Wolf in Mittelhessen gesichtet

Diskutiere Wolf in Mittelhessen gesichtet im andere Tierarten Forum im Bereich Tierforen; Heute morgen um 9 Uhr habe ich beim Gassigehen einen schwarzen, schlanken, jungen Wolf gesehen. Er war in einer eingezäunten Schonung und hat wohl...

Schlagworte:
  1. #1 Cyano - 1987, 12.02.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    35... Oberhessen
    Heute morgen um 9 Uhr habe ich beim Gassigehen einen schwarzen, schlanken, jungen Wolf gesehen.
    Er war in einer eingezäunten Schonung und hat wohl den Hund und mich gesehen und ist hinter Bäumen im Schnee in Deckung gegangen. Die Sichtung dauerte ca. 3 Sekunden.
    Da sicher Fragen kommen: Ja ich habe schon lebende Wölfe gesehen. Ca. 30 Stück im Tierpark in Bad Mergentheim (nördliches Baden-Württemberg), einer war auch ähnlich schwarz, wie das Tier, das ich vorhin gesehen habe. Bei der Gassi-Tour habe ich neben einigen Feldern große Spuren gesehen.
    Der Sichtungsort war nahe der Autobahn A5, zwischen Alsfeld und Giessen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Groß-Gerau
    Schwarze Wölfe gibt es in den USA (druch Hundeinkreuzungen) und -seltener- in Nordeuropa......nicht bei uns
     
  4. #3 Pauleburger, 12.02.2018
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    28
    In Thüringen gibt es zur Zeit einige sehr dunkle Wolfshybriden, die jetzt geschlechtsreif werden und wohl bald auf Wanderschaft gehen oder schon gegangen sind.
    Dazu gibt es viele Zeitungsartikel, vor allem wie man weiter verfährt (einfangen, Abschuss?..).
     
  5. #4 Cyano - 1987, 12.02.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich habe im Tierpark in Bad Mergentheim im vorigen Sommer einen jungen schwarzen Wolf, sein hellbraunes Geschwister aus demselben Wurf und die beiden typisch mitteleuropäisch gefärbten Elterntiere gesehen .Der Tierpfleger hat uns bei einer Kleingruppenführung nach Toresschluß ausdrücklich darauf hingewiesen. Ich habe auch noch den tschechischen Wolfshund gegoogelt, war das Tier, das ich sah, definitiv nicht.
    Körperbau (länglich und schlank) wie ein Wolf im starken Gegensatz etwa zum Schäferhund und die linke Seite (die andere konnte ich nicht sehen, weil er sich parallel zu mir bewegte) war komplett schwarz
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sicher, dass die Wolfsgruppe im Tierpark frei von amerikanischen oder nordskandinavischen Ahnen war? Da kann auhc nach mehreren Generationen nochmal etwas herausmendeln. Auf der Webpage steht nichts, die Wölfe dort sehen aber generell vom Körperbau her alle ziemlich amerikanisch aus.
    Ein schwarzer Wolf in Mitteleuropa ist jedenfalls so ungewöhnlich, dass es sehr sehr viel wahrscheinlicher ist, dass Du einen wolfsähnlichen Hund gesehen hast.
    Und in den meisten Fällen ist die wahrscheinlichste Lösung auch die richtige.
     
  7. #6 Cyano - 1987, 12.02.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    35... Oberhessen
    Beim Gassigehen heute nachmittag bin ich gut einen Kilometer Wolfsspuren, eindeutig an den vier ausgeprägten Wolfskrallen zu erkennen, gefolgt. Die Spuren waren auch deutlich größer als die Spuren des Schäferhundes des Nachbarn. Die Spuren waren auch geradeaus im für Wölfe typischen geschnürten Trab. Etwa 30km von hier wurde voriges Jahr ein Wolf fotografiert. Dessen Fell hatte aber die typische Wolfsfärbung.
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Groß-Gerau
    Interessante These...kannst Du das ausführen? Was ist das das diagnostisch eindeutige Merkmal?
     
  9. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Ist schon heikel so eine Feststellung. Hab ja selber mal ein Hundchen gehabt, das von der Grösse und Aussehen her absolut als Wolf hätte durchgehen können. Haben schon Schakal angetroffen, haben Luchse im Revier und der nächste bestätigte Wolf war auch nur grad etwa 5 Km weiter. Aber einzig anhand der Spuren würde ich mir eine sichere Bestimmung kaum zutrauen
     
  10. #9 Tiffani, 16.02.2018
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Vielleicht hat er einen Beauceron-Hybrid gesehen :roll:
     
  11. #10 Cyano - 1987, 17.02.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    35... Oberhessen
    Nachdem ich noch etwas rumgegoogelt habe, könnte ich mir vorstellen, dass es ein Timberwolf aus den Adler und Wolf Park Kasselburg sein könnte. Luftlinie sind das 200km und praktisch durchgehend Wälder nördlich der Autobahn.
    Beauceron passt von der Kopfform nicht.
    Ich hatte jetzt noch die Gelegenheit, Abdrücke mit der Größe meiner Hand zu vergleichen: Breite über 8cm und Länge über 10cm.
    Welche Hunde würden denn im geschnürten Trab über einen km geradeaus laufen und wirklich sauber mit den Hinterpfoten in die Spur der Vorderpfote treten? Dadurch erscheint die Schrittlänge enorm groß.
    Thüringen ist allerdings auch nicht sehr weit weg.
    Da Wölfe bis zu 70 km an einem Tag zurücklegen sollen ist das keine Unmöglichkeit.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich bin ein Freund von relativen Wahrscheinlichkeiten.......und glaube daher hier nach wie vor nicht an einen Wolf
     
  14. #12 terra1964, 17.02.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    32139 Spenge
    War denn der gesichtet Wolf wirklich komplett schwarz ??? Ich meine das hängt ja auch ein wenig von den Lichtverhältnissen ab. Stand er im Gegenlicht oder im Schatten von einem Baum , schien die Sonne oder nicht. Viele Einflüsse können die menschliche Wahrnehmung täuschen.
    Auf jeden Fall hab ich mir Bilder von gesichtet Wölfen angeschaut und es gibt schon einige recht dunkle Tiere darunter. Allerdings scheinbar keinen Pech schwarzen.
    Gruß
    Terra
     
Thema: Wolf in Mittelhessen gesichtet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wolf in Nauheim gesichtet

Die Seite wird geladen...

Wolf in Mittelhessen gesichtet - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittiche in Mettmann/Niederrhein gesichtet.

    Halsbandsittiche in Mettmann/Niederrhein gesichtet.: Hallo, nachdem ja bekanntlich Halsbandsittiche längst Düsseldorf erreicht haben, habe ich neulich (Mitte Juni) zu meinem Entzücken zwei davon in...
  2. Zebrafink im Garten gesichtet. Ausgebüchst?

    Zebrafink im Garten gesichtet. Ausgebüchst?: Hallo allerseits, meine Mum hat gerade einen jungen, fleißig fressenden Zebrafinken am Boden entdeckt. Ist er ausgebrochen oder gibt es die auch...
  3. 2 Nymphensittiche in Hannover-Linden gesichtet

    2 Nymphensittiche in Hannover-Linden gesichtet: Ich habe eben zwei Nymphensittiche in der Beuermannstraße (am Schützenplatz, hinter der Brücke an der Haltestelle Allerweg) in zwei Bäumen in 15 m...
  4. Großer Schwarm Störche gesehen (Mittelhessen)

    Großer Schwarm Störche gesehen (Mittelhessen): Mein Vermieter hat gestern, Samstag, 19.08.2017, bei Rüdigheim und Ober-Ofleiden, an der Grenze von Vogelsbergkreis und Landkreis...
  5. Nymphensittich gesichtet - BaWü - ZAK

    Nymphensittich gesichtet - BaWü - ZAK: Hallo Vorweg an die ModeratorInnen.... Habe das Allgemeine Vogelforum für meinen thread gewählt, weil ich denke, dass auch Kanarien-, Ara-,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden