Zähmen von Agas

Diskutiere Zähmen von Agas im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Es gibt zwar schon Beiträgen darüber aber ich wollte mal fragen ob ihr selbst Erfahrungen mit dem Zähmen von Agas gemacht habt. Ich hol mir vllt....

  1. floriwee99

    floriwee99 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt zwar schon Beiträgen darüber aber ich wollte mal fragen ob ihr selbst Erfahrungen mit dem Zähmen von Agas gemacht habt.
    Ich hol mir vllt. welche ubd ich würde es schon schön finden wenn ich sie kraulen kann auch wenns nicht immer klappt...Aber vllt hat ja jemand konkrete Erfahrungen.
    Viele Grüße
    Florian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Florian,

    das kann man so pauschal schlecht beantworten, weil nicht jeder Aga gleich ist. Grundsätzlich braucht man sehr viel Geduld und Ruhe. Es gibt Agas die sich nach einer Eingewöhnungszeit fast von selber ganz langsam auf den Menschen zu bewegen, es gibt aber auch Agas die das niemals tun.

    Mein erstes Pärchen war zutraulich, der Hahn kam auch auf meine Hand. Die Henne setzte sich nur auf Arme, Kopf und Schultern, aber niemals auf die Hand. Angefasst werden mag kaum ein Aga.

    Meine jetzigen Agas kamen nacheinander zu mir, beide nicht mehr ganz jung, aus Schwärmen und waren extrem scheu. Inzwischen freue ich mich darüber, dass sie mich abends, wenn ich nach hause komme rufen, oder wenn ich mich vor die Voliere stelle ein Stückchen auf mich zukommen und mir ganz entspannt zuhören, wenn ich mit ihnen spreche.

    Mein Hahn hat Aspergillose und muss zwei mal im Jahr eine Kur mit Medikamenten und Inhalation über sich ergehen lassen. Auch hierbei haben wir erreicht, dass er in meiner Hand inzwischen entspannt bleibt und nicht mehr den Drang hat, panisch flüchten zu müssen. Ich darf ihm sogar den Kopf kraulen.

    Das sind aber alles kleine persönliche Momente, über die man sich freuen kann, wenn man ein Tier gut kennt.

    Es sollte nicht der sprechende Papagei sein, der Kunststückchen kann, den man sich vorstellt und wünscht, sondern ein kleines Individuum - ein Tier mit Instinkten! - mit einem ausgeprägten Sozialverhalten innerhalb seiner Art. Das sollte der Grund sein, warum man diese Tiere um sich haben möchte. Alles andere, ist ein "Überraschungspaket" man kann vorher nie wissen wie sehr sich ein Vogel auf den Menschen einlässt.

    Es wird nie langweilig Agaporniden unter sich zu beobachten! Sie brauchen den Menschen nicht um sich wohl zu fühlen, sie brauchen aber ihre Artgenossen. :)
    Sie werden Dich aber als ihren Versorger immer gerne sehen! :zwinker:
     
  4. #3 atlantius01, 30. Oktober 2013
    atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Claudia, das hast Du wunderbar beschrieben....und dem kann ich nur zustimmen:-)...Liebe Grüße Klaus
     
  5. #4 watzmann279, 31. Oktober 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Claudia hat alles super beschrieben, genau so ist es
    habe meine schon viele jahre aber es kommt keiner angeflogen, nur die Hähne passen inzwischen ganz genau auf, wenn
    ich mir Ihnen rede, und man kann schon ganz schön nahe hinkommen ohne das sie panisch flüchten,
    und vorallen wissen sie inzwischen wann sie in die voli fliegen müßen , das kennen sie an meinem tonfall u.gesten die ich mache:zwinker:
     
  6. Acuaria

    Acuaria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe inzwischen 4 Rosenköpfchen. Alle haben komplett unterschiedliche Charaktere. Mein Kerl ist super verfressen und neugierig und daher kommt er auch her, frisst aus der Hand, spielt mit dem Handy... Meine Mausi ist super vorsichtig, bleibt immer auf Abstand, kommt aber auch ab und an mal auf die Hand. Dann ist meine Orangemaske furchtbar verspielt, steht auf allerlei Schmuck, Uhren, Ringe und Finger... Das kann dann auch mal weh tun. Und der kleine Fratz lässt sich in die Hand nehmen, kraulen, streicheln... Generell ist jeder Vogel charakterlich komplett anders.
    Besorg dir am besten einen Targetstick mit Klicker, rote Hirse und bring viel Geduld mit. Bei meinen Vögeln hast damals fast ein Jahr gedauert, bis sie auf die Hand gingen. Garantie gibts aber keine.
     
Thema:

Zähmen von Agas

Die Seite wird geladen...

Zähmen von Agas - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  4. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...