Wohin mit meinem Grauen? (ist mittlerweile vermittelt)

Diskutiere Wohin mit meinem Grauen? (ist mittlerweile vermittelt) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; vielleicht wäre es besser, die Anhänge wieder löschen zu lassen, man sollte nämlich Ringnummern etc. besser nicht öffentlich posten...Stimmt, ich...

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Stimmt, ich habe die Bilder mal sicherheitshalber rausgenommen, damit niemand mit den Daten Schindluder treiben kann :).

    Wäre natürlich klasse, wenn man die Dame nun evtl. mit Sandras Hahn verkuppeln könnte. Ich drück schon mal die Däumchen :zwinker:.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ich hab Hackl gestern schonmal zu seiner Meinung befragt. Er
    hat "Ja" gesagt und genickt, dass ihm beinah der Kopf abge-
    fallen ist. Aber da ich gleichzeitig eine Weintraube in der Hand
    hatte ist das Ergebnis dadurch möglicherweise verfälscht. :zwinker:
     
  4. #63 Tierfreak, 4. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra,

    bei einer so netten Dame wie dir, die dann auch noch ein heißen Kerl verspricht und mit lecker Träubchen ankommt, kann Hackl doch einfach nur ja sagen, hehe :D.
     
  5. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Hi,

    @quietscher
    ich habe mit der Bekanntgabe meinen persönlichen Daten kein Problem, da ich zum einen im Telefonbuch stehe (bzw. stand und wieder stehen möchte), meinen Vor- und Nachnamen in jeden Forum preisgebe, selber eine unbemannte Packetradiostation betrieben habe und auch ein Forum betreibe, indem ich meine komplette Adresse bekanntgeben muss. Außerdem ist mir das völlig egal, wer meine Adresse, Namen, Kontonummer oder sonst was hat. Wer etwas über mich herausbekommen will, kommt auch an alle Daten ran, wenn ich sie nicht bekanntgebe. Und außerdem habe ich keine Geheimnisse. Das ist auch meiner Meinung nach übertriebene Vorsicht. Denn was will man mit meinen Daten? Vielleicht mein Geld, was ich nicht habe stehlen?

    @All
    Was ihr hier mit den Bildern macht, ist mir auch Wurscht. Ist ja nicht mein Forum. Macht was ihr für richtig haltet. Mir ist das völlig egal.
    Auf jeden Fall wollte ich die Bescheinigung und die Zertifikate auch belegen. Es muss ja alles Hand und Fuß haben. Und ich habe nichts zu verheimlichen.

    Ansonsten bin ich mal gespannt, ob sich mein Handfeger auch mit Anderen verträgt. Aber wie sage ich immer so schön? "Alles wird gut!"

    Gruß Jan
     
  6. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo jan
    in diesem falle ging es um die ringnummer deiner grauen dame. diese stand auf den von dir eingestellten papieren.
    leider ist schon heftiger unfug getrieben wurden mit ringnummern, die in falsche haende geraten sind.
    stell dir nur mal folgendes szenario vor:
    ein grauer entfliegt von zu hause.
    A ist der besitzer.
    B kennt die ringnummer.
    wem gehoert denn nun der vogel?
    papier ist geduldig....urkunden kann man sich im nachhinein auch noch beschaffen.
    die grauen sind nicht ohne grund mit einem ring versehen...sozusagen der personalausweis.
    in diesem falle ist also vorsicht immer besser als nachsicht.
    nichts fuer ungut also...
     
  7. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Hi,

    @silleef
    da gehen halt die Meinungen auseinander. Ich begründe mal meine Meinung wie folgt.
    Der Vogel gehört dem jeweiligen Besitzer, wo sich der Vogel gerade befindet! Denn wenn der Vogel wegfliegt, hat man ganz einfach Pech gehabt. Wenn man ihn zurück bekommt hat man viel Glück gehabt. Denn ich traue mir zu behaupten, dass nicht alle Vögel an den eigentlichen Besitzer zurück gehen.
    Urkunden kann man auch fälschen! Der zugeflogene Vogel hat doch einen Ring, auf den eine Nummer steht. Man nehme eine Urkunde und ersetzt die Ringnummer auf der Urkunde mit der Ringnummer an Vogel´s Bein! Noch Fragen?

    Wozu braucht dann jemand diese Ringnummer oder Urkunde, die zum Beispiel ich hier reingestellt habe?

    Wieso soll eigentlich ein entflogener Vogel genau zu dem Menschen hin fliegen, der meine Urkunde mit genau dieser Ringnummer von genau diesen Vogel aus dem Internet hat? Ich glaube zwar an Zufälle, aber daran nicht.

    Entschuldigung, aber da gibt es zig andere Möglichkeiten, Unfug zu treiben.
    Ich halte dies, wie auch viele andere Dinge für maßlos übertrieben.
    Wer Unfug machen will, macht sein Unfug auch so.
    Wer Anderen Menschen oder speziell einen Menschen schaden möchte, macht das auch so oder so.
    Was hat das für einen Sinn? Es hätte dann einen Sinn, wenn jeder Besitzer seine beringten Vögel registrieren muss und bei einer Weitergabe, diese auch melden muss! Dann kann so ein Schindluder gar nicht passieren. Ich bezweifle erst mal generell, dass irgend jemand weiß, dass ich den Grauen besitze. Jetzt könnten es vielleicht der Tierschutz und/oder das Veterinäramt wissen, sofern sie sich bei ihren Besuch bei mir die Ringnummer notiert haben. Das weiß ich aber nicht. Ich weiß auch nicht, ob ich dazu verpflichtet bin, generell mein Haustier zu melden. Wenn ja, dann muss ich ehrlich zugeben, es leider versäumt zu haben. Wenn nein, finde ich das traurig! Denn so könnte manch ein Halter für sein misshandeltes oder ausgesetztes Haustier auch belangt werden.
    Vorsicht wäre, wenn ich zu entsprechenden Stellen gehe und dort angebe, dass Tier XXX mit Ring- oder Chipnummer YYY sich in meinem Besitz befindet. Denn so kann ich nachweisen, dass der entflogene Vogel auch mir gehört! So müsste auch der Vogel auf eine Fahndungsliste landen. Und sowie der neue Besitzer zum Tierarzt geht, wird dieses registriert, sofern auch der Mensch beim Tierarzt zum Beispiel seinen Personalausweis vorlegen muss.

    Das auch da was gefälscht werden kann, ist natürlich auch generell möglich.
    Aber nur so kann man Quälerei und Schindluder mit Haustieren verringern!

    Also Vorsicht ist gut, aber man muss es nicht übertreiben und sollte das Alles mal ein bisschen realistisch sehen.

    Wenn hier im Forum sowas durch die Verantwortlichen entschieden wird, dann werde und muss ich als Gast die Meinung und die Handlungweise der Verantwortlichen akzeptieren. Auch wenn es mir nicht passt. Aber in dem Fall ist es mir völlig egal, ob hier die Ringnummer meines Vogels und meine Adresse oder sonst was von mir steht oder nicht.

    Das ist wie gesagt nur meine Meinung dazu und soll keine Kritik oder so was sein.

    Gruß Jan
     
  8. quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Genau: ein Graupapagei muss gemeldet werden, und zwar mit Ringnummer, ich musste auch die Nr. der Citesbescheinigung angeben... :zwinker: Welche Behörde für Euch zuständig ist, fragst Du am besten Azrael!

    Du solltest Dich nicht immer angegriffen fühlen, wenn man Dir etwas schreibt, keiner will Dir was böses (zumindest ich nicht). Ich habe DIR lediglich einen Rat geben wollen, Manuela hat gehandelt, und zwar , um Deine Interessen zu schützen...
     
  9. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Na das habe ich dann bisher versäumt. Vielleicht kann man das ja noch nachholen, damit alles seine Richtigkeit hat...
    Ich habe mich doch nicht angegriffen gefühlt. Wenn dem so wäre, hätte ich mich maßlos darüber aufgeregt, wie ihr meine Dokumente wieder rausnehmt. Das habe ich aber nicht, weil es mir völlig egal ist und ich hier Gast bin.
    Ich habe lediglich meine Meinung dazu geäußert und weiß auch, dass es hier keiner böse meint.
    Ein Forum ist ja zum Diskutieren, Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Fragen usw. da. Es kommen auch ganz schnell neue Fragen auf, die dann wiederum beantwortet können. Nicht alle haben eine gleiche Meinung. Nur wenn ich meine Meinung äußere, wisst ihr wie ich ticke. Also ob ich ne Vollmeise habe oder nicht. :) Ich diskutiere auch gern, halte mich jedoch aus Dingen, von dem ich überhaupt keine Ahnung und somit keine Antwort habe, raus. Wenn es jedoch direkt oder indirekt um mich geht, sage ich wie ich darüber denke. Ob das nun falsch oder richtig ist, das wird man mir dann schon sagen. Denn man lernt ja nie aus.

    Also, nicht´s für ungut. Alles ist schön. :) Ich muss jetzt in de Fichte noch ein bissel pennen.

    Gruß Jan

    PS: Wir haben uns übrigens für Dienstag verabredet, wo ich den kleinen Handfeger gleich mitnehme. Denn ich habe jetzt schon den Eindruck bekommen, dass sie es auf jeden Fall dort besser hat, wie hier.
    Folgende Punkte sprechen schon dafür, ohne mich persönlich davon überzeugt zu haben.
    1. Nicht ganz alleine im Raum.
    2. Nicht nur Gesellschaft von der Spezies Mensch, sondern auch von Artgenossen.
    3. Mehr Platz.
    4. Professionelle Versorgung.
    5. Empfehlung von Euch hier im Forum.
    Sollte ich mich so getäuscht haben, kann ich sie ja auch gleich wieder mitnehmen.

    Dann bin ich mal gespannt, wie sich das entwickelt und drücke die Daumen.
     
  10. quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    ich wusste das anfangs auch nicht, habs dann auch mit Verspätung nachgeholt, der Herr war sehr nett, es gab kein Problem damit...
     
  11. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Ich mache mir da auch weiter keine Waffel. Denn spätestens, als der Tierschutz und das Veterinäramt hier waren, hätten die mich dazu auffordern müssen. Von daher....

    Gruß Jan
     
  12. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Wir haben gestern erst einmal unsere Quarantäne- bzw. Übergangs-
    voliere aus dem Keller gehievt und zum Glänzen gebracht. Puh, was
    eine Schinderei für den zweiten Advent! (Danke Schatz!) Da weiß
    man ein Vogelzimmer gleich noch einmal so sehr zu schätzen.

    Die kleine Maus wird sich erstmal aus der Sicherheit der Voliere mit
    der neuen Umgebung und den "Mitbewohnern" vertraut machen kön-
    nen. Denn da sie nicht fliegen kann, ist es uns zu gefährlich sie gleich
    ins VZ zu setzen. Außerdem hat Henry sie in der Voli erst einmal im
    Blick (steht in seinem Büro) um zu sehen, wie sie das ganze Neue was
    auf sie einstürmt verkraftet.

    Ich bin sehr gespannt auf den kleinen Spatz und hoffe, dass sie sich
    schnell und gut einlebt und vielleicht sogar über die ganzen neuen Ein-
    drücke gleich das Rupfen vergißt.

    Jan, bringt ihr bitte etwas von ihrem gewohnten Futter und vielleicht
    ein oder zwei Lieblingsspielzeuge mit? Dann hat sie ein klein wenig Be-
    kanntes unter all dem Neuen.

    ich werde natürlich berichten wie sich Madame hier einlebt und hoffe
    auch bald vermelden zu können: Love is in the air! :zwinker:
     
  13. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Freue mich so für die kleine , das sie zu dir kommt :beifall:

    Na - dann drücken wir mal alle Daumen und Krallen das es mit den beiden klappt

    Und vergiß die Bilder nicht :zwinker:

    Alles Gute
    Sonja
     
  14. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Hi,

    wir werden dann den Spiegel und das Seil , welches im Käfig ist mitbringen. Futter hat sie zur Zeit das handelsübliche Papageien Futter von der Firma Parthenwerk. Das oder ähnliches haben wir ihr schon immer gegeben. Das ist allerdings nur noch halb voll. Wir werden dann noch so ne Packung holen und mitbringen.
    Mit Obst hatten wir vor Jahren schon aufgegeben, nachdem wir ihr das auf Holzstäbchen aufgereiht oder in einem Napf getan haben. Auch mit der Hand haben wir das hingereicht. Aber irgendwie wollte sie das nicht. Sie hat es genommen und fallen gelassen oder im weiten Bogen weg geworfen. Zur Zeit versuchen wir es wieder mit so einer Mischung aus Erdbeeren, Kiwi´s, Ananas und Trauben. Die Traube hat sie meiner Frau aus der Hand gerissen und weg geschleudert, Die Kiwi hat sie nur angetippt und dann den Schnabel an der Stange gereinigt.
    Vielleicht haben wir es nicht lange genug probiert oder waren wir da ein bissel zu ungeduldig. Ich weiß es nicht. Vielleicht frisst sie ja dann in Gesellschaft von ihren Artgenossen ein bissel Obst.

    Ich bin dann schon mal gespannt auf morgen.

    Gruß Jan
     
  15. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich wünsche allen Beteiligten einen schönen Tag morgen und bin selbst auch ganz gespannt wie es wird.
    Auf jeden Fall freue ich mich sehr, dass die Kleine zu Azrael kommt und Du Dich Jan zu diesem Schritt entschlossen hast.
    Toi toi toi, ich drück die Daumen
    Liebe Grüße
    Kati
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich bin auch sehr gespannt, wie es sich alles bei Sandra weiterentwickelt und drücke natürlich auch ganz doll die Daumen :zwinker:.
     
  17. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich warte auch ganz gepannt auf euren Bericht, warum steht hier noch nichts? :angry:
    Frechheit, wo ich do sooo neugierig bin. :zwinker:
     
  18. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Hi,

    wir sind eben wieder rein. Ist doch ganz schön lange geworden. Sandra hat uns alles gezeigt und bei uns auch einen guten Eindruck hinterlassen. Wie ich bereits vermutete, habe ich mich nicht getäuscht und einen gute Wahl getroffen. An dieser Stelle möchte ich mich auch an Euch Alle hier bedanken, dass ihr mir dabei geholfen habt. Nun werden wir sehen, wie sich das weiter entwickelt. Bisher sah das Ganze schon mal ganz gut aus. Ich denke mal, sie fühlte sich schon ein bisschen zu Hause.
    Sandra wird wohl erst mal schlafen gehen, weil es schon spät ist. Sie wird sich wohl dann sicherlich erst morgen zu Wort melden.
    Ich gehe jetzt ooch off Kleeche. Noch de Schichtbemmen machen und los geht´s.

    Macht´s bis dahin gut.

    Gruß Jan
     
  19. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Jan,
    lese hier mit und freu' mich, das es alles klappt.
    Muß Dich jetzt aber fragen was eine Schichtbemme und eine Kleeche ist? Heißt das Licht ausmachen und ins Bett gehen?
    Sorry für meine Neugier, hab' die Worte noch nie gehört.
    lg
    Anita
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    @kentara
    ich denke mir das er auf arbeit gegangen ist und sich vorher seine stullen geschmiert hat.

    @jw1hal
    ich bin auch die ganze zeit stiller mitleser gewesen. ich freue mich das du für dein graues mäuschen ein schönes zuhause nach deinen vorstellungen gefunden hast.
    lg ARA.BR
     
  22. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    @Kentara
    ARA.BR hat das schon ganz gut beantwortet.
    Schichtbemme ist das Pausenbrot, Stulle oder Schnitte für die Kleeche oder Schicht.
    Die Kleeche ist die Arbeit oder auch Schicht. Schicht wird wohl von Tag- und Nachtschicht abgeleitet.
    Kleeche ist wohl eher hallesch. Ich schreibe gerne mal so wie ich spreche. Das wirft wieder Gesprächsstoff auf.
    Da gab´s ma na schöne Seite, die Halle Saale mit ein wenig schwarzen Humor schlecht gemacht hat. Leider gibt es hölle-Saale.de nicht mehr. Da wurden unter anderem ein paar Worte aus dem halleschen Dialekt aufgelistet.
    Dafür habe ich aber das hier gefunden. Da wird allerdings die Kleeche unter "G" zu finden ("Gleche"). Was da nun "Richtig" ist...

    Gruß Jan
     
Thema: Wohin mit meinem Grauen? (ist mittlerweile vermittelt)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohin mit papagei

    ,
  2. content

    ,
  3. wohin mit dem papagei

    ,
  4. vögel abgeben wohin?,
  5. salbutamol für papageien,
  6. wohin mit papagei wenn keine zeit mehr für ihn da ist
Die Seite wird geladen...

Wohin mit meinem Grauen? (ist mittlerweile vermittelt) - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...