Zebrafink/verschleimte Körner ausgespuckt

Diskutiere Zebrafink/verschleimte Körner ausgespuckt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe eine kranken Zebrafinken zu hause. Vielleicht weiß jemand von euch Rat. Vor ca. fünf Tagen ging das ganze los. Der Kleine...

  1. Pomelo

    Pomelo Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine kranken Zebrafinken zu hause. Vielleicht weiß jemand von euch Rat.

    Vor ca. fünf Tagen ging das ganze los. Der Kleine saß apathisch auf der Stange auf der Stange, Kopf unter dem Flügel und wollte von der Umgebung nichts mehr wissen. Vorgestern habe ich ihm vom Tierazt ein Mittel zum aufpäppeln geholt und ihn unter die Rotlichtlampe gesteckt. Das scheint ihm gut zu tun. Er ist seit gestern etwas fitter. Er frisst auch sehr gut.

    Nun habe ich beobachtet, dass er recht heftig mit dem Kopf schlägt, schüttelt, als würde ihn etas ihm Kopf-Halsbereich stören. Dabei hat er verschleimte Körner ausgespuckt. Weiß jemand von euch, was dem Kleinen fehlt?

    Bitte helft ihm. Seit heute morgen bekommt er noch ein Antibiotikum. Ich weiß sonst echt nicht mehr, wie ich dem kleinen Kerl helfen kann.

    Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ist das der selbe wie der aus dem anderen Thread?
     
  4. #3 charly18blue, 24. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.372
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Sieht so aus. Aber anscheinend hat kein TA den Kleinen gesehen.

    Das können Trichomonaden sein, kann genausogut eine bakterielle Infektion sein, kann auch beides sein. Antibiotika wird bei den Trichomonaden nicht helfen und der Kleine wird das nicht lange durchhalten. Wenns was Bakterielles ist und das Antibiotikum das Richtige ist, müßte schnell eine Verbesserung des Zustandes festgestellt werden, wenn nicht, hat er mit Sicherheit was anderes oder das Antibiotikum ist nicht das Richtige. Hatte ich jetzt bei einem Welli mit Erbrechen. Er bekam notfallmäßig Doxycyclin, vorher wurde ein Abstrich genommen, angezüchtet mit Resistenztest. Da kam dann heraus, dass es nur ein einziges Mittel gab, gegen das die Erreger noch empfindlich waren. Das Doxy war es nicht.
     
Thema:

Zebrafink/verschleimte Körner ausgespuckt

Die Seite wird geladen...

Zebrafink/verschleimte Körner ausgespuckt - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  4. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  5. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...