Woran sterben meine Agas? Jemand eine Idee??

Diskutiere Woran sterben meine Agas? Jemand eine Idee?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo allerseits, habe 4 Agas seit einigen Jahren. Die haben auch schon 4 Kinder bekommen. Uns seit einiger Zeit sterben mir die Agas weg :(...

  1. #1 Nightdiva, 26. Juli 2007
    Nightdiva

    Nightdiva Guest

    Hallo allerseits,

    habe 4 Agas seit einigen Jahren. Die haben auch schon 4 Kinder bekommen.
    Uns seit einiger Zeit sterben mir die Agas weg :(
    Den ersten liess ich obduzieren mit dem Ergebnis: Nieren und Leberversagen! Woran kann das liegen? Ich habe mir Sicherheit nichts giftiges in der Wohnung (sprich Pflanzen oder ähnliches) und mein Futter habe ich auch x-mal kontrolliert.
    Kann es sein das die Agas schon beim Kauf nicht gesund waren??
    Ich weiss nicht mehr weiter. Mittlerweile sind von den 8 Stück nur noch 6 übrig und der nächste lässt schon wieder das Köpfchen hängen....
    Zur Info: sie haben keinen Käfig. Fliegen frei im Zimmer umher...natürlich artgerecht mit Häuschen, Stangen, etc.
    Für Eure Hilfe wäre ich dankbar!
    Jasmin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo!
    Lass dich erstmal drücken! :trost:
    Das mit deinen Süßen tut mir leid!

    Eine Ferndiagnose ist aber natürlich immer schwierig...
    Warst du mit dem kranken jetzt beim Tierarzt? Was sagt der?
    Was fütterst du ihnen für Futter?
    Und wie sehen sie denn aus (Gefieder, Augen usw.)? Kannst du vielleicht mal ein Foto machen?
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Jasmin,

    herzlich willkommen im Forum, auch wenn es ein trauriger Anlaß ist. :traurig:

    Wie Sanni schon schrieb, eine Ferndiagnose in diesem Fall zu stellen, ist eigentlich nicht möglich. Das einzige, was mir so noch einfällt ist; hast Du Dein Zimmer mal wegen Metallen (Zink usw.) untersucht, ob sie irgendwie an sowas nagen?

    Wegen dem einen Aga, der auch das Köpfchen schon hängen läßt kann ich Dir nur raten, schnellstens zu einem vogelkundigen TA mit ihm zu gehen. Wo wohnst Du denn, vielleicht weiß jemand von uns in der Nähe einen solchen guten Arzt! Alle anderen TÄ, die nicht auf Vögel spezialisiert sind, brauchst Du gar nicht erst aufzusuchen. :(

    Was ich Dir neben dem TA-Besuch unbedenklich extra noch empfehlen kann (weil die anderen Agas bei Dir ja an Nieren und Leberversagen gestorben sind) ist eine homöophatische Frühjahrskur für die Leber + Nieren, die ohne Nebenwirkungen alle Vögel bekommen können. Ich mache diese Kur mit meinen Agas 2-3 mal im Jahr....einmal zur Immunstärkung und dazu für die Leber und Nieren. Das sieht dann so aus:

    Zur Stärkung der Nieren --> Solidago D 3 oder D 4 und Berberis D 3 oder D 4
    Zur Stärkung der Leber --> Flor di Piedra D 3 oder D 4 und Carduus marianus D 3 oder D 4
    Zur Stärkung des Immunsystems --> Propolis D3 oder 4 und Echinacea D3 oder 4
    (All diese Globulis bekommst Du in der Apotheke.)

    Propolis und Echinacea kann man immer zusammen geben, aber die anderen Mittel bitte nur einzeln, tageweise.

    Der ganze Plan sieht dann so aus:
    1. Tag Flor di Piedra, Propolis und Echinacea
    2. Tag Berberis, Propolis und Echinacea
    3. Tag Carduus marianus, Propolis und Echinacea
    4. Tag Solidage, Propolis und Echinacea
    5. Tag wie 1. Tag usw.

    Diese Kur höchstens 4-6 Wochen lang, anschließend mindestens genauso lange Pause.

    Von jedem dieser Mittel (das sind so ganz kleine Kügelchen) nimmst Du je nach Plan 5 Stück und löst die im Wasser auf. Du hast dann also jeweils 15 Kügelchen im Wasser.....hört sich viel an, ist aber i.O. so und die sind auch fast geschmacksneutral.
    Bitte aber keine Metallnäpfe oder einen Metalllöffel zum Umrühren verwenden, weil Metall die Schwingungen homöopathischer Arzneimittel verändern und sie damit unterdrücken/blockieren kann.

    Ebenso sind Mariendistel samen (die kriegst Du auch so frei der Apotheke) immer gut für die Leber und meine Agas bekommen sie zermahlen (weil die steinhart sind) immer zur freien Verfügung angeboten.) !!!

    Ich wünsche Dir und Deinen Kleinen ganz viel Glück und daß sie bald alle wieder gesund und munter sind!
     
  5. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    welche Vögel sterben den sind es die Jungtiere oder gar die Altvögel?
    Wie alt sind die Jungtiere und was gibst du ihnen zu futter? Oft können Jungtiere auch daran sterben das sie zuwenig Nahrhafte Nahrung haben, oder schlicht durch andere vertrieben werden..

    erzähl mal einwenig mehr..
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    puuh

    Gabi hat vieles geschrieben, was man da so machen kann...:zustimm:

    Bei völligem Freiflug in der Wohnung gibt es für Agas (Vvögel) unzählige Möglichkeiten, sich zu vergiften oder Schädliches zu sich zu nehmen 8o
    Farbstoffe, Plastik, Weichmacher, Metalle,....
    die Geier nagen ja an allem. :(

    Aber manchmal ist es auch einfach so, dass Abwehrkräfte oder Konstitution nicht so richtig gut sind, trotz guter Ernährung und Umgebung.
    Auch können Fehler schon in den Genen stecken - und vererbt werden.
    Das ist wie im richtigen Leben... :k
     
  7. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    ist ja heftig

    lass dich mal knuddeln:trost:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Woran sterben meine Agas? Jemand eine Idee??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. woran sterben agapoiden am meisten

    ,
  2. Agaponiden beim Sterben

Die Seite wird geladen...

Woran sterben meine Agas? Jemand eine Idee?? - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. *** Wellensittich-Spielzeit ***

    *** Wellensittich-Spielzeit ***: Hallo! Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber meine Wellensittiche lieben es zu knabbern und freuen sich jedes Mal über ein neues "Spielzeug"....