Wüstenhof 51789 Lindlar

Diskutiere Wüstenhof 51789 Lindlar im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi an mich kam gerade per Handy dringende Bitte: Der Nachbarin einer Bekannten in Wüstenhof 51789 Lindlar ist ein Nymphensittich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Wölkchen, 20. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi

    an mich kam gerade per Handy dringende Bitte:

    Der Nachbarin einer Bekannten in

    Wüstenhof 51789 Lindlar

    ist ein Nymphensittich zugeflogen.

    Dieser erschöpfte Vogel wurde jetzt in einen Schwingmülleimer gesetzt.

    Wohnt jemand in der Nähe und kann den Vogel kurzfristig aufnehmen, bis Vogelinhaber ausfindig gemacht worden ist?

    Im Mülleimer kann der erschöpfte Vogel nicht weiter sitzen.

    Ich stehe gleich telefonisch mit der Dame (Nachbarin der Bekannten) in Kontakt um mehr zu erfahren.

    Ich weiß weiter gar nichts im Moment.

    Vielleicht vermisst aber jemand seit Tagen seinen Nymphensittich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wölkchen, 20. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Huhu,

    ein Nachbar hat jetzt Wellensittichkäfig gebracht.

    Die Dame ist ein wenig aufgeregt und wollte Vogel nicht weiter stören.

    Sie hat keine Möglichkeit, den Vogel zum TA zu bringen. Vogel wurde bei ihr vor der Türe vor 15 min. auf dem Misshaufen gefunden.

    Ist völlig erschöpft.
     
  4. #3 charly18blue, 20. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Sorry, aber bitte formulier doch mal Deine Sätze so, dass man nicht erst noch Worte einbauen muß.

    Also ich rekapituliere: Ein Nachbar hat einen Wellensittichkäfig gebracht, hat er auch gleich Futter etc. mitgegeben?. So wie Du mir per Mail schreibst will die Frau den Vogel doch gar nicht. Und hat wahrscheinich auch keine Vogelerfahrung. Ist es nicht besser den Vogel auf die Schnelle bei einem vk TA abzugeben? Mein TA nimmt auch öfters solche Vögel auf. Sie werden dann in ein gutes neues Zuhause vermittelt.

    Wenn Du mir schreibst, dass die Finderin sich nicht so toll zu dem Fundvogel äußert, ist der Vogel da meiner Meinung nach nicht gut aufgehoben.
     
  5. #4 Wölkchen, 20. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    1) Ich hätte es hier nicht eilig gemacht, wenn die Frau den Vogel hätte behalten können

    2) bitte ich die "Dir vertraulich in einer privaten Email" gesendete Info sofort wieder zu löschen, dass ist vertrauensbruch.

    3) habe ich den Vorstand des Tierheims Kürten gerade erreicht (sitze ja nicht blöd hier rum und dreh Däumchen) - der Vogel wird gleich abgeholt.

    Ich wiederhole: Bitte lösche Deinen Text, der hier im Forum nichts zu suchen hat.

    Die Frau liest mit

    Wenn mein Text etwas verwirrt rüberkam: Mir geht auch gerade die Pumpe, weil ich unbedingt mithelfen will und mehr am Hörer verbringe um Lösungen zu suchen. Wenn ich heut ein Auto hätte, wäre ich schon längst auf der Autobahn.
     
  6. #5 charly18blue, 20. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Dann überleg vorher was Du schreibst. So wie Du mir das alles geschildert hast, konnte man den Eindruck bekommen, der Vogel ist kurz vorm Exitus und bekommt keine Pflege. Und wenn Du schon im Tierheim angeufen hast, mußt Du hier nicht son Alarm machen.
     
  7. #6 Wölkchen, 20. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Die Sache (Anruf mit Tierheimvorstand) ist gerade exakt vor 2 min. passiert.

    Die Dame konnte keinen im Tierheim mehr erreichen und ich hab die Privatnummer vom Vorstand.

    Dem Vogel geht es wirklich total schlecht...weshalb ich Gott und die Welt gerade kontaktiere.


    Aufruf an den Vogelbesitzer bleibt aufrecht stehen.


    Danke Susanne für die Löschung
     
  8. #7 charly18blue, 20. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Was mir grad noch so einfällt, wenn die Frau mitliest, kann sie doch auch selber schreiben, oder? Dann hat man die Infos aus erster Hand.
     
  9. #8 Wölkchen, 20. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    Vogel ist jetzt übergeben. Vorstand vom Tierheim kümmert sich drum. Ich hoffe, nachher noch einige Infos zu bekommen.

    Ansonsten stellt Tierheim Kürten Bilder von sich aus ein.


    Ich hoffe, der Besitzer liest hier
     
  10. #9 Wölkchen, 20. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hallöchen,

    Nymphi ist ein Schecke. Sie - er - kann man nicht sagen. Schläft nur. Brustbein ist zu spüren. So die Aussage.

    Ist jetzt privat untergebracht und wird gepäppelt.

    Wir hoffen, dass er / sie Nacht übersteht.

    Muss wohl schon einige Zeit unterwegs gewesen sein - total geschwächt.

    Was hat die Maus bloß hinter sich :traurig:
     
  11. kueken77

    kueken77 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53909 Zülpich
    @susanne: wie wäre es mal mit einem "danke,das du überhaupt und so schnell reagiert hast,wölkchen"????????
    sorry aber sie reisst sich hier den a... auf um zu helfen und das "danke" von dir sind dann solche aussagen und tätigkeiten. ich kann das nicht verstehen:?
    hääte,wenn und aber ist doch absolut egal,hauptsache dem tier wird geholfen!
     
  12. #11 charly18blue, 21. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Mäßig mal bitte Deinen Ton. Du siehst und liest nur das hier, aber dass man auch noch per PN und Mail bombardiert wird, siehst Du nicht. Eben ist mal gut. Ich hab so ganz nebenbei noch einen Beruf und bin nicht wie Wölkchen den ganzen Tag zu Hause. Und warum ich so reagiere wie ich hier reagiere hat seinen Hintergrund. Ganz schön mutig für Deinen ersten Beitrag. Aber ich weiß aus welcher Ecke das kommt und damit tust Du Kathi hier keinen Gefallen.
     
  13. #12 Wölkchen, 21. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Ihr Lieben,

    erst einmal: Ich habe jetzt bestimmt eine Stunde heftigst geweint - vor Frust, vor Wut, .....

    Also:

    Danke geht erst mal an die Dame, die das ca. 4 Wochen alte Nymphenküken überhaupt im Missthaufen gefunden hat. Der Vogel kann nicht fliegen, also wurde er "unberingt" dort "ausgesetzt". Das muss erst mal psych. verdaut werden.

    Dann geht der Dank an meine Freundin vom Tierheim, die ohne zögern sofort "ja, bringt den Vogel zu mir" gesagt hat - die halbe Nacht wach geblieben ist, das Tier mit Warmflasche warm gehalten hat und mit allerlei selbstgemachten Breichen über Wasser gehalten hat.

    Danke geht an die Bekannte, die gerade, obwohl sie gleich in Urlaub fährt, ohne zögern mich abgeholt hat, zu dem Vogel gebracht hat und wieder zurück "mit Vogel".

    Danke geht an die Userin, die jetzt Vogel bei mir daheim abgeholt hat und fit im päppeln ist.

    Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, was das jetzt für eine Aktion war.

    Ich selbst möchte mich nicht rühmen.

    Ich bin sehr, sehr traurig, wie man so ein Baby aussetzen konnte. Und dann ohne Ring

    Anbei ein Video von der Maus, die bei mir wenigstens K1 Eifutter gegegessen hat.

    Und hier Fotos - total erschöpft.

    Die Fotos sind in der Eile - Hektik - nicht so gut geworden

    Hier bei der Bekannten eben noch

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier bei mir - als Küki meine Tiere schreien hörte, fing es sofort an zu futtern

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mäuschen ist jetzt gut versorgt - ist in guten erfahrenen Händen.

    Wiegt leider nur noch 60 gr.

    Meine Küken hatten Gewicht in dem Alter von 105 gr.


    Hinweis: Dieses Vögelchen wird "nicht" mehr an den Besitzer zurückkehren. Ich sage nur: Misshaufen - unberingt
     

    Anhänge:

  14. #13 Wölkchen, 21. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi

    bitte streitet Euch nicht. Es ist alles gut. Ich habe niemanden beauftragt, für mich Stellung zu beziehen.

    Ich bin froh, dass ich helfen konnte - und das Küki versorgt ist.

    Mehr sollte nicht sein.
     
  15. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP

    Hallo Kathi...wie kommst Du daruf, daß es noch ein Küken ist?

    Das ist sicher kein 4 Wochen altes "Küken", sondern ein ausgewachsens Tier.

    Vergleiche hast Du doch am besten mit Deinen Beiden, hatten die mit 4 Wochen solche langen Schwänze?....:zwinker:


    Häh?!...ich denke die Frau mit dem Misthaufen, war die Finderin?!
     
  16. #15 charly18blue, 21. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Wers glaubt!!
     
  17. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Nachtrag:

    a) Es ist bei manchen Züchtern durchaus üblich, daß sie ihre Vögel, erst bei der Abgabe (offen) beringen, und dies ist auch nicht verboten.

    b) Der Ring auch aus medizinischen Gründen entfernt werde mußte

    Seht doch bitte nicht bei jedem aufgefundenem "Krummschnabel", gleich eine ungennehmigte Schwarzzucht....
     
  18. #17 Wölkchen, 21. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wenn der Vogel nicht selbst fressen kann - ist er noch keine 6 Wochen alt. Und der ist kleiner und zierlicher, wie meine 6 Wochen alten Küken.....:0-




    Jo, das war die Finderin.

    Und sollte der Besitzer hier im Forum mitlesen und das Tier zurück haben wollen:

    Wir werden es nicht zurück geben, nachdem es "ausgesetzt worden ist".

    Egal, wer immer der Besitzer auch sein mag.
     
  19. #18 Wölkchen, 21. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Dem Tier ist geholfen. Für mich ist Thread dann beendet.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kueken77

    kueken77 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53909 Zülpich
    susanne,dass und wie du darauf reagierst ist deine sache,ganz klar. nur kommt es ziemlich heftig und negativ rüber.was zwischen dir und wölkchen da abgegangen ist,weiß ich nicht (ist mir auch realtiv...) ich sehe nur die kommentare hier im forum und gerade weil das mein erster beitrag ist,ist es schade dass es ein kommentar daruf sein musste. das hat weder mit dir noch mit wölkchen persönlich was zu tun.
    ich lasse mich nicht beeinflussen,habe meine eigene meinung und genau habe ich hier kund getan,so wie andere es auch machen in einem forum ;-)
    dann lies es dir doch auch nochmal von anfang an durch und überlege,ob du nicht vielleicht ein wenig hart ins gericht gegangen bist und so reagiert hast.
    ob es da vorgeschichten mit der userin gab ist dabei egal!das sind andere schuhe oder meinst du nicht?
    im allgemeinen lese ich lieber hier mit :-)
     
  22. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Kathi...Deinen Einsatz für den Vogel in allen Ehren, aber Du übertreibst ein wenig, bzw. interpretierst Dinge hinein die Du gar nicht beurteilen kannst, weil Du die gar wissen kannst was genau passiert ist, wie es zu der Situation kam.

    Ein Vogel in diesem Zustand, kann nicht mehr entspelzen, der Vogel ist abgeflogen und fix und fertig, es würde fast an ein Wunder grenzen, wenn er es überhaupt schaffen, was ich dem Tier ja auch von ganzem Herzen wünsche!

    Und ich bleibe bei meiner Behautung, daß dies kein Jungvogel ist, sondern eine adulte Henne.

    Ich wünsche dem Vögelchen, weiterhin gute Genesung!

    Andreas
     
Thema:

Wüstenhof 51789 Lindlar

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.