Würmer

Diskutiere Würmer im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe bei einem kränkelnden Wellensittich welcher mit meinen Halsbandsittichen zusammen in einer Voliere lebt, nach Isolation und...

  1. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    Hallo, ich habe bei einem kränkelnden Wellensittich welcher mit meinen Halsbandsittichen zusammen in einer Voliere lebt, nach Isolation und genauerer Beobachtung Würmer im Kot festgestellt. Gehe ich richtig in der Annahme das jetzt für alle eine Wurmkur ansteht?! Kennt jemand wirksame Mittel und wo gibts die?
    ( falls unser Tierarzt wieder nicht so richtig helfen kann/ will- weil er ordentlich Geld verdienen will)
    Gruß Halsi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Halsi !

    Würmer werden über den Kot der Vögel übertragen, das heißt wenn deine Halsbandsittiche in einer Voliere mit dem Wellensittich waren, dann kann es sein das sie sich auch mit den Würmern infiziert haben.
    Deshalb würde ich auf jedenfall die Halsbandsittiche mit einziehen in die Behandlung. Schaden wird es sie auf keinen Fall. Du darfst nur nie eine Wurmkur unterdosieren (resitenzen bei den Würmern können sich bilden).

    Das einzigst mir bekannte Mittel gegen Würmer (welches auch hilft) ist Concurat - L10% von der Firma Bayer.
    Ein Beutel ist in 3,5 Liter Wasser aufzulösen. Die Anwendung erfolgt einmalig und ist nach zwei Wochen (nach dem Schlupf der noch vorhandenen Eiern) zu wiederholen. Der Preis pro Beutel (7,5 g) liegt bei glaube ich 2,20 €.

    Kleiner Tipp: Vor der Behandlung das Wasser für nen halben Tag entfernen. Sittiche trinken nur sehr wenig und sobald sie merken das die Wumrkur nicht schmeckt, werden sie diese auch nicht weiter nehmen und dursten lieber. Bei vorherigem Wasserentzug ist schon ein gewisser Durst da und das Medikament wird meistens genommen.
     
  4. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Wurmkur ?

    Hey Halsi / Tobias

    Auch wir benutzen, (schleichwerbung) das Concurat - L10% von der Firma Bayer. aber in einer höheren Dosierung, ein Beutel auf einen Liter Wasser . Weil die Vögel ja nicht so viel Wasser zu sich nehmen wie Du Tobias ja schon schriebst.
    Wenn jetzt auch welche aufschreien:
    Mein Vater gab diese Lösung " das erste mal " drei bis fünf Tagen alten WS ein, als Test (und dann 3X im abstand von 5 Tagen ) Sie hatten sich nichts anmerken lassen (haben es überlebt) wurden groß und haben selber Junge aufgezogen.

    Eine Überdosierung kann nur bei starken Wurmbefall schaden, wenn alle auf einmal getötet werden, kanns zur verstoffung kommen. 8(
     
Thema: Würmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittiche würmer

Die Seite wird geladen...

Würmer - Ähnliche Themen

  1. Veränderung der Wachshaut

    Veränderung der Wachshaut: Hallo, Anfang dieses Jahren holte ich mir ein Wellensittich Weibchen aus dem Tierheim. Sie war ein Fundtier und hat an beiden Flügeln federlose...
  2. Blaustirnamazona Krank! Würmer

    Blaustirnamazona Krank! Würmer: Hallo Liebes Mitglieder, habe vor 12 Tagen bei eimen Züchter mir einen Blaustirnamazone gekauft. Mir ist sofort zuhause aufgefallen das der...
  3. Cede Lori Brei Würmer drin

    Cede Lori Brei Würmer drin: Hallo, Als ich vorhin eine neue Packung vom Cede Lori Brei geöffnet habe, habe ich folgendes entdeckt: [ATTACH] das ist doch nicht normal...
  4. Udo hat Würmer - wirklich diese Medis?

    Udo hat Würmer - wirklich diese Medis?: Sorry für die neue Threaderöffnung aber es ist wichtig für mich und so bekomme ich hier eher Antworten als in dem anderen Thread: Wir waren...