zähmung

Diskutiere zähmung im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; hi, wer von euch hat schon erfahrung in der zähmung von jungen halsbändern??? ich will demnächst ein jungtier erwerben und es zähmen, für...

  1. #1 Rene Scholz, 23. Mai 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi,

    wer von euch hat schon erfahrung in der zähmung von jungen halsbändern???

    ich will demnächst ein jungtier erwerben und es zähmen, für eure hilfe wäre ich dankbar.

    anmerkung: züchter, bzw. tiere haeb ich schon im auge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    1000 Beitrag

    Hallo René
    Hastes geschaft den 1000 zumachen,

    Antwort zum Zähmen??!!??

    Muß ich mir erst überlegen was man dazu schreiben soll?? , viel halten tu ich davon nicht:o :o :o :o
    Oder muß man Dir darauf Antworten??
    Vieleicht machts jemand anderes??
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    Torben da du nicht antworten willst, übernehme
    ich gerne den Part.

    Also Rene ich kann Torben nur zustimmen, es ist nicht
    viel davon zu halten.

    Meiner Meinung nach sind Halsbänder denkbar ungeeignet
    zum zähmen, sie sind wunderschöne und fabelhafte
    Tiere nur mit einem Makel , ich meine für die die unbe-
    dingt einen zahmen Vogel wollen, sie sind unheimliche
    Hasenfüße !!

    Mir macht es nicht`s aus den ich brauche keinen zahmen
    Vogel, wenn ich das gewollt hätte ein zahmes Tier dann
    hätte ich mir was anderes zugelegt als ein Vogel !

    Schau mal Rene, selbst mein leider verstorbener Hals-
    bandsittich der ja fast 10 Jahre alt wurde, hat sich nach
    acht Jahren noch nicht auf den Boden getraut in meinem
    Beisein !!!

    Er kam zwar ab und zu auf den Finger, das hat er
    freiwillig gemacht, ich habe ihn nicht gezähmt, und
    es war in dem Falle gut, falls man die Tiere mal früher
    einsperren mußte oder so.

    Und wenn ich jetzt an meine Chica Halsbanddame
    denke, wenn man die mal intensiver anschaut, bekommt
    sie schon schier Panikanfälle und ist immer total unruhig
    wenn man ihr zu nahe kommt.

    Ich merke sie will eigentlich mehr Kontakt nur die Angst
    ist halt größer und ich respektiere das und genieße
    meine Dame im Abstand und das ist wunderschön sie
    zu beobachten.

    Und das würde ich dir auch empfehlen, den du tust
    dem Halsbandsittich damit keinen Gefallen, wenn du
    unbedingt einen zahmen Vogel willst dann schaffe
    dir eine weniger schreckhafte Art an, aber keinen Hals-
    bandsittich !

    Liebe Grüße

    Petra

    P.S Nicht böse sein Rene, ich denke nur an die armen
    Halsbänder.
     
  5. #4 lanzelot, 24. Mai 2002
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen .....komisch rene ich dachte du hast schon 3 halsbandsittiche....kannste da nich ein paar brüten lassen und dann die jungen an dich gewöhnen dann brauchste sie garnich erst zähmen ..oder du fragst torben ob du einen ganz jungen haben kannst ...die werden ja am schnellsten zahm gell..

    und das sie gut zahm werden habe ich schon oft genug gesehen ..
     
  6. #5 Rene Scholz, 24. Mai 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi.

    erstmal zu torben: jo ich ahbe den 1000. also wo is mein bier???

    zu nymphie:

    das teir soll gezähmt werden um an meine alte henne gewöhnt zuwerden, sollte ads ehlschlagen sollte später dann ein 2. jungvogel folgen.

    zu lanzelot:
    ich habe 5 halsbänder, davon 3 im brutfähigen alter, naja etwas darüber. seid 1998 schaffen die es aber nciht, die jugnen über die 3. woche zu kriegen. derzeit liegen 3 eier drin, naja befruhctet aber hoffnung habe ich nicht.
    achja, ich kenne das mit jungen teiren, daher soll es ja auch ein JUNGER sein, jedoch habe ich selbst noch keine teire so gezähmt. daher die frage.

    können noch andere etwas dazubeitragen??
     
  7. #6 Sunny, 24. Mai 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Mai 2002
    Sunny

    Sunny Guest

    Hallo

    Ich finde eigentlich auch das Halsis eher ungeeignet zum Zähmen sind, sie sind ziemlich misstrauisch und man braucht auf jeden Fall ne menge geduld bis sie vertrauen gefasst haben. Als ich meine ersten zwei halsis hatte durfte ich sie noch nichtmal angucken dann sind sie schon ganz nervös geworden :s
    Ich finde es sind andere Arten zum Zähmen geeigneter als Halsis aber dennoch ist es nicht unmöglich, man braucht eben nur VIEL Zeit und Geduld :)
    Ich hab ja auch nen superzahmen Halsi bei mir und der ist wirklich anhänglicher als vieleicht mancher Welli ... der wurde aber auch einzeln gehalten.

    alsö, das Zähmen ist nicht unmöglich und sie können wirklich richtig zahm und anhänglich werden aber dazu denke ich braucht man mehr geduld als vieleicht bei einem Welli den man zähmen will.

    noch ein bild von meinem Halsi... ein beispiel dafür das es auch zahme gibt lol
     

    Anhänge:

  8. #7 Rene Scholz, 24. Mai 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi,

    also: ich wollte heir ncith grundlegend hören,d as halsbänder ungeeignet sind... mir geht es vordergründig darum ob es hier im forum schon wer ausprobiert hat und das resultat davon.

    p.s.: mit einem blutjungen halsband der an einen gebunden wird, ist es doch logisch das der zahm wird oder?
     
  9. SLAPPY

    SLAPPY Guest

    Also, ... mein Willi

    Hi @ all bzw. den "Zähmenden",

    also, mein Willi ist jetzt ca. 4 Wochen bei mir (oder etwas länger). Ich hätte ihn auch gerne etwas zutraulicher, aber mittlerweilen freue ich mich schon, wenn ich ihn anschaue, und er trotzdem zum Fressen in den Käfig geht. Ich empfinde das als totalen Erfolg und ich denke, dass Willi trotz seines allgemeinem Misstrauens langsam merkt, dass ihm hier niemand was tut.

    Und noch ein kleiner "Erfolg" ist zu vermelden. Seine Sprachlosigkeit ist vorbei. Sobald er allein im Zimmer ist, schreit er so laut und lange, bis einer von uns wieder zu ihm geht. Anwesenheit zählt!!!!

    Langsam, sehr sehr langsam fängt er an uns zu akzeptieren. Ich freu' mich drüber. Und noch mehr freue ich mich darauf, dass er uns irgendwann mal sein ganzes Vertrauen schenkt
    :p
     
  10. #9 Torben, 25. Mai 2002
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2002
    Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Will mal doch was los lassen zu dem Thema!!

    Aber Zähmung wie sich das anhört "sind wir im Zirkus"?? ,

    wäre nicht besser "an einen gewöhnen ?"an den Menschen (neuen Partner??) gewöhnen ? " an die neue Umgebung gewöhnen ? " sich selber auf ihn, den Vogel einstellen ?" usw. , finde ich besser als Zähmen, denn dann zwingt man ihm doch des Menschen eigenen Willen auf.

    Wenn der Halsband wirklich sehr jung ist, 6/8- 12 Wochen , gewöhnt er sich "normalerweise" schnell an seine neue Umgebung und seinem Futterlieferanten, weil er ja noch nicht viel anderes erlebt hat und so ist eine schnelle sogenannte "Zähmung" da.
    Fazit daraus ,wer einen Halsbandsittich sein eigen mal nennen will, sollte sich vor dem Ausflug aus dem Nistkasten schon drum kümmern wo er einen herbekommt, beim Züchter anmelden, oder im Geschäft schon im Frühjahr frühgenug bestellen. Weil Halsbandsittiche in der regel im Januar bis April einmal brüten, sonst lieber bis zum nächsten Jahr warten.
    Es gibt natürlich auch die Ausnahme das sich ältere Tiere an den Menschen noch gewöhnen, aber um so älter um so schwerer wird es!:(
     
  11. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    PS:

    Achso René, ich glaube nicht das es bei meinen Taschengeld für ein Bier für dich reicht.... Aber wie wäre es denn mit einem [​IMG]

    Hoffe er schmeckt dir *g*
     
  12. #11 Wolkenkratzer, 25. Mai 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Hy Rene,

    mein halsi ist auch ein totaler Angsthase, aber es wird von Woche zu Woche besser.
    So einfach wie einen Welli kann man ihn nicht mit Futter ködern, aber ich habe herausgefunden das Erdnüsse seine Leibspeise sind und hab sie direkt vom Futterplan gestrichen.
    Ich hab auf meinem Schreibtisch immer ne tüte voll zu liegen und das weiss er auch. Ab und an hab ich ne Nuss auf den tisch gelegt und eines Tages hat er sie sich geholt und ist damit weggeflogen.
    Die Nüsse hab ich nun mit der Zeit immer näher zu mir postiert, so das er auch immer näher kommen musste um sie zu bekommen. Inzwischen liegen die Nüsse zwischen zwei Fingern und er überwindet sich tatsächlich manchmal, sie auch von dort zu holen. Dann dürfen aber nur die 2 Finger auf dem Tisch liegen, nicht die ganze Hand.

    Das ist das Ergebnis von bislang einem Jahr , und es wird noch mehr Geduld brauchen. Diese kleinen Erfolge sind jedoch immer wieder schön, denn er kommt weil mir vertraut, nicht weil muss. =:O)
     
  13. #12 Rene Scholz, 28. Mai 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    wolken:

    wi alt war dein teir als du es bekommen ahst? ich glaube das es sich schon um ein älteres tier (1 bis 2 jahre) handelt oder??

    torben:

    keks????? ich soll für DICH, JENNY, JACQUELINE, JAN und vielleicht SIEGFRIED kochen und dann bietest DU MIR EINEN keks.

    okay angenommen:-)
     
  14. #13 Wolkenkratzer, 30. Mai 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Jup, er kam letztes Jahr im Juni im alter von etwas über einem Jahr zu mir. Er ist zwar noch immer der größte Angsthase den man sich vorstellen kann, aber die bisher erzielten Erfolge geben mit recht. Man darf diese Vögel zu nichts drängen, sie kommen von allein...denn neugierig sind sie, ohne Frage.
     
  15. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Neugierg und

    Hi Wolkenkratzer

    Neugierig und gleichzeitig immer Fluchtbereit ;) ;) nichtwar.?

    Alles was neu ist wird aus Abstand beäugt und begutachtet, und dann langsam ran getastet, "es könnte einem ja was tun":~ :~
     
  16. #15 Rene Scholz, 30. Mai 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    stimmt... halsbänder arbeiten sich langsam und neugierig vor, jedoch wen es ihnen unsicher wird, flüchten sie wieder!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Flucht

    ;) Aber nicht vor uns, außer wir haben den Kescher in der Hand!:) ;) :p :s 8) :o
     
  19. #17 Rene Scholz, 2. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    naanaaanaaaaa

    jo bei kescher fliegen die und wie, selber gesehen.
     
Thema:

zähmung

Die Seite wird geladen...

zähmung - Ähnliche Themen

  1. Wellis zähmung

    Wellis zähmung: Hey nochmals :0- Da ich jetzt ja seit einer Woche 2 Wellis habe (2 Jungs) wollte ich zum Thema zähmen kommen.... Viele sagen "du solltest deine...
  2. Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis

    Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis: Hallo Ich bins wieder mit meinen Fragen ich habe schon seit einpaar Monaten ein halsi Pärchen. Die beiden benehmen sich normal (einer hat sich in...
  3. Zähmung bei jeder Vogelart anders?

    Zähmung bei jeder Vogelart anders?: So ihr lieben ich wollte euch mal nach euren Erfahrungen fragen was das vertrauen zu euren Vögelchen betrifft. Erfahrungen habe ich bisher bei...
  4. Brauche Tipps bei Kanarienvogel 'zähmung'

    Brauche Tipps bei Kanarienvogel 'zähmung': Hallo , zur Zeit habe ich einen Kanarienvogel in Pflege. Dieser ist scheu und schiebt somit natürlich bei allen aktionen am/im Käfig Panik....
  5. Zähmung

    Zähmung: Hallo Leute;) Ich hätte da mal eine Frage. Ich habe bei meinen letzten Wellensittichen sehr viel Wert auf die Zähmung gelegt doch sie sind ja...