zähmen

Diskutiere zähmen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hey! ich habe einen nympfensittich schon ca 5monate und jetz würde ich ihn gern zähmen wie schaff ich dass? :idee: danke

  1. -Felix-

    -Felix- Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hey!
    ich habe einen nympfensittich schon ca 5monate und jetz würde ich ihn gern zähmen wie schaff ich dass?
    :idee:
    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo felix,
    mir wurde gesagt- viel zeit und viel leckerlis.
    also hinsetzen, hinhalten und warten bis frisst.
    genauers sagte man mir auch nicht.. würde mich also auch über antworten freuen!:)
    ist deiner eigentlich allein? kriegt der/die noch nen partner?
    lg von der dreiköpfigen bande
     
  4. Ramona

    Ramona Guest

    ihr braucht zeit, geduld, leckerlis und nochmals mega viel geduld

    geht einfühlsam mit den vögeln um, nicht vor dem käfig stehen und den vogel anbrüllen usw

    sondern ruhig bleiben, leise sprechen
     
  5. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    ja das sagt mir ja jeder...
    aber WAS genau muss man machen???
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Am besten zähmt man sie im Freiflug. Im Käfig könnten sie sich bedrängt fühlen und noch mehr Angst bekommen.

    Ich habe es immer so gemacht, dass ich meine Vögel ein bisschen an einem Stück Kolbenhirse habe knabbern lassen, damit sie auf den Geschmack kommen. Dann habe ich mir die Hirse in die Hand genommen und ihnen hingehalten. Immer so nah dran, wie sich mich von sich aus dran ließen. Wenn sie einen Schritt zurück gemacht haben, bin ich auch ein Stück zurück gegangen.
    So macht man in kleinen Schritten weiter bis sie einem irgendwann aus der Hand fressen.
    Dann kann man anfangen, die Hirse ein bisschen vom Käfig weg zu halten, damit sie auf die Hand müssen um dran zu kommen. Klappt das noch nicht, muss man halt wieder einen Schritt zurück und sie wieder "nur" aus der Hand fressen lassen.

    So habe ich bisher noch jeden Vogel hier zumindest futterzahm bekommen. Alles weitere, wie z.B. auch ohne Futter kommen, ist dann Bonus und hängt auch stark vom Charakter der Tiere ab. :)
     
  7. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    huhu

    bei meinen nymphe hab ich das ganz einfach gehabt als ich sie geholt habe war sie 7 wochen alt. ich habe dann gewartet bis sie sich an die neue umgebung gewöhnt hatte und dann erstmal nur aus der hand gefüttert.
    Anschließend hab ich damit weiter gemacht das sie auf die handkommt. Die kleine ist total sesshaft wenn man sie in ruhe lässt nur das kraulen hab ich nicht hinbekommen.

    bei meinen halsis habe ich auch probleme da ist nur mein Hahn der sich bei leckerchen an mich ran traut!
    Ich hab dann gedacht das clickertraining könnt ich ja mal probieren! Er fährt total drauf ab und ist die ganze zeit am rufen und will weiter machen wennes erstmal pause ist!
    Also face bei deiner rasselbande kann ich mir gut forstellen das du die mit kolbenhirse locken kannst!
    Oder halt das was die am liebsten futtern!

    Und auch bei dir Felix sollte das klappen! musst nur mit nen schälchen anfangen, anstatt von der hand aber alles genau steht im clickertraining bereich! Unter den Faq´s nur bei der schälchensache würde ich nochmal fragen weil das ist da nicht so erklärt!

    LG Nami
     
  8. CarolaB

    CarolaB Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxembourg
    Hallo,

    ich habe es auch wie Lemon gemacht.
    Nachdem sie sich mal bis an die Hand herangetraut haben, gab es die Kolbenhirse fieserweise nur noch aus der Hand.
    Ich habe auch viel mit ihnen geredet, ja teilweise schon richtig zugelabert, wenn ich in der Nähe war. Sie sind dann ruhiger geworden. Werden sich wohl gedacht haben, von dieser Labertasche droht keine Gefahr! :D
    Ein Hinkel ist dabei, die war anfangs weniger ängstlich, wenn ich sie nicht angeschaut habe. Hab ich aber doch, verharrte sie sofort und war bereit zur Flucht.
     
  9. #8 Sittichmutti, 6. Dezember 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin in dem Thema gerade auch ganz frisch mittendrin!!
    Ich hab folgendes gemacht, ich hab meine Futtertöpfe, obwohl sie von aussen rauszunehemen sind immer innen rasu genommen, dass der Vogel sich an mich gewöhnt und auch die Stbchen geputzt und währendessen eben immer lieb mit ihm gesprochen, außerdem immer wieder den Finger reingestreckt und wenn er gefaucht oder gehackt hat langsam wiede weg gezogen, damit er gemerkt hat dass ich ihm nicht gefährlich bin!!
    Nach 2 Wochen hab ich Trini den ersten Freiflug gewährt und er ist vom ersten Tag an mit dem Stöckchentaxi zurück in den Käfig!!
    Nun ist Trini ca. 5 Wochen hier und gestern hat er mich ohne das ich was getan hab einfach angeflogen, ich hab zwar schon ein paar Tage vorher bemerklt, dass er es immer probiert, soich aber nicht getraut hat und seit gestern ist es nun so weit!!
    Er hockt jetzt fast ständig in der Nähe rum , selbst unsere Teller sind beim Essen nicht sicher und auf uns allen drauf auch auf den Kindern, obwohl die noch klein und wuselig sind.
    Es kam eben ganz von alleine und er lässt sich auch kraulen.

    LG Sabrina
     
  10. -Felix-

    -Felix- Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    sehr nett dass ihr mir so geholfen habt!
    :zustimm:
     
  11. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo

    naja ich hatte nicht gerade das glück wie du sabrina!
    Habe anfangs das selbe gemacht konnte zwar füttern genauso wie heute aber mehr war da nicht. deswegen probier ich mal was neues.

    wünsch euch viel spaß und erfolg mit euren piepsern:zustimm:
     
  12. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab sie geknackt!

    hi leute,
    gestern oder vorgestern habe ich ne kohi durchs gitter geschoben und gewartet... auf einmal saß lea da und hat gefressen. ich hab ihr die kohi vorsichtig weggezogen, und bin mit der hand rein. sie hat zuerst gezögert, dann ist sie regelrecht hingestürmt- seitdem fressen mir beide wieder ohne probleme aus der hand! :freude:
     
  13. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Supi

    Hi Face

    das ist ja mal Bombe!
    Ich freu mich voll für dich das ist der erste schritt das die drei dich bald als Kletterbaum nutzen werden!!
    Vllt kriegst dann auch ein kostenlosen Friseur:zustimm:

    LG Nami
     
  14. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo!

    Ich denke, es liegt auch sehr am Vogel selbst, ob er zahm wird oder nicht. Meine Hennen zum Beispiel würden sich eher die Krallen einzeln ausreißen, als einmal zu mir auf die Hand zu kommen. Und auf mir gelandet wird auch nur, wenn ich in eine Decke eingemümmelt auf dem Sofa liege. Ich hab allerdings bei Ihnen keine großartigen Versuche unternommen, sie zahm zu kriegen. Mein Hahn dagegen kann von mir gar nicht genug Streicheleinheiten kriegen. Der will von mir gekrault werden, bis der Arzt kommt.

    LG Christine
     
  15. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaubs nich...

    Coco hat sich heute von mir auf dem bauch streicheln lassen!:freude:
    danach wollte er unbedingt auf meinen finger klettern- ich hab ihn machen lassen! lea saß ganz entsetzt daneben, hat sich ans gitter gelehnt und coco verständnislos angeschaut. ich glaub da krieg ich eher coco dazu..:~
    aber ich freu mich riesig!!!
     
  16. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Na ist doch super:zustimm::zustimm:!

    Ist immer wieder ein kleines Erfolgserlebnis, gell?

    Lg Christine
     
  17. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    jau!
    vor allem das lucky mir gestern aus der hand gefressen hat...8)
    @felix,
    wie läufts da bei dir?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Icy-Birdy

    Icy-Birdy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stutengarten
    Meine beiden Bergis sind zwar noch nicht zahm, aber sehr zutraulich. Dabei hat es bei meinem Männle länger gebraucht als bei der Dicken :D
    Das Männchen ist scheu und vorsichtig von naturaus aber selbst dieser Charakter ändert sich manchmal. Irgendwann ist sogar das scheuste Tier voller übereifer :zwinker: :)

    Also, ich denke das Vögel garnicht zahm werden müssen. Aber das Clickertraining ist die beste Methode, um die Federbälle richtig zutraulich werden zu lassen. Es gibt sogar ein Buch über diese Trainings Methode :D
    Du kannst dir entweder das Buch anschaffen oder einfach nur im Clicker-forum nachschauen :zwinker:

    Gruß I.-B.
     
  20. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo icybirdy,
    wie heißt denn das buch?
    für clicker traning habe ich mich bereits interressiert, und da wär ein buch ein guter tipp.
    danke im voraus :)
    lg
     
Thema:

zähmen