Zebrafinken und Wellis in einer Zimmervoliere - was meint ihr?

Diskutiere Zebrafinken und Wellis in einer Zimmervoliere - was meint ihr? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, die zusammenstellung hatte ich schon mal .Ein paar ZFs und Wellis zusammen und as wollte ich wieder machen .Was ist eure meinung ? Grüße...

  1. #1 Vogelschwarm, 07.09.2004
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hi,

    die zusammenstellung hatte ich schon mal .Ein paar ZFs und Wellis zusammen und as wollte ich wieder machen .Was ist eure meinung ?

    Grüße Oliver
     
  2. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo

    wenn du Wellis und Zebrafinken zusammen halten möchtest sollte die
    Voliere schon sehr groß sein, und nicht zu viele Wellis.
    Da die Zebrafinken sehr gerne kuscheln und die Wellis
    aber normalerweise immer gerne etwas Abstand halten könnte es
    Krach geben, und die Wellis sind nicht zimmperlich.
    Ich denke du solltest es auf jeden Fall beobachten, nicht jeder Welli
    beisst direkt in die Füsschen von einem Zebrafinken. Wenn es aber
    passiert ist es sehr arg. Ich habe auch meine Wellis zeitweise mit
    meinen Zebrafinken zusammen. Die Finken flüchten eher vor den Wellis.
    Da ich aber viele StandartWellis habe, die sind eh ruhiger, klappts bei
    mir.

    Gruß

    Divana
     
  3. Aleksa

    Aleksa Guest

    Hi,

    also ich habe meine Wellies auch zusammen mit Zebrafinken gemeinsam in einer Voliere und es klappt sehr gut! Die Finken haben gelernt bei welchem Wellie sie sich wie viel rausnehmen können. Da gibt es die Wellies, die sich mit den Finken prima verstehen und die, denen die Finken nicht zu nah kommen sollten. Aber auch die Finken können sich gegen Wellies sehr gut zur Wehr setzen (ein Päärchen hat an einem Futternapf gebaut und sie vertreiben jeden, der dort fressen will mit gezielten Schnabelhieben...).

    Du solltest also auf jeden Fall erstmal beobachten, wie die Wellies auf die Finken reagieren und umgekehrt aber eigentlich sollte es kein Problem sein.
     
  4. #4 hjb(52), 08.09.2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Was bei dem einen klappt,

    muß beim nächsten nicht funktionieren.
    Wenn die Haltung klappt ist ja alles gut, nur dann nicht auf die Idee kommen und Nester anbieten. Das wäre eine der Bedingungen. Sie stören und bekriegen sich dann zu sehr.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  5. vonni

    vonni Guest

    Das ist so´n Punkt, da scheidet Gemeinschaftshaltung der beiden Arten bei mir dann auch aus. Denn Finken liiiieeeeben es, Nester zu bauen, schlafen darin etc. Das wäre doch sehr schade, wenn sie auf diese natürlichen Bedürfnisse verzichten müssten, oder? Das mal abgesehen, von Krummschnabel-Risikofaktoren.
     
  6. #6 Vogelschwarm, 08.09.2004
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Mit Kanarien wäre besser?

    Guten morgen.
    Wäre es besser mit kanarien zusammen zu halten ?

    Grüße Oliver
     
  7. vonni

    vonni Guest

    Wellis mit Kanarien meinst Du? Kann gut gehen, muss aber nicht. Schau mal in den www.pirol.de, da steht ein Erfahrungsbericht. ZF und Kanarien hingegen geht super - beide Spitzschnäbel eben.
     
  8. #8 Vogelschwarm, 08.09.2004
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hi ,

    nein,ich meine ZFs mit Kanarien meine ich.

    Grüße Oli
     
  9. vonni

    vonni Guest

    Wie schon gesagt: überhaupt kein Problem! :)
     
  10. #10 Chimera, 08.09.2004
    Chimera

    Chimera Guest

    hm, ich halte zebrafinken und wellis zusammen in einem flugzimmer und es klappt sehr gut.
    die zebrafinken haben ihre schlafnester und ziehen junge auf ohne je von den wellis belästigt worden zu sein. auch die ausgeflogenen jungvögel wurden trotz ihrer unerfahrenheit noch nie angegriffen/verletzt.

    ich denke es kommt nur auf das platzangebot an.

    was noch wichtig ist: den zebrafinken keine nistkästen anbieten, denn wenn die wellis eine höhle sehen werden sie brutlustig und schmeissen alles aus dem kasten raus, auch eier und jungvögel.
    haben die zebras allerdings ein freistehendes nest wird dieses von den wellis nicht beachtet, da es nicht in ihr "brutplatzschema" passt :)
     
  11. #11 Steffi83, 09.09.2004
    Steffi83

    Steffi83 Guest

    Hallo,
    ich habe mir vor kurzem 2 Paar Zebrafinken angeschafft. Und diese wohnen mit 6 Kanarien und 2 Nymphensittichen zusammen. Es gab überhaupt keine Probleme.
    Die Nymphesittiche beachten sie nicht, sie sind auch schon älter. Außerdem ist die Voliere sehr groß. Für die Kanarien und Zebrafinken habe ich viele Äste mit Versteckmöglichkeiten reingestellt, aber nur soviele dass noch genug Flugraum ist. Die Nymphensittich verlassen ihre dicken Äste kaum. Aber ich würde das niemanden weiterempfehlen. Mit Zebrafinken und Kanarien dürfte dies eigentlich kein Problem sein.
    Gruß Steffi83
     
Thema:

Zebrafinken und Wellis in einer Zimmervoliere - was meint ihr?

Die Seite wird geladen...

Zebrafinken und Wellis in einer Zimmervoliere - was meint ihr? - Ähnliche Themen

  1. Eure Wellis und Zebrafinken

    Eure Wellis und Zebrafinken: Hallöchen, ich finde Wellis , Zebrafinken und andere Vögel richtig schön und mich würde mich mal interesieren, wie eure Vögel aussehen oder was...
  2. Zebrafinken und Wellis in einer Voliere?

    Zebrafinken und Wellis in einer Voliere?: HalliHallo!!! Ich bin hier ganz neu und komm direkt mit einer Frage! ! Ich hab jetzt schon ewig Weillis und nehm auch immer wieder...
  3. Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln

    Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln: Wie groß müsste ein Käfig für die angegebene Vogel Anzahl sein?
  4. Zebrafinken kommen nicht mehr aus Käfig und Männchen steht nachts zum fressen auf

    Zebrafinken kommen nicht mehr aus Käfig und Männchen steht nachts zum fressen auf: Hallo, ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen. Das Weibchen ist so wie man sich ein Zebrafink vorstellt sie ist lebhaft und Brütet auch...
  5. Zebrafinken klappern mit dem Schnabel und jagen sich

    Zebrafinken klappern mit dem Schnabel und jagen sich: Hallo, kann sich jemand dieses Verhalten erklären ? Ich habe zwei Zebrafinken Männchen und zwei Weibchen. Smartie und Winter sin ein Pärchen und...