Zahme vögel singen von freiheit....

Diskutiere Zahme vögel singen von freiheit.... im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Alex und Jessie Fliegen ...* schnief* ..Gestern abend um 20.00 uhr sind Alex und Jessie aus ihrer Voilier Ausgebrochen ..und entflogen ...sie...

  1. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Alex und Jessie Fliegen ...* schnief* ..Gestern abend um 20.00 uhr sind Alex und Jessie aus ihrer Voilier Ausgebrochen ..und entflogen ...sie saßen ganz in der nähe meines Balkons auf einer Birke ..ich habe sofort die Voiliere so gestellt das sie sie sehenkönnen ..hab sie auch gehöhrt ..-auch heute morgen noch .. doch heute morgen waren sie nicht mehr zu sehen ...* verzweifel* ..wenn jemand von euch im Raum hamburg was von 2 Alexandersittichen ( 1 großer futterzahm ..1 kleiner Scheu beides männchen ) höhrt teilt es mir btte mit ...ich habe gerade im Tierheim angerufen ..die waren sehr unfreundlich ..und ich denke nicht dass die mir helfen werden ...


    Hoffentlich passiert den beiden nichts ..

    der besorgte Lanzelot ..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Tut mir leid!

    Hallo Lanzelot!

    Tut mir leid mit Deinen beiden. Ich drücke Dir beide Daumen, daß Du sie wieder wohlbehalten zurückbekommst.

    Zum Glück ist es draußen nicht sehr kalt, da sind die Überlebenschancen besser als im tiefsten Winter. Auch gibt`s momentan Knospen, Blüten und Blattgrün, sodaß sie so schnell bestimmt nicht verhungern werden (sofern Deine Vögel so was mögen).

    Hast Du Deine Vermißtenanzeige schon hier im Suchdienst gepostet? Da erreichst Du wahrscheinlich mehr Leute, und wenn jemand einen Vogel findet, schaut er eher in den Suchdienst als in die Foren.

    Ist vielleicht eine blöde Frage, aber würde es was helfen, den Gesang eines Alexandersittichs vom Kassettenrecorder/CD-Player zu spielen? Vielleicht würde sie das wieder zurücklocken, wenn sie die Stimme von Artgenossen hören würden? Bestimmt kann Dir jemand hier aus dem Forum eine Kassette zukommen lassen mit dem Gesang seines Vogels? Ist nur so `ne Idee.

    Dann poste vielleicht noch ein paar Flyer in Deiner Umgebung, in Supermärkten, Tierheimen etc., am besten mit Bild, denn vogelunerfahrene Leute wissen wahrscheinlich nicht, wie ein Alexandersittich aussieht.

    Halte uns auf dem Laufenden!

    Liebe Grüße und viel Glück bei der Suche!
    Marina
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Danke Marina ..

    wie ich sehe denken wir beide gleich ..die Knospen ..ja die fressen lieber grünes als alles andere ... die cassette habe ich ahch schon überlegt ....aber natürlich hat es heute hier angefangen zu stürmen ..wer weiß wie weit die beiden schon wech sind ...ich bin so sdauer auf mich selber das ich die Voliere nicht besser abgesichert habe :-(


    Ja Flyer werde ich noch aufhängen ..hab auch schon kunden bescheid gesagt ....

    Meine Hoffnung ist ja ..Alex war glaube ich ein Freiflieger ..er wurde kurz bevor ich ih bekam in ein tierheim gebracht ..er war draußen gefunden worden ..und er hat keinen ring ..also hoffe ich das er Jassie zeigt wie man in der natur zurecht kommt ...


    Danke für das mithoffen ..


    liebe grüße Lanzelot
     
  5. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Drück' Dir die Daumen!

    Hallo Lanzelot!

    Ich habe gerade vor kurzem noch eine Reportage gesehen, in der es um Alexandersittiche ging, die hier in Deutschland in Freiheit leben und sogar Junge großziehen. :)

    Sieht aus, als hätten Sie zumindest eine Überlebenschance.

    Also gib die Hoffnung nicht auf und such' nach ihnen!

    Das mit der Kassette würde ich auf jeden Fall versuchen. Außer daß die Nachbarn denken, Du hast einen Dachschaden, kann's nicht schaden. ;)

    Mach Dir keine Vorwürfe, es ist ja nicht absichtlich passiert. Natürlich ist es ärgerlich und traurig und ich wäre auch sauer auf mich selbst, aber im Endeffekt bringt es eh nix. Außer daß Du für die Zukunft was dazu gelernt hast... Wie ist es denn passiert?

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

    Ich wünschte, ich würde in Deiner Gegend wohnen, dann würd' ich Dir suchen helfen. Wohne aber leider bei Mainz und das ist schon ein ganzes Stück :(

    Liebe Grüße und viel Glück!
    Marina
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    JA den film kannte ich auch ..und ich weiß auch das es hier in HH einen Park geben soll wo sich welche aufhalten ...

    Wíe es passiert is ..nun ...:

    Ich swtreiche gerade die Wohnung da habe ich die Voliere rausgestellt ...swie ist mit papagei sicheren Karabinerharcken geichert gewesen Ha ha ,,Papagei sicher ...

    Na aufjeden fall hat den einer ..ich nehme mal an alex die tür geöffnet ....
     
  7. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Wünsche Dir trotzdem schöne Ostern...

    ... und weiterhin viel Glück bei der Suche!

    Liebe Grüße,
    Marina
     
  8. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    news???

    Hallo Lanzelot!

    Gibt's was Neues???

    Hoffende Grüße,
    Marina
     
  9. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    HI..

    nein ..nichts neues .:-( und ehrlich gesagt habe ich keine hoffnung mehr ..am tag nach ihrem verschwinden hat es gestürmt , gehagelt und geschneit ..bis nach ostern ..und es war sehr kalt ....wer weiß wo die beiden , wenn sie noch leben , hingedriftet sind ...

    danke nochmal Marina

    lanzelot
     
  10. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Ach Mann, das ist blöd...

    Tut mir echt leid! :( :( :( :(

    Ich drück Dich mal virtuell! Wird zwar auch nichts helfen, aber einen Versuch ist`s wert ;)

    Hast Du die beiden eigentlich beim Vogelsuchdienst eingetragen? Wenn sie jemand findet, wird er dort bestimmt eher nachschauen als im Forum! Auch wenn die Chance vielleicht gering ist, ergereifen solltest Du sie auf jeden Fall.

    Traurige Grüße,
    Marina
     
  11. #10 Wolkenkratzer, 5. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Hy,

    moose hat recht. Es gibt in Deutschland inzwischen doch schon eine stattliche Population mehrerer hundert von Alexandersittichen. Die meisten leben so weit ich weiss in Nordrhein/Westfalen. Man vermutet das diese aus entflogenen Vögeln entstanden ist.
    Alexandersittiche sind ziemlich robuste und anpassungsfähige Vögel und sind in ihrer natürlichen Heimat richtige Massenvögel welche auch gern mal ne gesamte Ernte vernichten. Ich denke nicht das sie große Schwierigkeiten haben werden da draussen zu überleben und vieleicht ist dies ja der Grundstock für eine weitere Population in Hamburg?
    Vieleicht hilft dir dieser Gedanke ja etwas...

    Wenn du mehr wissen willst, schau einfach mal auf http://www.Papageien.org
    Da ist eine umfangreiche Abhandlung über Alex´s in freier deutscher Wildbahn.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 lanzelot, 5. Mai 2001
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    FREU

    danke nochmal für euere beiträge ..das es in HH welche gibt wuste ich aber nich wo ..´Der friedhof is mit dem auto ca. 20 min. von hier entfernt ..das macht luftlinie ?? Na egal ich denke sie haben es geschafft und dieser gedanke ist schön ..

    Ps: das * Ach so nette * tierheim hat sich nicht mehr gemeldet

    gruß Lanzelot
     
  14. Maxim

    Maxim Guest

    Na, erzähl mal, hast Du sie gefunden

    Gruß maxim
     
Thema:

Zahme vögel singen von freiheit....