Zebrafinken und Kanarienvögel geht doch!?

Diskutiere Zebrafinken und Kanarienvögel geht doch!? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Moin, entgegen widersprüchlicher Meinungen kann ich neuerdings mal wieder bestätigen, dass es doch möglich ist, Zebrafinken und Kanarienvögel...

  1. #1 Evi1950, 14.06.2012
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Moin,

    entgegen widersprüchlicher Meinungen kann ich neuerdings mal wieder bestätigen, dass es doch möglich ist, Zebrafinken und Kanarienvögel zusammenzuhalten.

    Habe kürzlich - eigentlich mit Bedenken - einen verwitweten Zebrafinkenhahn aus einem befreundeten Tierheim übernommen. Man rief mich an und bat inständig um die Übernahme des Knirpses. Ich nahm ihn also und kaufte am selben Tag noch einen Z-Hahn dazu, damit er nicht einsam ist. Ich ließ die Tiere in Quarantäne, ließ einen Tierarzt-Test vom Kot machen, es war alles ok. Ich setzte Zebras und meine 5 Kanarienweibchen in die Voliere zusammen, alles perfekt, die Tiere akzeptieren sich vollkommen. Zu meiner Überraschung sind die Zebras noch nie an das Kanarienfutter gegangen, das ihnen ja nicht wirklich gut bekommen würde wegen des hohen Fettanteils. Allerdings gehen die Kanaris allzu gern an das Exotenfutter, aber das ist eher unkritisch zu betrachten.

    Das wollte ich nur mal in den Raum stellen. Vor Jahren hatte ich die gleichen Erfahrungen gemacht.

    Lieben Gruß, Evi
     
  2. #2 IvanTheTerrible, 14.06.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich hatte die Erfahrung gemacht, das die PF mit Leidenschaft Negersaat und Hanf fraßen.
    Sie hatten es schnell gelernt. Da Außnahmen nur die Regel bestätigen, ist weiterhin von gemeinsamer Haltung abzusehen und selbstverständlich dann auch nicht zu empfehlen
    In Notfällen ist dagegen nichts einzuwenden, wenn die Kanarien eben kein Kanarienmischfutter erhalten, sondern sich mit einer PF-Mischung begnügen müssen, was kein Problem für die Kanarien darstellt, da sie damit prima zurechtkommen, auch in der Brut.
    Ivan
     
  3. Moni

    Moni Guest

    Wie ist es in der Brutzeit? Und kannst Du sichergehen, dass die Zebrafinken nicht ans Kanarienfutter gehen? Du bist ja nicht den ganzen Tag dabei ;).
     
  4. #4 IvanTheTerrible, 14.06.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich wiederhole es noch einmal:

    "In Notfällen ist dagegen nichts einzuwenden, wenn die Kanarien eben kein Kanarienmischfutter erhalten, sondern sich mit einer PF-Mischung begnügen müssen, was kein Problem für die Kanarien darstellt, da sie damit prima zurechtkommen, auch in der Brut."

    Ist das jetzt verständlicher?
    Ivan
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Nee ;). In dem Fall nicht.
     
  6. #6 Sirius123, 14.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Sorry, ich denke ihr redet da ein bisschen aneinander vorbei.
    @Moni,

    wie Ivan schon sagt, stellt man Kanarien und Zebrafinken ausschließlich Exotenfutter zur Verfügung.
    Da es hier keine Probleme gibt, braucht man sich auch keinen Kopf um die Brut zu machen, denn die Futter Akzeptanz bei Exotenfutter ist bei Kanarien ausgezeichnet.

    Zudem hält Evi nur 5 Hennen, keine Hähne in der Voliere, somit schließt sich das Thema Brut aus!

    Sicher werden die Zebrafinken im Lauf der Zeit auch mehr und mehr am verbotenen Futter naschen, die Erfahrung spricht dafür.
    Also warum etwas riskieren, wenn man die Risiken kennt und von vornherein ausschließen kann.
     
  7. #7 Kevin1993, 15.06.2012
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Also ich glaube auch nicht das das die Antwort auf Monis Frage ist....Evi1950, hat geschrieben das die ZF nicht ans Kanarienfutter gehen, also wird dieses folglich auch in der Voliere angeboten, und Moni will nur wissen Wie Evi zu dieser Aussage kommt, was mich auch interessiert...Denn ich kann mir nicht vorstellen das ZF das kanariefutter verschmäen.
     
  8. #8 Evi1950, 15.06.2012
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Hi Ihr Lieben,

    also es ist so. Da ich momentan länger Zuhause bin,sitze ich den lieben langen Tag direkt vor der Voliere, bis auf Ausnahmen. So kann ich in aller Ruhe sehen, was die Süßen so treiben. Wirklich,die Zebras finden wohl nichts am Kanarienfutter, das ich jetzt auslaufen lasse, verfüttere nur noch den Restbestand, dann gibt es für alle Exoten- und Welli-Futter, damit es nicht langweilig wird, natürlich in Abwechslung mit Gräsern und Obst/Gemüse etc. Danke Euch für den Hinweis, dass Kanaris auch ohne Kanari-Futter gut zurecht kommen. Das war mir auch neu. Prima!!!!

    In Brutstimmung sind meine Kanarienmädel (ganz ohne Hahn) immer noch, aber alles verläuft super, die Eier legen sie am Boden ab, habe natürlich vor langer Zeit Nester entfernt, damit es keine Kabbeleien gibt, bekommen sie auch nicht mehr. Alles harmonisch, wirklich richtig gut.

    Lieben Gruß, Evi
     
  9. Moni

    Moni Guest

    @Kevin, ganz genau! Ich dachte da unter anderem an gerupfte Zebrafinken etc.
     
  10. #10 SilverQuetzal, 03.07.2012
    SilverQuetzal

    SilverQuetzal Guest

    Hi Evi,
    ich kann deine Erfahrung bestätigen.
    Ich halte in einer großen Gemeinschaftsvoli auch Zebras und Kanarien, sowi 2 Ziegensittiche und 2 Wellis.
    Wusste gar nicht das da was hätte schief gehen können?!
     
  11. Moni

    Moni Guest

    Da hätte so einiges schief gehen können... angefangen vom eventuell falschen Futter, bis hin zu Streitereien wenn mal eine Art in Brutstimmung ist, generellen Streitigkeiten, weil die Arten so rein gar nichts miteinander gemein haben...
     
  12. #12 IvanTheTerrible, 03.07.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Keiner macht sich auch Gedanken über Langzeitfolgen im Bezug auf Futter.
    Wenn dann nach 2 Jahren einer umkippt, ist es ja niemals das Futter, sondern immmer etwas "anderes".
    Manche Vögel können nämlich einen schönen "Stiefel" an falschen Haltungsmethoden wegstecken, bevor sich Folgen zeigen, die dann von solchen Haltern sowieso falsch gedeutet werden.
    Ivan
     
  13. #13 Fleckchen, 03.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2012
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Köln
    Individuell kann das schon mal gut gehen, aber keinesfalls zu empfehlen.
    Probleme sind von Moni und Ivan gut beschrieben.

    Unser Wellensittich war seit der Geburt von Kanarien umgeben, da rechne ich auch nicht mit einer Gefahr für die Kanarien. Eher das die Wellensittichfedern mal in den Kanariennestern landen. Aber immer mit Gitter dazwischen.
     
  14. #14 SilverQuetzal, 04.07.2012
    SilverQuetzal

    SilverQuetzal Guest

    Oh! Das habe ich nicht gewusst!
    Wie schon geschrieben, ist noch nie was zwischen diesen Arten passiert.
    Aber vielen Dank für die Warnung! Werde versuchen die Zebras (4 Paare) mit in meine Zimmervoli (2m l x 2m h x 1m t ) zu nehemen.
    Die Ziegensittiche (2. Paar) ziehen da nähmlich bald aus.
     
  15. Fauli

    Fauli Guest

    Hallo Zusammen,

    ich habe das Problem, dass ich die zwei süßen Zebrafinken im Vermittlungsforum einfach nicht vermitteln kann. Die zwei suchen wirklich händeringend ein neues Zuhause http://www.vogelforen.de/showthread.php?236844-80337-München-zwei-süße-Zebrafinken-abzugeben. Ich selber halte momentan 8 Kanaries in einer Voliere 3 Weibchen und 3 erwachsene Hähne dazu noch 2 junge Kanaries ca. 20 Tage die aber vermutlich Hähne sind (habe es bei der Kloakenkontrolle bemerkt). Ja, und nun überlege ich ob ich die zwei Zebrafinken nicht doch zu mir nehme. Ja, aber geht das so einfach, dass ich meine Kanaries jetzt auf Exotenfutter umstelle, die haben doch seit eh und je und Kanarienmischfutter gefressen (Zuchtmischung). Was ich auch nicht verstehe, wieso kann man Zebrafinken Wellifutter anbieten? Dann stehe ich auch kurz vor dem Urlaub in drei Wochen geht es los. Ja, Ivan hat ja geschrieben, dass dies zur Not gehen würde und meine TA eine Vogelexpertin hätte auch keine Bedenken. Was muss ich denn sonst noch beachten?

    Danke für eure Antworten.
     
  16. #16 IvanTheTerrible, 20.08.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wenn du weißt, was im WS-Futter drin ist, stellt sich diese Frage überhaupt nicht, oder?
    Ist deine TA Züchterin von Körnerfressern?
    Ivan
     
  17. Fauli

    Fauli Guest

    Meine TA ist keine Züchterin hält aber selber Kanaries. Wenn ich wüßte was im Wellifutter alles drinnen ist hätte ich diese Frage nicht gestellt.
     
  18. #18 IvanTheTerrible, 20.08.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Na, was ist da wohl drin? Hirse 3 Sorten, Glanz, und oft auch noch geschälter Hafer.
    Ich hoffe, du bist nicht überrascht, denn Hirse ist bei Vielen Krummschnäbeln das Grundfutter, bei PF, bei verschiedenen Girlitzarten..und...und ...und..
    Wenn man jetzt aber weiß, welche Hirsesorten es oft sind, ist es in heutiger Zeit nur noch begrenzt verwendbar.
    Alle Hirsesorten lassen sich auch als Einzelsaat beziehen.
    Ivan
     
  19. Fauli

    Fauli Guest

    Ah okay, jetzt bin ich schlauer, danke!
     
  20. #20 IvanTheTerrible, 20.08.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nicht ganz, denn du weißt nicht welche Einschränkungen bestehen...bezüglich des WS-Futters.
    Ivan
     
Thema:

Zebrafinken und Kanarienvögel geht doch!?

Die Seite wird geladen...

Zebrafinken und Kanarienvögel geht doch!? - Ähnliche Themen

  1. Megabakteriose Tipps

    Megabakteriose Tipps: Hallo! Vor zwei Wochen habe ich mir für meine zwei Kanarien Hähne zwei Hennen geholt. Nach ein paar Tagen stellte ich fest, dass die eine Henne...
  2. Kanarienvogel verliert Federn

    Kanarienvogel verliert Federn: Hallo, bin neu hier im Forum. Einer meiner Kanarienvögel verliert Federn an der Brust. Der Vogel hat dort schon eine kahle Stelle. Aufgefallen ist...
  3. Kanarienvogel-Flecken im Augenbereich

    Kanarienvogel-Flecken im Augenbereich: Hallöchen an Alle, ich brauche Hilfe.....Ich habe 2 Kanarienvogel (2 Weibchen). Seit ca. 10 Tage hab ich bemerkt, dass die eine Weibchen im...
  4. Gelber Vogel in Hamburger Park ( = Kanarienvogel)

    Gelber Vogel in Hamburger Park ( = Kanarienvogel): Vom Balkon aus haben wir in einem Park in der Hamburger Innenstadt diesen gelben Vogel entdeckt. Wir sind sofort von einem entflogenen Sittich...
  5. Zahme Kanarienvögel

    Zahme Kanarienvögel: Hallo, hat noch jemand zahme Kanarienvögel?[ATTACH] [ATTACH][ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden