Zebrafink Megabakterien

Diskutiere Zebrafink Megabakterien im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Leute, wir suchen für unseren Vogel mit Megabakterien einen Resetenten neuen Partner! Unser Vogel gilt als Überträger und hat selbst keine...

  1. avw220

    avw220 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    wir suchen für unseren Vogel mit Megabakterien einen Resetenten neuen Partner! Unser Vogel gilt als Überträger und hat selbst keine Anzeichen dieser gemeinen Vogelkrankheit! Sie ist ein weiblicher Zebrafink und drei Jahre alt! Wir würden jetzt den dritten Versuch starten einen Partner zu finden! Diese Tiere sind im Schwarm besser aufgehoben. Ist einfach so! Wir freuen uns auf eure Zuschriften! Ich bitte darum nur Vögel anzubieten die Resestent sind! Einen Vogel der mindestens 2 Jahre alt ist, Megabakterien als Diagnose fest steht, jedoch Symptomfrei ist.

    MfG
    Andreas
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 12. August 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.123
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hessen
    Hallo avw220,

    es gibt keine Resistenz gegenüber Megabakterien. Entweder der Vogel hat sie oder er ist negativ getestet. Ist ein Vogel über eine Kotprobe positiv getestet worden, dann heißt das nicht, dass er auch an den Folgen, dem Going Light Syndrom erkrankt.

    Das was Du suchst ist ein auf Macrorhabdiose (Megabakterien) positiv getesteter Zebrafink, der nicht offen erkrankt ist.

    Allerdings solltest Du Dir darüber klar sein, dass sowohl Dein Zebrafink als auch der Partner jederzeit einen Schub bekommen können. Deswegen ist eine zuckerfreie Fütterung ganz wichtig und bei der Größe der Vögel sogar eine Gewichtskontrolle zweimal die Woche nötig.
     
    avw220 gefällt das.
  4. #3 avw220, 13. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
    avw220

    avw220 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja wird Zuckerfrei ernährt und der PH Wert unter Kontrolle gehalten. Außerdem suchen wir natürlich einen Vogel der Positiv getestet ist, aber nicht erkrankt ist. Sie bekommt außerdem zusätzlich ein Immunsuppressiva! Es ist schon klar das die Möglichkeit besteht, dass die Vögel einen Schub bekommen! Wir haben schon zwei verloren, die dem Pilz nichts entgegen setzen konnten. Außer diese Henne! Sie soll nicht einsam sein und wir schöpfen alle Midizinischen Möglichkeiten aus! Hast du einen Typ für einen Vogel?
     
  5. avw220

    avw220 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Achso und Gewichtskontrolle machen wir nicht, dass setzt die Vögel nur unnötiger Weise unter Stress. Wir denken das die Vögel sich gegenseitig über das Wasser anstecken! Diese Henne badet nicht und säubert sich mehr über den Sand! Wie gesagt für jeden Typ zu einem Vogel sind wir dankbar.
     
  6. avw220

    avw220 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich meine ich Immunstimulanzien und nicht Immunsuppressiva(Unterdrückt bzw. Abschwächung des Immunsystem). Wäre noch tödlicher als diese Krankheit sowieso schon ist!
     
  7. #6 charly18blue, 13. August 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.123
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hessen
    Lass die Henne baden, Zebrafinken lieben und brauchen das Baden und die Ansteckung hält sich wirklich sehr in Grenzen wenns ums Trink- oder Badewasser geht und da sie allein ist im Moment, wen soll sie anstecken? .Nimm ihr dieses Vergügen nicht, Sand kann das nicht ersetzen.

    Leider kann ich Dir keinen Tipp geben wo ein positiver Zebrafink sitzt. Wer läßt schon auf Megas testen ohne medizinischen Hintergrund?! Es müßte jemand sein, der weiß, dass er in seinem Schwarm Megas hat und Dir einen Hahn abtritt.
     
  8. avw220

    avw220 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das macht der Vogel selbst! Sie hat eine große Wasserschale im Käfig! Nimmt aber lieber den Sand auf dem Boden...! Trotzdem danke für den Typ!
     
Thema:

Zebrafink Megabakterien

Die Seite wird geladen...

Zebrafink Megabakterien - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadine und Zebrafinken passt zemma oder nicht im gleiche käfig

    Gouldamadine und Zebrafinken passt zemma oder nicht im gleiche käfig: "Gouldamadine und Zebrafinken passt zemma oder nicht im gleiche käfig" Ich habe zwei gouldamadine und zwei zebrafinken im gleiche käfig ist...
  2. Bezüglich Zebrafinken-Brut

    Bezüglich Zebrafinken-Brut: Gude, Ich schildere mal die Lage: Vor 3 - 4 Tagen entdeckte ich die ersten 2 Eier im Nest unseres Zebrafinkenpärchens. Am Tag darauf wurden es...
  3. Zebrafink im Garten?

    Zebrafink im Garten?: NeuGuten Tag- vielleicht kann mir jemand helfen: Ich beobachte seit ein paar Tagen ein wunderschönes kleines Vogelpärchen in meinem Garten. Nach...
  4. Zebrafinken Hahn abzugeben im Saarland

    Zebrafinken Hahn abzugeben im Saarland: Putzmunterer Zebrafink,(hellgrau) der seinen Partner verloren hat, in eine Gruppe Zebrafinken am besten in Volierenhaltung abzugeben, nicht zu...
  5. Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange

    Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange: Hallo Mein männlicher Zebrafink benimmt sich sehr komisch. Er sitzt komplett krumm. Er hängt wie ein Tuch auf der Stange, Kopf und Bürzel nach...