Zahm werden? Futter aus der Hand ?

Diskutiere Zahm werden? Futter aus der Hand ? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr lieben, Ich habe seit ungefähr einem monat ein pärchen Pennentsittiche :) angeblich im Dezember geschlüpft. Die beiden sind sehr sehr...

  1. #1 Olaf.Linda, 06.05.2018
    Olaf.Linda

    Olaf.Linda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben,

    Ich habe seit ungefähr einem monat ein pärchen Pennentsittiche :) angeblich im Dezember geschlüpft.

    Die beiden sind sehr sehr scheu. Was wir in der zeit geschafft haben seit sie bei uns sind ist das stocktaxi aber leckerchen aus der hand geht gar nicht im käfig sowie draußen fliegen oder hüpfen sie panisch weg.

    Ich wollte sie mit dem clickertraining beschäftigen aber das klappt ja nur wenn sie leckerchen aus der Hand nehmen
    Wie schaffe ich es am besten ihnen zu versichern das ich nicht böse bin :0 ?

    Hat jemand evtl tipps auch gerne für anfänger?

    Vielen vielen Dank nochmal ;)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Sammyspapa, 06.05.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Idstein
    Versuch sie doch erstmal nur durchs Gitter zu füttern, vielen Vögeln gibt das Gitter Sicherheit.
    Vor dem täglichen Füttern einfach mal eine Stunde mit einem Stuhl davor hocken, leise mit ihnen reden und ein paar Sonnenblumenkerne hinhalten. Kann beim ersten mal klappen, kann aber auch Monate dauern. Wenn sie erstmal aus der Hand nehmen, dann geht es auch bald außerhalb des Käfigs. Im Käfig ist immer schlecht, da sind viele Vögel nervös, wenn eine Hand in den Käfig kommt, weil sie nicht so weit ausweichen können, wie sie wollen würden und weil bei vielen Vögeln eine Hand die in den Käfig kommt oft nichts gutes im Schilde führt.
     
  4. #3 Pauleburger, 07.05.2018
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    28
    Der durchgefärbte rote Vogel ist mit Sicherheit nicht von Dezember. Und wie es auf den ersten Blick aussieht, könnten es Mutter und Tochter sein. Zwei Weibchen bringen auf Dauer nur Probleme. Spätestens, wenn die grüne geschlechtsreif wird. Ich empfehle dir ein gutes Buch: "Australische Papageien", Band 2. Wenn du dich vorher nämlich ausreichend belesen hättest, hättest du den Züchter schon konfrontieren können, weil er dir ein Alttier angedreht will/hat.

    Du hast dir mit den Pennanten nun leider wirklich eine Art ausgesucht, die absolut ungeeignet für Käfig und Wohnung ist. Erstmal wegen ihrem Bewegungsdran, aber noch fast wichtiger wegen ihrem ehr scheuen Wesen. Das wird harte Arbeit und ich würde nicht erwarten, das mehr als auf den Arm fliegen und Futter holen geht. Kraulen kannst du z.b. vergessen.
    Aber clickern ist eine gute Idee, so kannst du echt viel rausholen, wenn du es richtig anstellst.

    Wie schon geschrieben wurde, heißt es mega geduldig vorgehen. Das kann ewig dauern, vor allem wenn man unerfahren ist.

    Probier es mal mit roter Kolbenhirse. Lass sie mal probieren, dann Kolben in der Hand halten und abfressen lassen und wenn das klappt, können wir weiter sehen.

    Und falls möglich, sollten sie so schnell wie es geht eine Voliere bekommen.

    Da sich in letzter Zeit viele angegriffen fühlen, wenn man etwas Kritik übt, wollte ich prophylaktisch schonmal sagen, dass es kein persönlicher Angriff ist, wenn hier Dinge angekreidet werden. Es geht nur zum Wohle der Vögel. Es ist gut, dass du dir hier Rat holen willst.
     
  5. #4 sittichmac, 07.05.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    also stocktaxi nach einem monat ist doch schon garnicht mal schlecht. ansonsten der schnellste und einziege weg ins herz eines plattschweifsittich führt nur über leckerchen. am besten klappt es mit nüssen oder pinienkernen einfach mal ausprobieren warauf sie abfahren und dann dieses als lockfutter benutzen.
    immer täglich versuchen und mit der zeit werden sie dir auch aus der hand fressen.

    zum alter: der rote vogel ist eher schon 2 jahre alt. aber so wie es auf dem mittleren bild aussieht hat der einen ring und dort sollte der jahrgang eigentlich drauf stehen. vielleicht hat der ander ja auch einen. das kannst du einfach als zusätzlichen anreitz nutzen wenn du mit ihnen trainierst. mal mit adlerauge drauf linsen und das jahr erkennen.:zwinker:
     
  6. #5 Flöckle1406, 11.05.2018
    Flöckle1406

    Flöckle1406 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    hallo, die Tipps von "Sammyspapa" sind gut, versuche es mal mit einem kleinen Löffel, auf dem A21 Brei ist od. Fruchtzwerge Quark. Diesen durchs Gitter halten u. warten. Man braucht viel Geduld und Zeit. Aber es hilft.
    Und am Besten in Zeitlupe nähern, Butterkekse mögen sie auch gerne. Den ganzen Keks durchs Gitter halten und warten. Wenn sie einmal reingebissen haben, geht alles ganz schnell, da die dann auf den Geschmack kommen. Aber nicht jeden Tag einen Keks verfüttern, ist zu fettig.
    Grüße Christa
     
  7. #6 Baghira1, 11.05.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Die Tipps sind gut, aber bitte füttere keine Butterkekse oder Fruchtzwerge. Da ist zu viel Zucker drin und Dinge die gar nicht gut für Vögel sind. Nimm lieber was Geeignetes wie Löwenzahnblüten, Apfel, Sonnenblumenkerne (in Maßen), Walnüsse oder oder oder.

    Pennantsittiche werden eigentlich ganz gut zahm. Mein Zuchtkollege hatte schon einige Paare in seiner sehr großen Voliere, welcher er zur Zucht unterteilt. Die Pennant kommen beim füttern immer her und fressen ihm aus der Hand. Und das hat er nur mit Sonnenblumenkernen hinbekommen und mit wenig Aufwand.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Flöckle1406, 11.05.2018
    Flöckle1406

    Flöckle1406 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Baghira1,
    ups, nun wurde ich mal wieder mißverstanden die Butterkekse u. Fruchtzwerge sind dafür gedacht, um den Menschen mit was positiven zu verbinden. Später dann die Sonnenblumenkerne o. Ä. Meine Pyrrhuras habe ich gut damit handzahm bekommen. Mir haben alle aus der Hand gefressen. Und wie bei allem ist es auch hier: In Maßen ist ein Stück Butterkeks nicht schädlich. Muß jeder für sich entscheiden. Es wurde nach Tipps gefragt, was helfen kann. Und keiner meiner Vögel war oder ist Zuckerkrank oder dick, da die den ganzen Tag Freiflug haben im Vogelzimmer.
    Grüße Christa
     
  10. #8 sittichmac, 11.05.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich kann mich baghira nur anschließen. flöckle´s ratschläge sind eher für papageien oder südamerikaner geeignet. pennants werden dich mit einem löffel und fruchtzwergen eher nur dumm ansehen als das als positve erfahrung auffassen.
    pennants stehen wenn mehr auf ölsaaten, beeren oder säuerliches obst. richtig intressant finden sie gänse- oder butterblumenblüten.
     
Thema:

Zahm werden? Futter aus der Hand ?

Die Seite wird geladen...

Zahm werden? Futter aus der Hand ? - Ähnliche Themen

  1. Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?

    Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe nun seit fast einer Woche zwei Nymphensittiche und bin noch etwas unentschlossen, da ich nicht weiß, wie viel...
  2. Nymphensittich zähmen

    Nymphensittich zähmen: Hallo ich habe seit etwa 3 Monaten ein Nymphensittich-Paar (Piet & Lotte) und Piet kommt oft auf den Tisch geflogen wo ich oft sitze und lässt...
  3. Hilfe bei Eingewöhnungsphase

    Hilfe bei Eingewöhnungsphase: Hallo erstmal, gestern habe ich mir nach langer Vorbereitung endlich ein Pärchen Ziegensittiche geholt. Sie scheinen auch wohlauf zu sein....
  4. Zähmen von Grünwangenrotschwanzsittiche

    Zähmen von Grünwangenrotschwanzsittiche: Hallo liebe Vogelfreunde Ich brauche mal wieder eure fachmännische Meinung. Hab mir jetzt selbst eine Voliere gebaut und bin jetzt auf der Suche...
  5. Kennt jemand dieses Buch?

    Kennt jemand dieses Buch?: Kennt hier jemand dieses Buch? Und wenn ja ist ein Kauf sinnvoll oder ist das nur Chichi? Hab eben einen englischen Blog gelesen, wo es über den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden