Womit isolieren???

Diskutiere Womit isolieren??? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moinsen, also, wie ihr ja vielleicht wisst, möchte ich in den nächsten tagen oder Wochen (?) meine Agaporniden-Aussenvoliere fertig bauen,...

  1. #1 Mr.Knister, 18. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moinsen,


    also, wie ihr ja vielleicht wisst, möchte ich in den nächsten tagen oder Wochen (?) meine Agaporniden-Aussenvoliere fertig bauen, dafür muss das Schutzhaus auf jeden fall noch isoliert werden....

    Aber was nehme ich am besten zum isolieren???

    Styroporplatten??

    Wolle??

    oder was gibt es sonst noch......??


    ich tendiere im Moment zu Styropor, da ich mal irgendwo gelesen/gehört habe, dass diese Wolle, wenn sie feucht wird anfängt zu schimmel.....ich also wenn ich diese verwende noch Folien mit "einbauen" muss......???!!!!!

    könnt ihr mir dazu was sagen??
    schimmelt die Wolle wirklich??

    ich hatte auch schonmal an eine isolation mit STROH gedacht,
    klappt ja in manchen köppen auch ganz gut!!!!:D
    aber irgendwie kann ich mich mit dem gedanken nich so wirklich anfreunden, würde das überhaupt gehen?? ;) :?


    Also, einiges an fragen, die schnellst möchlich beantwortet werden sollten, damit ich die Voli auch bald mal fertich bekomme........:k :k :~


    Nu seid IHR gefragt......

    wer kann mir dabei helfen das richtige zu finden???



    danke im Vorraus,


    Torben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo Torben

    also zu Glaswolle weiß ich, daß die tatsächlich schimmelt, wenn sie feucht wird. Aus dem Grunde muß man z. B. bei Dachisolierungen (daher weiß ich das auch) von außen die normale Dachfolie und von innen eine Schwitzfolie jeweils über die Glaswolle spannen.

    Stroh schimmelt aber doch auch bei Feuchtigkeit, oder nicht? Bei uns im (Pferde)stall ist das so.

    Hoffe, daß ich dir damit ein bißchen helfen konnte.:D

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  4. sbari

    sbari Guest

    8ung dampf

    schimmel ist dann nur das eine übel. nasse dämmung dämmt nicht mehr so gut. mit der zeit ist sie dann überflüssig.

    da wasserdampf immer von der wärmeren seite zu der kälteren seite wandert solltest du unbeding ne dampfsperre auf der innenseite montieren. (irgendwas dampfdichtes, frag im baufachmarkt nach solchen folien.)

    von aussen sollte das ganze dann schlagregensicher sein.

    wie sieht denn der wandaufbau deines schutzhauses aus?


    mfg
    sbari
     
  5. #4 Mr.Knister, 19. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    isolation

    moin moin,

    erstmal danke für eure Antworten.....


    hmm, also, es handelt sich dabei um eine ganz normale Gartenbude....hatte sie vor unserem Umzug schon als schutzhaus benutzt.....

    hab hier mal ein Bild:

    [​IMG]

    ich weiß nich was ich sonst zu deiner frage schreiben soll.....


    Profilholzwände.....??!!!





    Mister
    :0-
     
  6. #5 Mr.Knister, 19. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    nochmal

    hi nochmal,


    wie sieht denn das mit Styropor aus??

    das schimmelt doch nicht???!!!! auch bei nässe nicht???!!!

    weißt du da auch was drüber???


    ich tendiere nämlich wie ja schonmal erwähnt zum Styro.....

    hatte nochmal die wolle im kopf, weil die ein wenich günstiger ist, als die Styroporplatten, aber am falschen ende will ich ja auch nich sparen......

    hab keine lust, dass es wirklich anfängt zu schimmeln.....


    Muss ich, wenn ich es mit Styro mache, auch eine Folie (schitzfolie?) anbringen?????



    hoffe ihr könnt noch weider helfen!!!???


    Mister:0-
     
  7. VolkerM

    VolkerM Guest

    Styrodur

    Hallo Torben,

    wie wärs mit Styrodur. Das iss (grob gesagt) eine festere und stabilere Variante von Styropor. Hat meistens so ne grüne Färbung. Kriegste in Baumärkten und/oder Baustoffhandlungen.

    Liebe Grüße
    Volker
     
  8. #7 Mr.Knister, 19. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    isolation

    moin moin,


    jo, das kenn ich auch irgendwo her, so wie du es beschreibst!!

    hab mal geguckt, hab auch was gefunden, bildmaterial:

    [​IMG]


    Kannst du dazu vielleicht noch ein bisschen mehr sagen??

    wie is das da mit der feuchtichkeit??

    ist es auch so schwer entzündbar wie styropor???

    wie sieht das mit den Kosten aus?? ungefähr gleich?? teuerer?? billiger???


    danke für den Tipp, werd mich auch noch ein bisschen schlausurfen :D



    mister
     
  9. #8 Frankcity, 19. März 2003
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Styropor

    Hi Mr. Knister

    Ich würde Styropor benutzen, aber für Fassadendämmung, Das Grüne ist Primeter und sehr hart, wird meist im unteren Bereich bei Häusern verwendet (zusammen mit Buntsteinputz, wegen Anspritzen). auf das Styropor (ca. 50 dick) würde ich Putz und einen Anstrich aufbringen.( ist aber etwas teurer, sieht aber am besten aus) Dazu bräuchtes du dann Gase und Putz und Farbe.
    Das Styropor kannst du direkt auf das Holz anbringen, allerdings müsstes du Das Holz vorher noch mit einem Anstrich gegen Feuchtigkeit versehen


    Gruß Frank
     
  10. #9 Mr.Knister, 19. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    iso

    moin moin Frank,

    danke für deine Meinung....!!!

    also, die Wände des Häuschens sind alle lasiert, also vor wasser (feuchtichkeit) geschützt.....

    also, ich hatte gedacht, ich schneide das styro zurecht, bringe es an und setze anschließend eine zweite Holzwand davor.....

    so hab ich das eigendlich geplant......



    bis dann,


    Mister, der wohl beim styropor bleiben wird!!:0-
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hallo Mr.Knister,

    ich habe letzten Winter auch meine Hütte isoliert und denke, dass du mit 50er Dämmung nicht frostfrei bleibst:( .
    Bei meiner 100er Dämmung (davor und dahinter auch Holz) habe ich bei Außentemperaturen von -8°C Innen 0°C.

    PS: Die Hütte ist bei mir nur der Ersatzkeller:D
     
  12. Elch

    Elch mit vielen Fragen

    Dabei seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du mit Styro dämmst und dann Holz davor machst und es nagt sich ne Maus durch, dann sind es bald ganz viele, die das Styro schreddern und weder von dir noch der Katze erwischt werden in ihrem gemütlichen Versteck.

    Mach dann bloß mausesicher!
     
  13. #12 Mr.Knister, 20. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp

    Also bei mir isses so, dass ich die Hüdde isolieren will, damit, wenn ich meinen frostwächter einschalte, nicht die ganze wärme nach draußen zieht......sondern eben in der hütte bleibt!!!

    Hast du sowas auch in deinem Schutzhaus????

    Wird es trotzdem nicht wirklich warm???

    Du hast mit Styro gedämmt????



    Meinste nich, dass es bei Glaswolle genau das selbe Problem gibt???
    Ich glaube nicht, dass die Mäuse drauf achten ob da nu Styro oder Glaswolle oder sonst was drin is....!!!!!!!!??
    Werd tun was ich kann...... die Hütte ist eben Aus Holz.....!!



    Mister

    :0-
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Moin Mr.Knister,

    Ich habe in der Hütte weder einen Frostwächter noch Vögel, da das für mich wirklich nur als Keller dient. Dafür sichd die Temperaturen für mich akzeptabel. Im letzten Winter gab es keinen Frost drinnen (Test mit Wasserschale und Digitalthermometer), trotz über 8 Grad unter Null.

    Gedämmt habe ich auch mit Styropor (100mm). Die Ritzen und Spalten schön mit Bauschaum ausgespritzt, so dass wirklich alles Dicht ist.

    Mit einem Frostwächter dürftest du dann aber keine Probleme haben, eine angenehme Temp. zu erhalten.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mr.Knister, 20. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    keller

    moin moin,

    ahhhhhhhhhhh, nu hab ich dein PS richtich verstanden :D :p

    Alles kloa....;)


    Heude nachmiddach gehts erstma in Baumarkt, muss noch ne Rolle Dachpappe holn....

    werd gleich nochmal n beden gucken, wegen styropor und Holz für die neue Wand....

    mal sehn was ich da wieder an €uronen los werde 8o :k





    Mister
     
  17. sbari

    sbari Guest

    war ja viel los...

    wurde auch schon ziemlich alles gesagt...

    nur ein noch: wir nehmen im wohnungsbau die untersten 30 cm über dem boden "Styrodur" (eps, die farbige). sit resistenter gegen wasser. auch wenn mal schnee liegt hält die mehr aus.

    mit der feuchtigkeit hast du ja meist im sockelbereich probleme, da sie den boden "verlässt".


    mfg
    sbari
     
Thema:

Womit isolieren???

Die Seite wird geladen...

Womit isolieren??? - Ähnliche Themen

  1. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  2. Zufüttern von altem Pennant - aber womit?

    Zufüttern von altem Pennant - aber womit?: Ihr Lieben, ich habe einen alten Pennantsittich, der sehr dünn ist und immer so knapp über 105 Gramm wiegt. Er schreddert jeden Tag eine...
  3. Hilfe benötigt! Halsbandsittich Jungvogel verletzt gefunden, wie und womit füttern...

    Hilfe benötigt! Halsbandsittich Jungvogel verletzt gefunden, wie und womit füttern...: Hallo liebes Forum, Ich wende mich mal vertrauensvoll an euch, in der Hoffnung, dass mir geholfen werden kann. Erstmal eine kurze...
  4. Taubenschlag Waende!

    Taubenschlag Waende!: Hei, Naemlich entschied ich mich max 24-30 Tauben habe.Ich will in neues Jahr jetzigen schlag als Zucht nutzen und dafuer habe ich ganze innen...
  5. Seramahaus isolieren!

    Seramahaus isolieren!: Huhu! Ich möchte noch vor dem Winter mein Seramahaus bauen um es über Winter ohne Tiere auf Dichte und co zu testen! Meine Frage: Wie dick...