Worauf beim Kauf achten?

Diskutiere Worauf beim Kauf achten? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; es wird wohl auf die Kanrien hinauslaufen. es sei denn ich sehe einen anderen vogel und verliebe mich sofort in ihn. ;) gibt es vielleicht...

  1. #21 pudelmütze, 30. März 2005
    pudelmütze

    pudelmütze Guest

    es wird wohl auf die Kanrien hinauslaufen. es sei denn ich sehe einen anderen vogel und verliebe mich sofort in ihn. ;)

    gibt es vielleicht eine möglichkeit das hier alles in das kanarienforum zu verschieben? dann müsste nicht extra ein neuest thema geöffnet werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Eiersammler, 30. März 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    schick mal eine pn an Polo oder Zugeflogen, die könnten es verschieben
    liebe Grüße Sabine
     
  4. #23 pudelmütze, 30. März 2005
    pudelmütze

    pudelmütze Guest

    so eben gemacht. :zwinker:
     
  5. Catha

    Catha Guest

    Hey Sabine,

    der VWFD ist der Verein der Wellensittiche Freunde Dtland... und da ich die im ersten BEitrag schon erwähnte hatte, dachte ich die Abkürzung würde sich somit erklären...sorry.

    Zu den Kosten und Käfigen würd ich pauschal mal sagen, selberbauen ist schicker und günstiger.
    Und die Tierarztkosten..naja... mich hat die Behandlung eines Wellensittiches innerhalb von ca. 5 Wochen schon an die 300€ gekostet...
     
  6. #25 Eiersammler, 30. März 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Gut aber das sind doch wohl eher Ausnahmen oder?

    Gruß Sabine
     
  7. #26 pudelmütze, 30. März 2005
    pudelmütze

    pudelmütze Guest

    *g* nicht bei meinem geschik

    8o
    ich geh bei dem betrag mal davon aus, dass dein vögelchen da doch schon ernsthafte weh wehchen hatte und das eher nicht die regel ist.
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Hallo Sabine!

    Hier im Forum können wir nichts verschieben, dass müssten die Modis dieses Forums (Nicole oder Utena) machen.

    Oder pudelmütze schreibt einfach mal im Kanarien-Forum. ;)
     
  9. #28 planetzork, 30. März 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hi Pudelmütze,

    bin gerade auf das Thema gestossen und muss leider bestätigen, dass man beim Tierarzt oft mal so viel Geld los ist, weil Vögel komplizierte Patienten sind. :traurig:

    Überleg Dir doch mal, ob vielleicht Grassittiche Deine Sache wären. Manche sind schön bunt(z.B. Glanzsittiche) und sie haben leise, angenehme Stimmen. Allerdings brauchen sie viel Platz zum fliegen. :idee:

    Am besten ist, Du liest hier mal quer durch die Foren, da gibt es sooooo viele tolle Vogelarten.

    Ich würde übrigens auch meine Vögel vom Züchter holen. Da sind sie nicht so teuer, Du bekommst fachkundige Beratung und siehst auch, wo die Vögel herkommen. :zustimm:

    Wenn Du möchtest, kannst Du auch mal eine Vogelbörse in Deiner Gegend besuchen, um Dir die Tiere mal "live" anzuschauen...
    Nur kaufen würde ich dort als anfänger persönlich keine Vögel.
     
  10. #29 Eiersammler, 30. März 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Hallo Polo
    wieder was dazu gelernt :zustimm:
    Sabine
     
  11. Janli

    Janli Guest

    Hallöle Sabine und natürlich auch Pudelmütz"in",
    ich würd einfach mal Schleichwerbung betreiben.. :~ und mir Ricos Futterkiste im Internet anschauen. Was die Futtermischungen, Vielfalt und Frische anbelangt, hab ich bei uns in der Region (also Ffo. und Berlin) keinen Laden gefunden der das topt. Wobei ich anmerken muss, wir haben 3 Nymphis (werden jetzt im Frühjahr dann 4), zwei Wellis (alle draußen), sowie 2 Königssitiche. Also recht reichlich Futterbedarf und mit der Lieferung nach hause, find ich genial. Soviel zur Versorgung. Tierarztkosten, tja ist so`ne Sache. Ist nix kostet es auch nix. Aber eine Kotuntersuchung beim Labor, ca. 5- 10 Euro, je nachdem was wieviel gesucht wird. Ein "Kaiserschnitt" beim Nymphensittich 50 Euro. Eine Autopsie ca.20 Euro, soviel meine Erfahrungen.
    Viele Grüße einer von vielen Vogelnärrischen.
    PS: Und Urlaubsbetreung müßtest Du auch schon im hinterkopf haben.
     
  12. #31 pudelmütze, 30. März 2005
    pudelmütze

    pudelmütze Guest

    *g* das ist zum glück mein kleinses problem :freude: eine freundin hat sich schon angeboten, bevor ich überhaupt einen vogel habe.



    das mit züchtern und tierheimen ist allerdings ein problem. gestern habe ich ein tierheim angemailt. bis jetzt aber keine antwort erhalten, was ich sehr sehr schade finde. :( züchter habe ich keine gefunden (über internetsuche). ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es sowas in raum münchen nicht geben soll. morgen werde ich es aber noch mal im branchenbuch versuchen. vielleicht hab ich da mehr glück.

    jetzt geht pudelmützchen aber erst einmal in die stadt zum bücherladen und schaut sich vögelbücher an. die haben da ne recht bequeme sitzecke, wo man in aller ruhe bücher durchstöbern kann :)

    danke noch mal für all eure tipps und ratschläge. ich fühl mich wohl hier im forum!!!
     
  13. #32 Eiersammler, 30. März 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Sehr löblich mit den Büchern!

    Übrigens gerade im Raum München gibt Vogelzüchter auch hier im Forum.

    Aber lies erst mal
    Sabine
     
  14. Catha

    Catha Guest

    ... Hallo..

    natürlich sind solch extrem hohen Kosten die Ausnahme, aber man sollte sich dessen bewußt sein. Es kann leider immer passieren...

    Berichte uns, was die Schmöckerstunde im Buchladen ergeben hat und welche Pieper evtl. demnächst dein Herz erobern.
     
  15. ma-war

    ma-war Guest

    Hallo,

    Branchenbuch kannste vergessen, Züchter gibt es in Deutschland
    fast nur als Hobby-Züchter, die stehen nicht Branchenbüchern,
    da sie kein "Gewerbe" ausüben sondern "Liebhaberei", daher sind die
    Tiere bei Züchtern auch weitaus preiswerter als im Zoogeschäft,
    da sie keine Gewinnabsicht haben, wie der gewerbliche Handel.

    Google doch einfach mal " Züchterdatenbank ( und dann die Vogelart ) ",
    gute Dienste kann dir z.B. auch dhd.de ( der heiße Draht ) leisten,
    hier inserieren viele Züchter ihre Nachzuchten.

    Gruß
    Martin
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Pudelmütze,

    wegen Züchtern kannst du mal bei www.vogelzuechter.de gucken oder auch in den Kleinanzeigenmarkt, www.tierflohmarkt.de
    Beide Links sind auch oben in der Navigationsleiste zu finden :)

    Viel Spaß bei der Suche nach den richtigen Vögeln für deinen Geschmack.
     
  17. #36 pudelmütze, 31. März 2005
    pudelmütze

    pudelmütze Guest

    Ich hab mich jetzt entschieden. Wie fast zu erwarten war, haben die Kanarienvögel das Rennen gemacht. Hab mir gestern ein paar Bücher angeschaut. Auch über Sittiche und Zebrafinken.
    Hab mir gleich ein Buch mitgenommen und gestern damit meine Abendstunden verbracht. Heute werde ich mir einen Käfig besorgen und ihn gleich herrichten. Ich hoffe dann nur noch, dass in den nächsten Tagen zwei passen Piepmätze bekomme. Beim Kauf werde ich drauf achten, dass sie nicht so laut singen. Zeitungen mit denen ich oben die Schränke auslegen werde sind auch schon da. :)

    Grüßlis
     
  18. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Die "Harzer Roller" sind gute Sänger. Der Gesang ist eher leise, angenehm und melodisch. Sie sind jedoch nicht so farbenreich wie die Farbkanarien, sondern meisten´s gelb oder gelb gescheckt, so weit ich weiß. Viel Spaß mit Deinen Piepmätzen.
     
  19. #38 pudelmütze, 1. April 2005
    pudelmütze

    pudelmütze Guest

    hallo,

    gestern hab ich mir einen käfig besorgt. ich fand die beratung im geschäft eigentlich ganz gut. ist sogar schon aufgestellt. allerdings sind die sitzstangen aus plaste. die werde ich in den nächsten tagen noch auswechseln - darauf hat mich sogar die verkäuferin hingewiesen.
    jetzt habe ich mal noch eine frage. (die konnte mir mein buch nicht beantworten) wie lange sollte ich die piepmätze bei mir haben, bevor ich sie das erste mal frei fliegen lassen darf? gleich schon am nächsten tag oder brauchen die eine eingewöhnungszeit in der es besser ist sie nicht frei zu lassen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tinu

    tinu Guest

    Es ist besser, sie erstmal für ein oder zwei Wochen im Käfig zu lassen, So können sie ihre Umgebung erstmal aus sicherer Entfernung kennenlernen, es könnte sonst passieren, dass sie beim Freiflug in Panik geraten. Ausserdem gewöhnen sie sich so an den Käfig als ihr "Heim", das heißt, sie gehen auch von selbst wieder rein und es gibt keine Probleme mit dem einfangen.
     
  22. #40 pudelmütze, 1. April 2005
    pudelmütze

    pudelmütze Guest

    okay, wird gemacht. :)
     
Thema: Worauf beim Kauf achten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelzüchter worauf achten

Die Seite wird geladen...

Worauf beim Kauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  5. Kauf von Trauerschwänen

    Kauf von Trauerschwänen: Guten abend zusammen :) Ich hätte da mal ne frage. Ist es prinzipiell möglich einen Einzelnen Trauerschwan zu kaufen? Also ich weiß die Tiere...