ws vergesellschaftung

Diskutiere ws vergesellschaftung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo liebe forenmitglieder... ich hab nun seit jahren wellensittiche. nun würd ich gern mal was neues in den käfig dazu setzen. momentan...

  1. #1 sputnik0312, 30. August 2009
    sputnik0312

    sputnik0312 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe forenmitglieder...

    ich hab nun seit jahren wellensittiche. nun würd ich gern mal was neues in den käfig dazu setzen. momentan befinden sich 2 wellensittiche im 1,82 x 0,91 grossen käfig.
    nun meine frage:
    könnte ich eine andere rasse dazu setzten..oder ist der platz zu klein (tgl freiflug ist selbstverständlich)...

    würd mich über antworten und anregungen freuen.

    vielen dank im vorraus

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sputnik0312, 30. August 2009
    sputnik0312

    sputnik0312 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    nachschub

    hallo,
    so ich hab auf jedefall schon verstanden das man wellensittiche nicht mir kanarien vergesellschaften kann...
    aber wie siehts aus mit anderen sittichen???
    würd mich wirklich sehr über anregungen freuen

    lg
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Was ist Breite, was ist Höhe?

    Von den Maßen würde ich auch eine so genannte Turmvoliere tippen (höher wie breit). Für eine andere Art ist da auf gar keinen Fall mehr Platz, auch bei ständigem Freiflug. Wenn überhaupt, würde ich noch 2 Wellis dazu setzen, das ist das Beste für die Tiere und dann wird es auch viel interessanter für die, die kleinen zu beobachten.
     
  5. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Bourkesittiche vertragen sich ganz gut mit Wellensittichen, wenn die Haltungsbedingungen stimmen.

    Mit besten Grüßen,

    gregor443
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Diese beiden Arte gehören aber auch nicht zusammen, da die Bourkes einen ganz anderes Tagesrhythmus als Wellis haben! Charakterlich passt das auch überhaupt nicht, dafür sind die Wellis viel zu quirlig.
     
  7. #6 gregor443, 30. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2009
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    @Lemon

    Wellensittiche sind tagsüber aktiver; ansonsten vertragen sich beide Arten sehr gut miteinander, solange man sie nicht brüten läßt.
    Man sollte von beiden Arten mehrere Tiere haben, dann hat jede Gruppe ihre eigene Sozialstruktur.

    Mit besten Grüßen,

    gregor443
     
  8. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey!

    Ich habe mal gelesen dass Katharinasittiche sich gut mit Wellensittichen halten lassen.
    Eigene Erfahrungen habe ich da aber nicht.

    Wenn du den Käfig behalten willst und er eher hoch als lang ist, geht das wirklich nur wenn sie den ganzen Tag im Zimmer fliegen dürfen und der Käfig nur zum Fressen und Schlafen da ist, aber selbst das ist etwas eng, um sich darin auch mal aus dem Weg gehen zu können!
    Meistens quetschen sie sich dann nämlich alle gleichzeitig hinein und es wird recht eng.
    Ist er eher lang als hoch, dürfte gegen die Größe eigentlich nichts sprechen;)

    Hast du mal ein Foto von dem Käfig?
     
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wellis vertragen sich:

    - mit Nymphensittichen
    - mit Ziegensittichen
    - mit Katharinasittichen

    Wellis vertragen sich nicht:

    - mit Bourkesittichen
    - mit Pennantsittichen
    - mit Schönsittichen
    - mit Singsittichen
    - mit Halsbandsittichen
    - mit Amazonen
    - mit Sperlingspapageien
    - mit Kanarienvögeln
    - mit nahezu allen Finken

    Die Zahl der Probleme und deren Art ist zu unterschiedlich, um auf alle einzugehen. Aber die Liste ist definitiv nicht vollständig und auch wiederum nicht allgemeingültig: Es gibt Halter, die seit Jahren gleich mehrere an sich unverträgliche Arten miteinander halten, ohne dass es zu Problemen kommt. Doch muss man sich dabei vor Augen halten, dass das Einzelfälle sind, während es in der Mehrzahl der Fälle zu erheblichen Problemen mit schlimmen Verletzungen und gar toten Tieren kommt.

    Meine persönliche Erfahrung: Der Idealfall ist das Aufstocken mit weiteren Wellensittichen. Wenn es unbedingt eine andere Art sein soll, kommen am ehesten noch Nymphensittiche in Frage, die sich Charakterlich und vom Tagesrhytmus her ganz gut mit Wellensittichen verstehen.
     
  10. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey DeichShaf,

    an Nymphen hatte ich auch gedacht, aber da die Vögel mit den Wellis in den selben Käfig sollen, ist das für die Nymphen ja dann eher stressig bei dieser Käfiggröße.
     
  11. #10 sputnik0312, 31. August 2009
    sputnik0312

    sputnik0312 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo...
    erstmal schon riesigen dank für eure vielen anregungen...

    der käfig ist höher als breiter...

    nymphensittiche hatten die im zoofachgeschäft auch geraten...hab mich dann man ein bissel eingelesen und denk auch das der käfig zu klein für die ist (selbst ohne die wellis)....

    ich glaub dann werden doch ehr die wellis aufgestockt...vielleicht bekomm ich ja von privat noch so einen hübschen harlekin welli...

    ansonsten find ich auch die bourkesittiche interessant...aber da seid ihr ja nun geteilter meinung...hält die denn einer von euch zusammen???

    lg
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Alternativ könntest du auch einen zweiten Käfig besorgen und da Nymphen oder was anderes rein tun. Nymphen und Wellis kannst du auch zusammen fliegen lassen.

    Bei Bourkesittichen weiß ich nicht, ob es ginge wenn du sie abwechselnd fliegen lassen würdest. An die Gitter von den anderen kämen sie ja dann trotzdem, ich weiß nicht ob das so gut ist:+keinplan
     
  14. welli1990

    welli1990 Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    also mein Vater züchtet schon seit 40 Jahren Vögel (ich jetzt seit 9 Jahren) und er hat vor einigen Jahren mal Bourkesittich, Glanzsittich und Schmucksittiche gehalten und auch gezüchtet.

    Nach der Brut hat er sie in eine Große Gemeinschaftsvoliere gesetzt, in der auch Wellensittiche und Nymphensittiche gelebt haben. Es gab nie probleme mit Wellis und Bourks.

    Von den Grassittichen allgemein sind ja Bourks, Glanz und Schmucks anderen Vogelarten gegenüber sehr friedfertig, sodass es eigentlich eher selten zu streitereien kommt.

    Im moment sitzt in einer meiner Volieren ein paar Glanzsittiche zusammen mit Wellis und Nymphen, welche ich jetzt langsam von der Brut absetze, und es gibt keine Probleme, vor 2 Monaten waren auch Bourks noch in der Voliere, haben sich auch mit den Wellis vertragen, beide Arten haben sich in ruhe gelassen.
     
Thema:

ws vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

ws vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...