz zufrieden wie es jetzt ist, vielleicht sogar ein bisschen glücklich :zwinker:

    Für die Vergütung wird auch gesorgt, liebevolle Hände kann man ja eigentlich überhaupt nicht bezahlen, aber wir werden es trotzdem versuchen.

    Wenn ihr also eine Idee habt, wer so eine Notfallstelle anbieten könnte oder wenn ihr selbst dazu bereit wäret, bitte meldet euch, gerne auch per PN. Wie gesagt, ich will einfach vorsorgen, es ist wohl noch nicht aktuell.

    Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit mit euren Lieblingen, jeder Tag ist ein Geschenk!

    Eure tine und die Räuber
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Tine,
    ich hoffe, es meldet sich jemand aus deiner Gegend.
    Ich würde dir gerne in so einem Fall helfen, wohne aber ein paar Stunden von Köln entfernt.
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Tine,

    ich hoffe natürlich, dass es nicht der Fall sein wird, dass du ins Krankenhaus musst.

    Bist du rein zufällig auch auf Facebook unterwegs? Dort gibt es eine Gruppe "Urlaubsbetreuung", wo Halter sich eintragen können, die für genau solche Fälle dann auch da sind. Sei es nun wegen Krankheit, Urlaub, ...

    Wenn du mir aus deinem Wohnort die PLZ mitteilst, könnte ich vorab schon einmal schauen, ob da bereits Halter eingetragen sind.
     
  5. #4 rotergraupi, 7. November 2015
    rotergraupi

    rotergraupi Guest

    Ihr Lieben,

    danke für eure Antworten und euer Mitgefühl!

    Heute geht es mir leider noch schlechter, gleich schaue ich mal, was die Ärzte sagen.

    @ sunny: Baden-Württemberg ist echt nicht um die Ecke, wie schade, bei dir wäre er ganz sicher so gut aufgehoben! Aber wer weiß, wenn die Not groß genug wird, vielleicht könnte ich doch jemanden finden, der fährt. Hättest du denn den Platz und die Zeit, ihn aufzunehmen? Vielleicht magst du mir per PN mal die Stadt mitteilen, in der du wohnst und vielleicht deine Telefonnummer? GLG!!!

    @CocoRico: Ich habe mich bisher um Facebook erfolgreich gedrückt, jetzt bereue ich es, denn so auf die Schnelle kann ich mich nicht mehr anmelden, gleich geht es ins Krankenhaus. Wenn du dazu bereit wärst, nach Leuten aus dem PLZ-Bereich Bonn und Köln (genauer 53125) zu gucken wäre das so eine große Hilfe für mich! Wie läuft das ab, geben die Leute da ihre Mailaddy oder Telefonnummer an? Wenn du mir die schicken könntest könnte ich die Leute kontaktieren.

    Ich bin so froh, hier im Forum zu sein, ihr seid einfach toll!
    Ich danke euch!

    Bis ganz bald
    tine und die Räuber
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Tine,

    ich werde gleich schauen. Dort stehen nur die Usernamen und eben die PLZ mit Ort. Aber ich werde dann die entsprechenden Leute anschreiben, damit sie mir ihre Telefonnummer oder Emailadresse geben und das würde ich dir dann als PN senden.

    Viel Glück
    Monika
     
  7. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich hoffe, Moni kann dir weiter helfen.

    Ansonsten habe ich dir für den Notfall eine PN geschrieben. Es sind aber leider 300 km Entfernung.
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Liebe Tine,

    ich wünsche Dir ganz schnell gute Besserung und dass Du im Notfall eine liebe Betreuung findest!!

    Alle Daumen und 12 Papageienfüße sind gedrückt!! :trost:
     
  9. #8 rotergraupi, 7. November 2015
    rotergraupi

    rotergraupi Guest

    So ihr Lieben,

    erstmal: Es gibt Entwarnung! Ich bin wieder zu Hause und der Schwindel, der heute Morgen echt so stark war, dass ich kaum noch meine Tiere versorgen konnte, ist wie weggeblasen. Ich bin so glücklich!!! Ich muss jetzt Übungen machen und die helfen super.

    Aber das war eine Warnung für mich, mich jetzt in Ruhe um eine Stelle zu kümmern, wo der Kleine im Notfall unterkommen könnte. Ich habe auch schon einen Tipp einer Stelle in Bonn und werde die Dame mal besuchen und mir alles angucken. Ansonsten suche ich weiter. Auch um Facebook komme ich jetzt wohl nicht mehr herum ;-)

    Ich danke euch so sehr für eure schnelle Hilfe, ich hatte echt Angst heute morgen. Weil die Vorbesitzerin darf den Kleinen auf keinen Fall mehr in die Finger kriegen, wer die Geschichte mitverfolgt hat weiss ja warum.

    OK, ich bin euch echt dankbar, PNs liegen in den Briefkästen für euch.

    Seid ganz lieb gegrüßt, Smutje knabbert gerade seinen neuen Riegel "Birdys" neben mir auf dem Sofa und steht total drauf, muss ich wohl noch mehr bestellen...

    Danke für eure Antworten und eure Mühe!!!
    Eure tine, Smutje und die Fellnasen
     
  10. #9 Tanygnathus, 7. November 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Freue mich dass es Dir besser geht.:)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hamsterbällchen, 8. November 2015
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo,
    Zuerst einmal gut, dass es dir wieder etwas besser geht.
    Ich kann mir gut vorstellen welche Gedanken dich quälen.
    Und noch besser finde ich das wir hier im Forum doch so viele Liebhaber haben die sofort einspringen würden.
    Ich würde auch immer helfen wenn Not am Mann ist. Denn es beruhigt ungemein wenn man weiss das jemand da ist.

    Liebe Grüße Ina
     
  13. #11 rotergraupi, 8. November 2015
    rotergraupi

    rotergraupi Guest

    Ihr seid einfach toll!!!

    :trost::zustimm::beifall::trost:

    Das musste noch gesagt werden!

    Habt eine gute Zeit!!!

    tine und die Räuber
     
Thema:

Wohin mit meinem Grauen im Krankheitsfall?

Die Seite wird geladen...

Wohin mit meinem Grauen im Krankheitsfall? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...