Zähmung ?

Diskutiere Zähmung ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie zähmt man am besten einen wellensittich ? Und wann sollte man damit anfangen wie viele tage ca. nach dem bekommen ???:prima:

  1. #1 flo´s welli, 11. Februar 2008
    flo´s welli

    flo´s welli Guest

    Wie zähmt man am besten einen wellensittich ? Und wann sollte man damit anfangen wie viele tage ca. nach dem bekommen ???:prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    :+klugsche klar und wenns geht auch noch einen aus einer Handaufzucht!!!

    Es ist egal im Prinzip, wie alt der Welli ist, wenn du Gedult und Zeit aufbringst kann jeder Welli Zahm werden - aber bitte hole dir nicht nur einen Welli, sondern mindestens 2
     
  4. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Es hängt aber auch vom Charakter des Vogels ab.
    Einige Wellis werden sehr schnell zahm andere nie!
    Und es hängt natürlich auch von dir ab. Wenn du dich unbewußt falsch verhälst wird sogar ein zahmer Vogel wieder scheu ;)
    Schau mal unter Clickertraining hier im Forum oder benutzt die Suchfunktion für "Zahm im Schwarm"
    da erhälst du tolle Tips
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    :nene: Mir stellen sich grade die Nackenhaare auf...

    @flo's welli: Zuerst einmal sollten man mindestens 2 Wellensittiche haben. Entgegen der weitläufigen Meinung werden 2 oder mehr Wellis viel schneller zahm als einer weil sie sich gegenseitig den Rücken stärken. Was einer vormacht macht der andere nach. :)
    Genauso stimmt es nicht, dass nur junge Wellis zahm werden. Entscheiden ist vor allem die Zeit, die du bereit bist zu investieren sowie der Charakter des Vogels.

    Anfangen kannst du wenn sich die Wellis eingewöhnt haben. Das merkst du daran, wie sicher sie sich im Käfig bewegen. Singen sie, klettern sie viel rum und machen einen aufgeweckten Eindruck kannst du davon ausgehen, dass sie sich in ihrer neuen Umgebung zurechtgefunden haben und, sozusagen, bereit sind für neues.

    Was ich persönlich beim zähmen ganz wichtig finde ist, dass man das nur beim Freiflug versucht. Im Käfig haben Hände, außer zum putzen und Futter/Wasser reichen, nichts verloren. Außerhalb des Käfigs haben sie eher die Möglichkeit, auszuweichen und zeigen deutlicher wenn es ihnen reicht. Innerhalb des Käfigs verfallen manche in die so genannte Schockstarre und rühren sich einfach nicht mehr. Und der Halter freut sich dann, dass er seinen Vogel streicheln kann... :~
     
  6. #5 flo´s welli, 13. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2008
    flo´s welli

    flo´s welli Guest

    also erst mal ist das eine dumme lüge dass man 2 wellensittiche besser zähmen kann und außerdem kann man wellis auch alleine halten lies mal in ein paar websiten dann lernst du noch mal was !!!!!!! :freude::idee::p:D8o:?

    lies mal meinen kommentar !!!!!!!!!!!
     
  7. Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Lol, der ist gut, seit 4.2. nen Welli haben, grad mal wissen, wie Vogel geschrieben wird aber ne erfahrene Moderatorin anmachen. Wow
     
  8. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    der macht schon seit Tagen unter zwei verschiedenen Nick´s hier jede Menge Leute an.
    Erst stellt er immer ne ganz harmlose Frage und dann tut er wie ein großer und weiß alles und wenn du dann noch was draufs sagst, schickt er dir eine PN und macht dich richtig von der Seite an, aber die Mods haben noch nicht reagiert. :nene:
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Naja, aufgrund der Diskussion im PF-Forum möchte es jetzt anscheinend jemand ausprobieren ;):D
     
  10. Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Ottmar ich kann ihm/ihr nicht mal ne pn schicken, also doch einer, der Forenerfahrung hat oder meine Einstellungen stimmen nicht.

    Ich kenn da einen, der wurde wegen Anmache verwarnt:zwinker:
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    :? scottywiedernichtsmerkt :o
    Bitte per PN aufklären :zwinker:
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Anstatt so einen Bockmist zu verzapfen, wärst du selber gut damit beraten, dich etwas mehr über die Haltung von Wellensittichen zu informieren. Wenn du das nämlich getan hättest, würdest du wissen, dass man Wellensittiche nicht alleine hält.

    Ob man mehrere Vögel besser zutraulich bekommt oder nicht, sei einmal dahin gestellt. Ich glaube nach wie vor, dass das Wesen des Tieres ausschlaggebend ist und nicht die Zahl der Tiere.
     
  13. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hm, wer verwendet denn da Lemons Avatar?:?

    Sigrid
     
  14. Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    tse, vielleicht hat er ne Erlaubnis dazu :zwinker:
     
  15. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Klar, ohne Erlaubnis wuerde das niemand tun:zwinker:

    lG
    Sigrid
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    8) bin gespannt was Jenni dazu sagt
     
  17. #16 rettschneck, 13. Februar 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Irgendwie glaube ich das hier im moment einige Schreiberlinge sind die anscheinend Insektenspray gesoffen haben.......:zwinker:
    Wenn man sich so manch ein Thema durchliest und die kommentare einiger sieht wird mir ehrlich gesagt schlecht:k. Ich denke man kann hier bzw in so einem Forum doch eigentlich über so ziemlich alles diskutieren solange es Sachlich und nicht Persönlich wird........oder täusche ich mich da.???....mag sein das ich auch nicht immer so nett lesend antworte aber dann platz mir auch schon fast der kragen.....:bier:
     
  18. undine

    undine Guest

    Hallo, Ich habe auch zwei Wellis vor einer Woche bekommen und mich würde es interessieren wie ich sie aus dem Käfig bekomme ansonsten wird das sehr schwer werden mit den zämen.
     
  19. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Mit viel Geduld. ;)

    Eine Woche ist nichts für Wellis, manche brauchen einfach länger um sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Eine meiner neuen Wellihennen hat den Käfig seit 2 Wochen nicht verlassen. Da heißt es Geduld üben.

    Was bietest du ihnen den außerhalb des Käfigs? Sie brauchen ja auch einen Platz auf dem sie gefahrlos landen können und der für sie in irgendeiner Weise attraktiv ist (was zum schreddern, ein Stück Hirse etc.). So ein schöber Kletterbaum hat schon so manchen Welli aus der Reserve gelockt. ;)

    BTW: Willkommen im Forum! :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Aus dem Käfig 'bekommst' Du die Tiere recht einfach: Türchen auf, eine Landestange von innen, eine von außen. Dann etwas von außen auf das Türchen, das super lecker ist - Kolbenhirse zum Beispiel - so dass sie rauskommen müssen, um da ranzukommen.

    Das zum Rauslocken aus dem Käfig. Bitte scheuche sie nicht raus. Auch auf den Finger nehmen und rausbugsieren ist sehr verlockend (ich weiß das aus eigener Erfahrung) aber grundverkehrt. Überlass die Entscheidung, wann es Zeit zum ersten Ausflug ist, den Wellis.

    Wieder rein geht übrigens einfach: Draußen kein Futter anbieten (die Kolbenhirse ist natürlich die Ausnahme, sollte aber kein Futter-Ersatz sein) und man wird problemlos seinen Welli von allein wieder in den Käfig fliegen sehen. Das funktioniert übrigens auch nur dann wirklich von Anfang an gut, wenn sie selbst entscheiden können, ob und wann sie ausfliegen.

    Falls das nicht klappt: Stangentaxi nehmen - oder (wenn alles nichts nützt) den Raum verdunkeln, Welli greifen und in den Käfig setzen. Etwas ungünstig, vor allem für Unerfahrene Vogelhalter, die nicht sicher sind, wie und wie fest sie einen Welli mit einer Hand greifen dürfen. Daher mein Tipp: Von einem Tierarzt bei einem Besuch mal den Fixiergriff zeigen lassen. Ein Tierarzt wird sich freuen, jemandem das zu zeigen, denn dann kann er sicher sein, dass dem Vogel beim Greifen nichts passiert.
     
  22. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    PS: Lemons Hinweis auf "Landeplätze" ist auch ganz wichtig. Wir haben für unsere Wellis im Wohnz...pardon Vogelzimmer eine Innenvoliere und quer durch den Raum unter der Decke ein Sisal-Seil gespannt. An den Enden sind Klettergelegenheiten und Schaukeln und Knabberspielzeuge.

    Für den Anfang tut es beispielsweise ein kleiner Spielplatz für 10-15 Euro, den man im Zoogeschäft kaufen kann. Den stellt man so auf, dass er möglichst weit oben ist. (Bei der Gelegenheit die Frage: Steht der Käfig niedrig oder hoch? Er sollte so stehen, dass bei einer normalen Gegenüberstellung die Augen der Federlosen auf gleicher Höhe wie die der Wellis sind. Grund: Wellis fürchten sich vor Angreifern von oben.
     
Thema:

Zähmung ?

Die Seite wird geladen...

Zähmung ? - Ähnliche Themen

  1. Wellis zähmung

    Wellis zähmung: Hey nochmals :0- Da ich jetzt ja seit einer Woche 2 Wellis habe (2 Jungs) wollte ich zum Thema zähmen kommen.... Viele sagen "du solltest deine...
  2. Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis

    Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis: Hallo Ich bins wieder mit meinen Fragen ich habe schon seit einpaar Monaten ein halsi Pärchen. Die beiden benehmen sich normal (einer hat sich in...
  3. Zähmung bei jeder Vogelart anders?

    Zähmung bei jeder Vogelart anders?: So ihr lieben ich wollte euch mal nach euren Erfahrungen fragen was das vertrauen zu euren Vögelchen betrifft. Erfahrungen habe ich bisher bei...
  4. Brauche Tipps bei Kanarienvogel 'zähmung'

    Brauche Tipps bei Kanarienvogel 'zähmung': Hallo , zur Zeit habe ich einen Kanarienvogel in Pflege. Dieser ist scheu und schiebt somit natürlich bei allen aktionen am/im Käfig Panik....
  5. Zähmung

    Zähmung: Hallo Leute;) Ich hätte da mal eine Frage. Ich habe bei meinen letzten Wellensittichen sehr viel Wert auf die Zähmung gelegt doch sie sind ja...