Wortschatz

Diskutiere Wortschatz im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Sagt mal, was haben sich Eure Grauen denn i, Laufe der Zeit für einen Wortschatz angeeignet?? Erzählt doch mal, würde mich echt interessieren..;)...

  1. Rappy

    Rappy Guest

    Sagt mal, was haben sich Eure Grauen denn i, Laufe der Zeit für einen Wortschatz angeeignet?? Erzählt doch mal, würde mich echt interessieren..;)

    Achjah, dann rücke ich auch mit unserem raus :D :D :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Eigentlich können meine super viel sprechen, doch im Moment macht Tyson nur komische Geräusche wie weoweoweo.

    Koki redet nicht vor uns, aber sie kann ungefähr das gleiche sagen! Hier mal ein paar Beispiele:

    guten morgen, gute Nacht, Licht an, Licht aus
    Ja hallo- hallooooo- na gut
    Nachnahmen, Vornamen wie z.B. Maik, Koko Martin,Tyson (Yola)
    Wat willst du- na komm her hier-kuckuck

    mehr fällt mir momentan nicht ein, doch es ist noch viel mehr. Natürlich können die beiden auch diverse Klingeltöne, Lachgeräusche, Klopfen, Pfeifen., Knutschgeräusche, Bellen ...

    so jetzt bist du an der Reihe ;)! Wenn mir wieder etwas einfällt schreibe ich hierher!
     
  4. nati

    nati Guest

    also unser Baby kann noch nichts, aber er übt ziemlich lautstark..
    Sammy begrüßt uns gerne mit "hallo" oder "Morgen"und verabschiedet mit tschüss....ansonsten sagt sie: "komm her, ja, komm doch"..."bravo, bravo"..."was"??? " okay, schon gut.... " "Lümmel" und "Hexe"....den Namen meines Sohnes "Djavid" ....
    natürlich kommt auch "Lecker" "Küsschen" und "Schmusen"
    seit kurzem kommt ein lang gezogenes "ohhhhhhhh"
    mehr fällt mir gerade nicht ein, finde das aber schon viel..
    sämtliche Klingeltöne vom Handy und vom Telefon, ich weiß nie, ob das Telefon klingelt oder Sammy wieder mal klingelt
    ....ein paar Melodien....

    ist echt süß, wenn sie so plappert...mal sehen, wann Nelson anfängt....

    mfg nati
     
  5. B C

    B C Guest

    Hallo zusammen,

    meine Beiden haben vor wenigen Wochen damit begonnen zu plappern. Ich bringe denen nichts bewußt bei, es sind einfach sachen die sie öfters hören.

    Hier mal ein paar Beispiele:

    1. Beispiel
    2. Beispiel
    3. Beispiel
    4. Beispiel

    Schönen Abend noch :0-
     
  6. Rappy

    Rappy Guest

    Booahhh, sprechen eure tief!! Ich glaube, dann ist Rocco wohl doch ein Weibchen.. *lach*

    OK, etz bin ich dran, habe auch mp3's da, falls jemand Interesse hat, nur hier draufladen geht wohl nicht bei je 1MB :D :D

    Kuckuck, guten Morgen Rocco, wo is der Rocco, na komm her, Rocco hör auf (hab ich immer gesagt, wenn er gebissen hat :D), Auaaaaaaa, Heeeyyyyy, Hi Rocky, der Papa muss fort, hallo Mama, na komm her zum Papa, hey Grosser u.v.m.

    Und das ganze Repertoire dann 300 mal am Tag wiederholt :D :D
     
  7. #6 Ingo, 4. November 2003
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2003
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Unsere Julie spricht wenig: Hallo, Gute Nacht, Tschüs, Alter Geier, Ingo...und ein bißchen mehr.

    Charlie hat weit über 100 Worte und Redewendungen drauf und lernt täglich neues. Sein Wortschatz ist eine Mischung aus ca 20% beigebrachtem und ca 80% aufgeschnapptem.
    Vieles wird absolut situationsgerecht gebracht und die Freunde unserer Kids (zwischen 2 und 6 ) denken oft, der Vogel würde völlig sinngemäß reden und versuchen, sich richtig mit ihm zu unterhalten. Vor allem, wenn Sie gleich beim Reinkommen angerufen werden: He, Du da, wer bist Du denn? Ich bin ein Graupapagei! oder: Erst Schuhe ausziehen!
    Hier mal ein paar Auszüge aus seinem Repertoir:
    Vögel können nicht sprechen; Ich will Duschen; Gibts endlich Futter; Guten Morgen, hast Du gut geschlafen; Gute Nacht, schlaf gut, Ich will auch was; Was machst Du da?; Laß uns bitte mal raus; He Du da, wer bist Du denn? Ich bin ein Graupapagei; Hallo; Kober; Tschüs; Laß das; Wehe, Du beißt; Nicht beißen; Komm kraulen; Aua; Alter Geier; Erst Pipi machen; erst Händewaschen; Stell das wieder auf den Tisch; Aufräumen Charlotte!; Komm, wir gehen hoch; Du bist dran; Finger weg; Paß auf; Spinnst Du?; Nicht das Chamäleon ärgern; Pusten; Komm her; Geh weg...und so weiter und so fort
    Dazu so nette Sachen wie Asthmatischer Husten, hämisches Lachen (wo der das nur her hat?) Bohrmaschine, Türquietschen quietschender Wasserhahn, Amselwarnruf etc etc
     
  8. Rappy

    Rappy Guest

    Hallo Ingo.

    Das ist ja ein klasse Wortschatz.. *lach*. Ihr habt den "Geier" sicherlich schon länger?? :D

    Unglaublich diese Tierchen und vorallem die Kommentare immer so situationsgerecht :D :D
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nö, eigentlich nicht. Julie ist 12 und wir haben sie, seit sie 12 Wochen alt war.
    Ihr Partner hasste meine Frau und nach sechs Jahren Ehe satnden wir buchstäblich vor der Frage er oder sie. er hat meine Frau terrorisiert, wo immer möglich und mit voller Absicht.
    Da sich das absolut nicht besserte, obwohl wir sechs Jahre lang alles versucht haben, haben wir ihn schließlich in einen guten Platz abgegeben -die Suche danach hat einige Zeit gedauert.
    Dann zog Charlie im Mai 2002 bei uns ein. Wir hatten keinen Altvogel passenden Charakters gefunden und so kam es zu Charlie, der dmals etwa 10 Monate alt war.
    800km bin ich gefahren, aber es hat sich gelohnt. Julie übernahm sofort mutterrolle udn nach zwei Tagen konnrten sie schon zusammen ziehen. Heute wird viel geschmust, gebalzt und sich auch gepaart, obwohl Julie mit Mutterfreuden halt immer noch aussetzen muß, bis Charlie geschkechtsreif ist. Also nächstes oder übernächstes Jahr. Aber sie hat auch gar nicht erst Eier gelegt, seit er da ist, also scheint sie damit klar zu kommen.
    Als Charlie zu uns kam sprach er kein Wort. Aber schon anch kurzwer Zeit hatte er von selber das Telefonklingeln, dei Namen der Kinder, Hallo, Tscüs etc von selber gelernt. Da er slchen Spaß daran hat, habe ich ihm dann manches noch absichtlich bei gebracht-machrt uns eben beiden Spaß. Aber er schnappt eben auch sehr viel einfach so auf.
    Sein Wortschatz ist also bisher das Resultat von anderthalb Jahren. Bin mal gespannt, was da noch alles dazu kommt
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Moses

    Moses Guest

    sprechen

    Bei mir sprechen beide, wobei Moses viel deutlicher und viel mehr reden kann als Nico! Nico macht mehr die Geräusche wie den Klingelton und Telefon nach!

    Moses verfügt mitterweile auch über einen großen Wortschatz, er ist jetzt bald 2 Jahre alt!

    Folgendes kann er gut und sehr deutlich sprechen:
    Hallo, Guten Tag, Guten Morgen, Guten Abend, Gute Nacht, Tschüss, Was guckst du, was ist los, spinnst du?, du Spinner, du Dummkopf, Kuckuck, Moses, Nico, Basti, Tanja, Wo bist du?, komm mal her, Telefon, wollt ihr raus?, habt ihr Hunger? usw. usw.

    die beiden machen auch sehr viele Geräusche nach!
     
  12. Utena

    Utena Guest

    Hallo Rappy!
    Meine Grauen sprechen nicht alle, zund die ,die sprechen, haben sich den Wortschatz größtenteils untereinander selbst gelernt.
    Immer wenn ein neuer Grauer in die Gruppe kam der schon ein paar Wörte sprechen konnte, sprachen das binnen kurzer Zeit alle irgendwie nach.
    Bonnie spricht am deutlichsten und hat auch den größten Wortschatz , seine Stimme ist von meiner nicht zu unterscheiden und er plappert meistens nur das nach was er nicht soll:D
    Z.B. Böser Vögel,böser Bonniebub,Aua,Gib a Ruh (Mundart bedeutet Gib jetzt Ruhe),dann sagt er noch auch Mundart gema Außi (Gehen wir hinaus) Bussibär,Hallo ,Halli Hallo, Schon gut, Gut gell, Klaus, und natürlich ein paar Laute hat er auch drauf und zwar Wucki Wucki Wucki Wu ,Faxpipen,und singen tut er so: Lalalalala.
    Gogo ist eine Meisterin was Geräusche nachmachen betrieft, da kommen von Lautsprecherdurchsagen,Autohupen,verschiedene Hany Klingeltöne und Faxgeräusche über Rülpsen,Pfurzen,Husten,Lachen und welche die ich nicht beschreiben kann, Kindergeschrei beim Spielen, bis zu einigen Worten wie Hallo Gogo,bist du der Gogo,Aua,Sonja,Manuela vor, auch trällert er verschiedene Musikstücke bis ansatzweise Arien.
    Dann unsere manchmal Sprecher haben nur ein paar Worte gelernt wie Hallo,Kuckuck, Gogo Aua und dann hab ich noch 2 die sprechen überhaubt nicht, einer davon pfeift noch nett, und der andere macht gar nichts in dieser Hinsicht.

    Da ich viele dieser Tiere aus zweiter Hand habe, weis ich leider nicht woher sie teilweise die Namen oder Geräusche her haben.
     
Thema:

Wortschatz