Zahlreiche Tierarten bedroht!

Diskutiere Zahlreiche Tierarten bedroht! im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Stoppen Sie das Abholzen für die Staatskasse Die Regenwälder im südöstlichen australischen Bundesstaat Victoria sind Heimat zahlreicher...

  1. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Stoppen Sie das Abholzen für die Staatskasse


    Die Regenwälder im südöstlichen australischen Bundesstaat Victoria sind Heimat zahlreicher bedrohter und endemischer Arten. Der ökologische Wert der Wälder wird von Wissenschaftlern als außergewöhnlich hoch eingestuft. Trotzdem sind Teile der Regenwälder von der Regierung in Victoria zur Abholzung durch den staatlichen Konzern VicForests freigegeben.
    Der Regenwald des Errinundra Plateaus fungiert schon seit der Eiszeit als Rückzugsgebiet für Fauna und Flora. Er ist Heimat für vierzig Prozent der gesamten Biodiversität des Bundesstaates und beherbergt zum Beispiel allein 43 verschiedene Arten von Eukalyptus-Bäumen. Außerdem sind hier über 400 der im Staate Victoria bekannten gefährdeten Arten und viel endemische Arten zu finden.
    Trotz der hohen ökologischen Bedeutung der Regenwälder in Errinundra wurden und werden diese rücksichtslos geplündert. Schon 1980 begannen die ersten Proteste gegen die Abholzung des Regenwaldes auf dem Errinundra Plateau. Mit dem Ergebnis, das fast 10 Jahre später ein Teil der Ebene als Nationalpark ausgewiesen wurde. Die markante Form des Nationalparks ist jedoch mehr Ausdruck andauernder Rodungen als einer nachhaltigen Entwicklung. Heute wird direkt an den Grenzen des Parks abgeholzt. Dabei werden, wie jüngste Fälle beweisen, auch illegal Areale gerodet, die eigentlich Nationalparkgebiet sind.
    Die Bedeutung der Regenwälder East Gippslands wurden Mitte der 90er Jahre durch den Wissenschaftler David Cameron exakt dokumentiert. Die Erkenntnisse wurden allerdings, wahrscheinlich unter dem Druck der Holzindustrie, von der Landesregierung Viktorias ignoriert.
    Derzeit wird wieder planmäßig an einem Ende des Nationalparks gerodet. Der trockene Winter erlaubt Arbeiten über die kalte Jahreszeit hinweg. Australische Umweltschützer bitten darum, weltweit Druck auf die Landesregierung in Victoria auszuüben, damit diese die Rodungen stoppt.

    Bitte schicken Sie Protestbriefe oder –mails an:

    Minister for the Environment, Hon John Thwaites
    Level 3 1 Treasury Place East Melbourne 3002, Australia
    John.thwaites@parliament.vic.gov.au
    und
    Premier Steve Bracks
    PO Box 4912W Melbourne, Victoria Australia 3001
    Steve.bracks@parliament.vic.gov.au

    Oder nutzen Sie den folgenden Musterbrief:

    Dear Premier Steve Bracks,
    Dear Minister for the Environment Hon John Thwaites

    The East Gippsland region in the southeast of Australia is home to about 40 percent of the biodiversity of Victoria Federal State; among the unique flora and fauna are 400 of the State's known endangered species.
    The rainforests in the East Gippsland region have a super-high ecological value and are home to several endemic species. Nevertheless the rainforests have been plundered by logging companies in the past. As a result, part of the area was designated as a National park in the early nineties, but this did not stop logging around the park nor even illegal logging inside the park.
    I urge you to put an end to all logging activities inside the park and to prevent logging in neighbouring rainforests such as the „Dingo Creek“ ecosystem.

    I am looking forward receiving your reply soon.
    With regards


    Vielen Dank für Ihre Unterstützung
    Ihr Team von Rettet den Regenwald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zahlreiche Tierarten bedroht!

Die Seite wird geladen...

Zahlreiche Tierarten bedroht! - Ähnliche Themen

  1. Internationaler Tierhandel bedroht Papageien zunehmend

    Internationaler Tierhandel bedroht Papageien zunehmend: Internationaler Tierhandel bedroht Papageien zunehmend 19. September 2017, 06.00 Die Lage lateinamerikanischer Papageienpopulationen ist...
  2. Existenz des Stuttgarter Stadttaubenprojekts bedroht - bitte helft...

    Existenz des Stuttgarter Stadttaubenprojekts bedroht - bitte helft...: Hallo ihr Lieben, das Stuttgarter Stadttaubenprojekt wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut. Eine davon ist eine Freundin von mir, die...
  3. Fonds für bedrohte Papageien feiert sein 25.jähriges Bestehen 6.Sep.Berlin

    Fonds für bedrohte Papageien feiert sein 25.jähriges Bestehen 6.Sep.Berlin: Anmeldung noch bis 30.August möglich. Mehr Infos hier: Aktuelles 200 Teilnehmer haben zugesagt, interessante Referenten,tolles Rahmenprogramm.
  4. Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ]

    Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ]: Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ] ---------- Dem indonesischen Palmöl-Produzenten Bumitama Agri sind Gesetze egal. Die Firma...
  5. Artikel: Pressemeldung: Jubiläumstagung des Fonds für bedrohte Papageien in Berlin

    Artikel: Pressemeldung: Jubiläumstagung des Fonds für bedrohte Papageien in Berlin: Artikel lesen