Würde gerne einen Vogel halten, und suche hilfe

Diskutiere Würde gerne einen Vogel halten, und suche hilfe im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Also der Grund meines schreibens ist wie man aus der Überschrieft entnehmen kann, würde ich mir gerne einen Vogel anschaffen, und habe...

  1. Shorty

    Shorty Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also der Grund meines schreibens ist wie man aus der Überschrieft entnehmen kann, würde ich mir gerne einen Vogel anschaffen, und habe dieses Forum gefunden und wollte mal nach Expertenrat fragen. :)

    Gedacht hätte ich eher an einen etwas größeren Vogel nicht gerade ein großer Ara aber ich würde gerne keinen Wellensittich oder in der Art haben, er die größe eines Nymphensittichs und etwas größer, erfahrung mit Tieren habe ich, wir hatten mal eine Meerschweinchen Zucht sowie hatten wir verschiedene kleine Nager, das ist natürlich kein Vergleich mit einem Vogel, aber es ist etwas erfahrung mit tieren da, sowie habe ich genügend Gedult.

    Ich wollte also fragen ob ihr mir einen Vogel empfehlen könnt, kosten sind für mich egal, da wenn ich ein Tier habe diesem die besten haltungsbedingungen bieten möcht.

    mfg Shorty
    Vielen dank im vorraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    huhu shorty!
    schön das du dich vorher informierst!
    also zuerst gilt einmal ganz streng:
    EIN vogel ist KEIN vogel! es müssen unbedingt zwei sein!
    nymphensittiche sind klasse vögel, und, wenn man sich die zeit nimmt, gute einsteigervögel. von großpapageien würde ich erst mal die finger lassen, bis du mehr erfahrung gesammelt hast.
    lg
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo und willkommen im Forum

    ein bischen genauer solltets du deine Vorstellungen schon hier aufschreiben.

    Sittiche und Papageien sind Schwarmvögel, davon müsstets du dann mindestens zwei halten.
     
  5. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Hallo!
    Dazu kommt auch die Frage, wie grosses Platz kannst Du den Vögel bieten? Was für vorstellungen hast Du? Was könntest Du bieten?
    Also über grossere Sittiche kann ich nur über Rosellas, Nymphen und Kleinen Alexandersittichen, sprich Halsbandsittich sprechen, da ich diese gehalten habe.
    Also Nymphensittiche kann ich Dir empfehlen, sie sind leicht zu halten, werden schnell zutraulich, es gibt viel Farbmutationen, brauchen aber grosses Platz, da sie sehr bewegingsdürftig sind. Ausserdem können sie schon laut sein, also nicht so laut wie eine Kakadu, aber schon lauter...
    Rosellasittiche sind sehr schöne Gesellen, werden nicht so laut, es gibt sehr schöne Farbmutationen, brauchen aber sehr viel Platz und werden nur schwer zahm.
    HAlsbandsittiche sind einer meiner persönlicher Favoriten, sind sehr klug, schön, können aber sehr laut werden, und brauchen wiederum viel Platz! Sie können aber sehr lustig werden, und mit viel Beschäftigung können sie zahm werden. Es gibt auch viele Farbmutationen!
    Wie schon die anderen sagten, alle brauchen ein Partner, also bitte nie einen Vogel halten, dass ist Tierquälerei! Ausserdem denk an den Platz, grosse Vögel brauchen mehr Platz!

    LG
    Mirjam
     
  6. Shorty

    Shorty Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wegen Vogel

    Ne also es ist für mich klar das es 2 Vögel mindestens werden, da ich die Tiere nicht quälen will und es zu gut kenne alleine zu sein dass auf keinen fall.
    Jetzt zu dem Platz , also die Vögel dürften die ganze Zeit bei mir im Zimmer rumfliegen hätte dann eine Voliere wo die Tiere die Nacht verbringen würde oder wenn ich mal den Raum lüften würde das ich sie wieder kurz rein tue, aber sonst dürften sie die ganze zeit frei fliegen.

    Hätte gerne ca die größe eines Nymphensittichs oder größer da ich diese kleinen Piepmätzen nicht wirklich mag, eher die etwas größeren,
    ( sie hätten auch genug platz )
    :zwinker:
    danke für die schnellen antworten

    mfg Shorty
     
  7. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Herzlich Willkommen bei uns :bier:

    Guter Ratschlag von mir : Vergiss es!
    Vögel machen sehr viel Dreck, zernagen ALLES machen sehr viel kaputt, von der Fernbedinung über Poster, Decken, die fressen dir auch den Putz von der Wand ganz zu schweigen davon das sie überall hin machen. :zwinker:

    Was verstehst du unter Voliere? :)
    Frage deshalb weil viele ihre Maße für die kommende Voliere zu sehr überschätzen. ;)

    Wieviel? :zwinker:

    Dann können wir dir hier viel mehr weiterhelfen. :prima:
     
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    informiere dich mal über Ziegensittiche, oder Glanzsittiche, oder eventuell Bourkesittiche. Wir haben hier auch Unterthemen.

    Meine Ziegen fliegen sehr viel, aber machen nichts kaputt, ausser vielleicht mal ne Zeigung anknabbern.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
     
  11. #9 Kasimir_RH, 28. August 2009
    Kasimir_RH

    Kasimir_RH Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72... Raum Tübingen
    Hallo,

    die Fragen nach dem "richtigen Vogel" kommen ja öfters, und ich hatte an anderer Stelle schon einmal dieses geschrieben, was ich hier nochmal wiederhole:

    Versteife Dich nicht unbedingt auf Sittiche und Papageien. Ja, diese Arten scheinen naheliegend, was schlicht daran liegt, dass sie überwiegend auf dem Markt angeboten werden. Aufgrund ihres Preises, ihrer Futteransprüche und zahlenmässigen Verbreitung sind sie übrigens für Händler, Futtermittelindustrie und Tierärzte die rentabelste Zielgruppe in der Vogelwelt.

    Vergessen wird immer wieder, dass es sich durchwegs um Exoten aus fernen Ländern handelt, mit allen Konsequenzen. Auch steckt in ihnen (sicher für viele erstaunlich) noch sehr viel Wildtier drin, trotz aller möglichen Zahmheit (die jedoch bei weitem nicht bei allen Exemplaren erzielt werden kann).

    Deshalb denk mal an einheimische Arten. Ich schlage Dir Tauben vor (sogar durchaus die klassischen Strassentauben oder Brieftauben, ggf. "Farbtauben" je nach Geschmack), und das mag erstaunen.
    Doch sind Tauben die mit Abstand am besten anpassungsfähige Vogelart! Sie passen notfalls auch in eine Wohnung, denn sie sind exzellente Flieger selbst auf engstem Raum. Ihre enorme Steigleistung erlaubt ihnen eine elegante Bewegung selbst in einer Wohnung. Sie sind es gewohnt, als ehemalige Felsenbewohner (und vielfach heutige Stadtbewohner) mit Wänden, engen Räumen und Höhlen klarzukommen, und haben nicht umsonst die Städte erobert.
    Sie sind bereits recht beachtliche Vögel - es ist also was dran, wenn man sie in die Hand nimmt -, sie haben ein wunderbar weiches, kuscheliges Gefieder, und sie werden sehr, sehr zahm. Sie sind relativ leise (bis auf das gelegentliche Gurren, dessen Lautstärke aber kein Vergleich zu Papageien ist), und er Schnabel ist nicht allzu gefährlich (auch das ein wichtiger Unterschied, ein Ara-Schnabel ist durchaus richtig gefährlich!).
    Sie sind billig zu haben, die Ernährung ist ebenfalls billig und problemlos, ja ebenfalls ein Kriterium. Meidet man die überzüchteten Rassen, sind sie zudem sehr robust. Viele Tauben haben wunderschöne Augen, auch das ein nicht unwesentlicher Aspekt im täglichen Umgang.
    Sie nagen kaum etwas an, die Türrahmen und Möbel bleiben heil. Natürlich lassen auch sie einiges "fallen", das tun aber alle Vögel. Wer den Dreck nicht vertragen kann, sollte keine Vögel halten. Ledersofa und Kirschbaummöbel sind sicher nicht das bevorzugte, vogelgeeignete Mobiliar.
    Tauben können ohne Weiteres 15 bis über 20 Jahre alt werden.

    Sicher eine unkonventionelle Empfehlung, die ich vor einigen Jahren so auch nicht gegeben hätte. Doch die eigene Erfahrung mit etlichen Vögeln hat mir gezeigt: Von allen Gefiederten war die Taube das in höchstem Maße anpassungsfähige Wesen, sehr, sehr lieb und einem "Kuscheltier" ziemlich nahe kommend ...

    Einfach mal darüber nachdenken!
     
Thema: Würde gerne einen Vogel halten, und suche hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. billige vogelhalten

Die Seite wird geladen...

Würde gerne einen Vogel halten, und suche hilfe - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)