womit habe ich diese Wellis verdient

Diskutiere womit habe ich diese Wellis verdient im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, nicht nur, daß ich es mit Obst- und Gemüseverweigerern zu tun habe, nein jetzt habe ich auch noch eine faule Bande von Stubenhockern 0l...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo,
    nicht nur, daß ich es mit Obst- und Gemüseverweigerern zu tun habe,
    nein jetzt habe ich auch noch eine faule Bande von Stubenhockern 0l

    Am Wochenende hatte meine Viererbande Ihre erste Freiflugmöglichkeit,
    auf die sie anscheinend keinen Bock hatten.
    Am Montag dann, waren die beiden Jungs draußen am fliegen. Die Mädels
    haben alles von drinnen beäugelt :+screams: Als es draußen dunkel wurde,
    waren sie immer noch draußen und fanden es recht gemütlich.
    Notgedrungen habe ich die beiden dann im dunkeln mit der Hand gegriffen
    und in den Käfig zurückgebracht. Ob sie davon vielleicht geschockt sind????
    Jedenfalls war keiner von Ihnen am Dienstag oder Mittwoch draußen 0l
    Vielleicht mache ich ja auch was falsch :gott:Ich lege die Hirse auf die
    geöffnete Tür und sie kommen auch zum fressen, aber gehen dann auch
    sofort wieder rein.
    Wie kann ich die kleinen "Tröten" denn mal zum Fliegen animieren???
    Ich bin für jeden Rat dankbar

    Viele GRüße
    Joshi, Jasmina, Mirko, Tami und Petra :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Carina*

    Carina* Guest

    Ich weiß ja nicht wie lang du die Vögel schon hast, aber sie müssen sich an ihre Umgebung gewöhnen. Viele lassen ihre Wellis erstmal eine Woche im Käfig, damit sie sich den Raum ganz genau anschauen können. Ich glaub nicht, dass sie von dem Einfangen geschockt sind, sondern sie brauchen einfach noch etwas Zeit. Außerdem muss man das Törchen ja auch erstmal finden :s :D
    Also ich würd sagen: gedulde dich einfach ein bissl ;) :S
     
  4. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Einen kleinen Schock hatten sie bestimmt, aber das ist nicht der Grund warum sie nicht raus kommen... Hast du denn in dem Zimmer /der Wohnung genug Landemöglcihkeiten für deine Süßen ;) ?
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Landemöglichkeiten haben sie mehr als genug und Zeit zum gewöhnen
    hatten sie auch. Das eine Pärchen war eine Woche in Quarantäne,
    bevor ich sie zu den anderen beiden ließ. Danach waren sie nochmal
    eine Woche zusammen. Ich denke, das muß reichen

    Viele Grüße
    Joshi, Jasmina, Mirko, Tami und Petra
    :0- :0-
     
  6. andrea1

    andrea1 Guest

    Hallo,

    das war bei mir genauso. Heute war der erste Tag, an dem alle vier draußen waren. Ich habe es heute einfach mal so gemacht, dass ich wie immer die vordere Tür aufgemacht habe, Grünzeug draufgelegt wie immer. Dann habe ich noch an der Seite ein Türchen aufgemacht, wo sonst das Badehäuschen immer dranhing.
    Seit gestern haben die vier auch einen Vogelbaum, der steht auf dem Käfig.

    Dann bin ich einfach aus dem Wohnzimmer gegangen, habe mich den ganzen Tag ins Schlafzimmer verkrümelt und bin zwischendurch immer mal wieder gucken gegangen. Und siehe da, auf einmal waren auch meine Angsthäsinnen draußen!! :D Jetzt können sie anscheinend nicht genug bekommen, sie thronen immer noch alle vier auf der Gardinenstange. Zwischendurch gibt es mal ein paar Flugrunden und einen Wechsel auf den Vogelbaum.

    Ich habe auch gedacht, dass wird nie was, aber, es hat geklappt!
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Andrea,
    das beruhigt mich ja, daß es Dir mit Deinen Geiern auch so ergangen ist :D
    Vielleicht sollte ich doch noch mehr Geduld aufbringen???? :gott:

    Viele Grüße
    Joshi, Jasmina, Mirko, Tami und Petra :0-
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Oh ja, das mit der Geduld ist bei Wellis immer eine sehr gute Idee. :dafuer:
     
  9. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Bei meinen war es aber auch nicht anders, es hat fast 1 Monat gedauert eh sie rausgekommen sind und dann denke ja nicht das sie fliegen :p meine sind dann auf dem Käfigdach rumgekrabbelt und haben erstmal den unsicher gemacht, nach weiteren 2 Wochen sind sie dann mal geflogen.... Aber es ist ja nicht so, dass du es ihnen nicht anbieten würdest und deswegen nur die Ruhe bewahren :S Sie werden schon noch rauskommen und dann auch fliegen,wenn sie gemerkt haben das alles sicher ist :jaaa: :jaaa: :jaaa:
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Empfehlung, bevor man sie mit der Hand fängt, wenn sie noch nicht auf den Finger kommen, sollte man es mit einem Stöckchen versuchen. Darüber hatte Sabrina, vor ein paar Tagen geschrieben. Was ich auch meistens empfehle.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sommertime

    sommertime Guest

    Freiflug

    man was haben wir denn da für Geier? Peter Pan und Baby haben wir im Mai gekauft waren da gerade mal ca 3 Monate alt! Die sind ab dem 2.ten Tag nicht mehr zu bremsen gewesen. Raus hiess die Devise und nur unter Protest wieder rein in den "Knast" :)
    Das hat sich bis heute noch nicht geändert!
    Im übrigen sind sie bei allem neuem so mutig. Einziges Manko: sie lieben sich nicht gerade (beides Hähne), aber ohne den anderen geht es auch nicht. :p
    In ca. 2 Mon.(muss erst ein grösseres Domizil fertigen) kommen auch noch 2 Frauen ins Haus, mal sehen was dann hier abgeht.

    Bea
     
  13. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Bei uns ist es so, dass Floh den ganzen Tag draussen ist und seine Frau Kleo ganz selten rauskommt. Bei uns ist es ja auch nicht so, als gäbe es keinen Freiflug. Die Voli-Tür steht jeden Tag offen.
    Wer nicht will der hat schon...
     
Thema:

womit habe ich diese Wellis verdient

Die Seite wird geladen...

womit habe ich diese Wellis verdient - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...