Yucca- Palme´, Gefährlich für meine Nymphendame?

Diskutiere Yucca- Palme´, Gefährlich für meine Nymphendame? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen! Meine Nymphendame ist auf eine aussergwöhnliche Idee gekommen und versucht jetzt andauernd auf die Yucca Palme im Flur zu...

  1. sunny81

    sunny81 Guest

    Hallo alle zusammen!

    Meine Nymphendame ist auf eine aussergwöhnliche Idee gekommen und versucht jetzt andauernd auf die Yucca Palme im Flur zu fliegen. :s Ich halt sie jedesmal davon ab, da ich mir nicht sicher bin, wie gefährlich das wirklich ist...
    Kann mir da jemand einen Rat geben?

    Liebe Grüße
    Sunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hi sunny,

    ob die yucca jetzt direkt gefährlich ist, kann ich dir nicht sagen, aber guck mal unter
    www.tierschutz.ch

    vielleicht findest du ja was.

    Liebe Grüße
    kessi
     
  4. #3 Ann Castro, 27. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    HI!

    Zu Yucca's gibt es gemischte Meinungen.

    Ich habe nicht den Eindruck, dass sie gefährlich sind. Bei mir zu Hause nagen nur die Agas dran, Graue und Aras finden sie jedoch unspannend. Den Agas hat es scheinbar nicht geschadet.

    Aber bei diesen geteilten Meinungen, kann es antürlich besser sein, vorsicht walten zu lassen, das musst Du entscheiden. Vielleicht kannst Du ihnen in einer großen Vase verlockendere frische Zweige, z.B. von Obstbäumen, anbieten?

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  5. sunny81

    sunny81 Guest

    Apfelbaumzweige

    Hi Lily!

    Habe immer wenn möglich frische (unbehandelte) Apfelbaumzweige aus unserem oder Nachbars Garten im Käfig, statt der normalen Sitzstangen. Sie steht drauf und knabbert auch immer dran. Yucca ist jetzt schon wieder uninteressant... Habe aber von anderen Nymphie Besitzern gesagt bekommen, das Yucca unschädlich wäre und ihre Geier sie auch immer in ihre Einzeteile zerlegen:D
    Also: Vielen Dank an alle und frohe Ostern!!! :D

    Liebe Grüße
    Sunny
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Sunny!
    Bei Juccspalmen gibt es wie schon Lillie schrieb verschiedene Meinungen.
    Meine Grauen zerbeisen sie öffter mal ohne Schaden davon zu tragen,aber den Juccapalmen werden reizende Schleimhautstoffe zugesagt.
    Also würde ich wenn möglich darauf verzichten deine Nympfen dasvon knabbern zu lassen.
    viele Grüße Sandra
     
Thema:

Yucca- Palme´, Gefährlich für meine Nymphendame?

Die Seite wird geladen...

Yucca- Palme´, Gefährlich für meine Nymphendame? - Ähnliche Themen

  1. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...
  2. Babyvogel gefunden!

    Babyvogel gefunden!: Hey Leute, ich bins eure Kathrin :D. Ich habe schon länger überlegt mich in diesem Forum anzumelden, da ich selber zwei Wellensittiche halte und...
  3. Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten

    Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten: Hallo zusammen, ich mache mir im moment etwas Gedanken bzüglich der Vogelgrippe. Da ich meine beiden Schätze erst seit ein paar Monaten haben,...
  4. Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?

    Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?: Hallo ihr Lieben, Mein alter Mönch hat eine Druckstelle an seinem vor langer Zeit halb abgebissenen Fuß und ich habe heute Lebertransalbe...
  5. Wildvögel und Papageien

    Wildvögel und Papageien: Hallo Zusammen, ich habe zum Thema Freiflug eine Frage. Dass man während des Freiflugs an Feldern etc stets auf Greifvögel wie Habichte achten...