Youtube - junge tritt vor laufender kamera eine taube tot

Diskutiere Youtube - junge tritt vor laufender kamera eine taube tot im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also ich habe am Samstag 3 Jungs mit Fahrrädern davon abgehalten im Park zwischen den schlafenden Enten rumzufahren. Es geht schon was, wenn...

  1. Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Also ich habe am Samstag 3 Jungs mit Fahrrädern davon abgehalten im Park zwischen den schlafenden Enten rumzufahren.

    Es geht schon was, wenn man sich mal in Bewegung setzt.:+klugsche

    Ich war selbst überrascht, wie schnell ich sein kann.:dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Vogelklappe, 15. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hellavoc, so geht das nicht.
    Seit meine Nummer bei einigen Polizeiwachen hinterlegt ist, bringen mir die Beamten abgebene Tauben & Co. höchstpersönlich vorbei. Ist näher als zur Sammelstelle, die sich ab abends auch nicht mehr gerne hinter dem Ofen vorholen lassen. Eine Taube ist eine Fundsache und geht normalerweise über jede Polizeidienststelle zur staatlichen Tiersammelstelle wie jedes andere Fundtier auch. Bei "Tier in Not", z. B. eine Taube, die im Netz festhängt, kommt sogar die Feuerwehr zu jeder Tages- und Nachtzeit. Wenn die 112 "bockt", dann eben über die Leitstelle, die auch gleich weiß, wie die gesamte Einsatzlage aussieht. Zum Glück muß eben kein Wirbeltier mehr zappeln, bis es verreckt - wenn nicht alle nur zuschauen, sondern nur ein einziger Hilfe anfordert.
    Falsch. Ist Dir noch nicht untergekommen, dass der „Schutz der Tiere“ in die Verfassung aufgenommen wurde (nachzulesen im Deutschen Grundgesetz) ? Diese „Sache“ ist nicht mehr gleich Sache ! Für Tauben gilt das Tierschutzgesetz genau wie für geschützte Tiere. Gemäß Bundesartenschutzverordnung ist es sogar verboten, verwilderte Haustauben (wie alle Vögel) mit Netzen oder Fallen zu fangen, d.h. ich bekomme für jeden Fallensteller auf Tauben umgehend eine einstweilige Unterassungsverfügung (und der Auftraggeber eine empfindliche Ordnungsstrafe), weil die wenigsten wissen, daß sie eine Ausnahmegenehmigung gebraucht hätten (die nirgends erteilt wird). Da staunst Du, was ?
    Stimmt auch nicht. Auf ausnahmslos jede Internetanzeige von Luftgewehrverletzungen bei Tauben habe ich eine Antwort der Staatsanwaltschaft bekommen.

    Sicher ist es mühsam, die Einhaltung der Gesetze auch einzufordern. Es gibt jedoch nicht den geringsten Grund, mit Hinweis auf angeblich unzureichende Gesetze - nichts zu tun.
     
Thema:

Youtube - junge tritt vor laufender kamera eine taube tot