Zaghafte Annäherungsversuche!!

Diskutiere Zaghafte Annäherungsversuche!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Leute!! Wie vielleicht manche von euch wissen, hab ich seit drei Tagen einen neuen Welli namens Julchen... Weiss noch nicht was es ist,...

  1. Elli

    Elli Guest

    Hi Leute!!


    Wie vielleicht manche von euch wissen, hab ich seit drei Tagen einen neuen Welli namens Julchen...

    Weiss noch nicht was es ist, Männchen oder Weibchen!
    Jedenfalls traute sie sich gleich auf meine Hand, aber sie bleibt nie lange, weil sie immer meinem Hahn Puppi nachfliegen und nachlaufen muss...

    Ich habe aber auch andererseits das Gefühl, dass sich Puppi nicht richtig um sie kümmert oder bemüht...
    Er hat sie bis jetzt nur zweimal gefüttert und angebandelt aber auch auf sie hingepeckt...

    Und als sie mal das erste Mal fraß, kam schon Puppi auch und wollte sie vertreiben, obwohl er weiss wo der andere Futternapf ist...

    Und die haben dann regelrecht geschimpft und gestritten um den Futternapf, dass ich dachte, jetzt peckt er voll auf sie ein..

    Ich habe sie bis jetzt auch noch nie etwas trinken sehen....

    Ist das nur am Anfang, bis sie sich aneinander gewöhnt haben??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Elli,

    ich würde sagen, sie verhalten sich wie Wellensittiche :D
    Da wird häufig mal ein wenig gestritten, außerdem ist Puppi der Ältere und das zeigt er dem Julchen.
    Dann ist das Futter, was ein anderer gerade frißt, sowieso das bessere... solange genug da ist, kommt trotzdem jeder zu seinem Recht.
    Trinken tun Wellis ja recht wenig, da wird mal ganz kurz der Schnabel eingetaucht, was man mitunter garnicht mitkriegt.

    Und daß Julichen mehr Interesse an Puppi hat als an deiner Hand ist völlig normal. Deine Hand ist doch langweilig für ihn, es sei denn, du hast einen Leckerbissen. Füttere beide doch öfter mal aus der Hand, besonders mit Kolbenhirse klappt das sehr gut. So lernen sie, keine Angst vor dir zu haben und auch das gemeinsame Fressen.
     
  4. Elli

    Elli Guest

    Tja, das mit dem Fressen von der Hand hab ich schon probiert, als Puppi noch alleine war und zuvor, als mein lieber Burli (leider schon im Vogelhimmel- schluchz) noch da war und er dazu kam..
    Burli kam ja gleich, ist eh klar und Puppi schaute nur neugierig...
    Und einmal hab ich es mit Kolbenhirse probiert als Burli nicht mehr da war und hat nur den Hals so weit gestreckt, dass er ja nicht meine Hand berühren musste...

    Und Julchen ist gleich auf meine Hand gekommen, als ich sie gelockt habe mit normalem Futter und Puppi hat wieder mal nur blöd aus der Wäsche geguckt....:D :D

    Probieren geht über Studieren!! Hehe
     
Thema:

Zaghafte Annäherungsversuche!!