Zebrafink kann nicht mehr fliegen und liegt andauernd auf dem Rücken

Diskutiere Zebrafink kann nicht mehr fliegen und liegt andauernd auf dem Rücken im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Ich war deshalb heute beim Tierartzt und dieser meinte, dass es eine Nervenkrankheit ist und man nichts dagegen machen kann. Und zwar hat man...

  1. #1 Chanandler Bong, 01.07.2019
    Chanandler Bong

    Chanandler Bong Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich war deshalb heute beim Tierartzt und dieser meinte, dass es eine Nervenkrankheit ist und man nichts dagegen machen kann.
    Und zwar hat man einer Zebrafink (6 J.) das Problem, dass dieser in letzter Zeit oft auf dem Boden landet und dann Probleme hat wieder in sein Nest zurück zu kommen. Er ist schon immer sehr "aggressiv" geflogen im vergleich zu den anderen, was bedeutet, dass dieser immer an das Käfiggitter (kp wie das heißt) fliegt um zum Nest oder so zu kommen. In letzter zeit ist es so, dass er von der Stange fällt (egal welche größe/breite diese hat) und manchmal auf dem Rückenlandet und dann da rumliegt. Manchmal schafft er es sich halb umzudrehen,bekommt dabei jedoch Sand ins Auge. Manchmal sehe ich in auch seltsam auf dem Boden herumlaufen, als ob ein Bein nicht Funktioniert (wurde vom Tierarzt überprüft und das Bein scheint normal zu sein). Außerdem fliegt es seltsam, also irgendwie schief ( sein Körper ist beim Fliegen ungefähr in den Winkel / ) und immer gegen Wände usw. (sichtbare Wände)
    Ich weiß nicht was ich mit ihm jetzt machen soll, da er sich in dem Käfig nur selbst verletzt und andauernd Sand ins Auge bekommt. Ich hab ihn jetzt in eine Transportbox gesetzt damit er sich nicht selbst verletzt und dort hat er auch probleme auf der Stange zu sitzen (jedoch fällt er dort nicht weit runter).
    Was soll ich jetzt machen ? Weiß vielleicht einer was das genau ist ? Und was kann man gegen den Sand im auge machen ?
    Wäre wirklich dankbar wenn mir jemand helfen könnte :)
     
  2. #2 Munia maja, 01.07.2019
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.965
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    deiner Beschreibung nach scheint der Zebrafink schon länger Probleme mit der Koordination zu haben (Gitter anfliegen, gegen Wände fliegen etc.). Warst Du bei einem vogelkundigen Tierarzt? Hat er sich die Augen genau angeschaut - vielleicht sieht er nicht mehr gut. Wenn dann noch ein Nervenleiden dazukommt, wundert es einen nicht, wenn er Flugprobleme hat. Als Notfallmaßnahme würde ich hoch dosierte VitaminB-Gaben empfehlen - und natürlich eine genaue Untersuchung bei einem wirklich vogelkundigen TA.

    MfG,
    Steffi
     
    Chanandler Bong und terra1964 gefällt das.
  3. #3 Chanandler Bong, 02.07.2019
    Chanandler Bong

    Chanandler Bong Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Tierarzt war Vogelkundig und er hat sich auch die Augen angeschaut und meinte, dass alles ok ist. Er weiß wo das Essen und Trinken steht, obwohl ich es heute wieder leicht verändert habe (hab ihn in die größere Transportbox gesetzt) und er hat auch den Weg zurück in sein Nest gefunden als ich ihn zu den anderen gesetzt habe.
    Was mir jedoch heute auch aufgefallen ist, ist dass er sich wieder besser auf der Stange halten kann und er wieder ein bisschen mehr in der Box herum springt. (Also er sitzt nicht durchgehend in der Box, sondern hat auch weiterhin Freiflug, etc.)
     
  4. #4 Lijana, 05.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2019
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,
    mein Zebrafink- Henne hat ähnliche Probleme gehabt und bei ihr war ein Schlaganfall festgestellt. Auf Empfehlung der VK Tierärztin habe ich gute B Vitamine besorgt und es schien richtig zu sein, denn der Kleine ging es tatsächlich besser, bis der zweite Schlaganfall kam. Leider mußte ich sie einschläfern lassen, weil sie nicht mehr selbständig füttern konnte.
    Was sehr wichtig ist, der Sand zu entfernen!
    Das hat mir die Tierärztin als erste gesagt. Bei dem Anfall dringt der Sand in Augen und das kann für den Vogel böse enden.
    Also wie schon Steffi geschrieben hat, B Vitamine wären auch hier richtig, was grade bei neurotische Problemen wichtig ist. Ich habe " Nekton Vitamin B Komplex" gegeben.
    Gute Besserung!
     
  5. #5 Amadine51, 06.07.2019
    Amadine51

    Amadine51 Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    175
    Ist eigentlich schon alles gesagt worden, ich weiß von einer ZF - Halterin, dass ihr der Tierarzt bei einem neurologischen Problem auch B- Vitamine empfohlen hat. Die Probleme, die dein Hahn hat, könnten auch etwas mit Stress zu tun haben.
     
  6. #6 Lijana, 07.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2019
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    45891, NRW
    Wie geht es dem Kleinen?

    Möchte noch dazu sagen, dass meine Zebrafinkhenne ist durch den Schlaganfall erblindet. Ich denke nicht ganz, denn sie hat bestimmte Stellen erreicht, zwar schwer, auch mit Hilfe des Partners aber es ging. Das war noch beim Anfang.
    Vielleicht sieht Dein Kleiner auch nicht gut? Wir haben damal das ganze Zimmer mit großen Stuhlauflagen aufgepolstert, falls sie wieder runter fällt, denn das sah schrecklich aus. Sie hat auf dem Boden mit Kopf geknallt und dann kammen die Krämpfe. Später mußte sie im Krankenkäfig bleiben.
     
Thema:

Zebrafink kann nicht mehr fliegen und liegt andauernd auf dem Rücken

Die Seite wird geladen...

Zebrafink kann nicht mehr fliegen und liegt andauernd auf dem Rücken - Ähnliche Themen

  1. Raum Hannover: Weiße Zebrafink-Henne „Emma“ an Vogelliebhaber abzugeben

    Raum Hannover: Weiße Zebrafink-Henne „Emma“ an Vogelliebhaber abzugeben: Die Henne wurde gefunden und ich habe sie vorübergehend aufgenommen. Da dies keine Dauerlösung ist, suche ich nun ein artgerechtes Zuhause, mit...
  2. Durchfall - Trinken unsere Zebrafinken zu viel?

    Durchfall - Trinken unsere Zebrafinken zu viel?: Ein nettes "Hallo" ins Forum, wir sind seit Kurzem ganz unverhofft - aber glückliche Zebrafinkenbesitzer. Und haben Fragen über Fragen... Ganz...
  3. Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen

    Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen: t-online.de Timmendorfer Strand Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen 31.07.2019, 12:16 Uhr / dpa Unbekannte Diebe haben aus dem...
  4. Bourkesittiche fliegen nicht viel

    Bourkesittiche fliegen nicht viel: Halli hallo? Ich hätte da ein paar Fragen. Vor einer Woche habe ich mir ein Bourkesittichpaar angeschafft, die mit ihrer Voliere ganz zufrieden zu...
  5. Zebrafinken

    Zebrafinken: Hallo, wir möchten unsere Zebrafinken abgeben, es sind Männchen und Weibchen, verschiedene Farben, sehr Junge Vögel, ca welche ein Jahr alt, es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden