Zebrafinkenkueken

Diskutiere Zebrafinkenkueken im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Ich hab heute mal Fotos von meinen ersten ZF Nachzuchten gemacht, weil ich sie heute beringt habe. Zugegeben, es ist noch etwas frueh fuers...

  1. #1 chris2, 04.06.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2006
    chris2

    chris2 Guest

    Ich hab heute mal Fotos von meinen ersten ZF Nachzuchten gemacht, weil ich sie heute beringt habe.
    Zugegeben, es ist noch etwas frueh fuers beringen, aber wenn die Ringe wieder abgehen, mach ich sie morgen halt wieder dran. Sie sind 9, 8 und 7 Tage alt und damit sind zumindest die groesseren eigentlich schon alt genug, aber sie haben sich nicht so ganz optimal entwickelt, weil die Eltern viel zu frueh Koerner gefuettert haben.

    Es waren eigentlich 8 befruchtete Eier, aber 4 sind nach und nach kurz nach dem Schlupf einfach "verschwunden". Ich nehm an sie sind abgestorben, waren aber gut entwickelt, mich hat nur gewundert, dass die Eltern sie restlos entsorgen konnten.

    [​IMG]
    Alle 4 zusammen.

    [​IMG]
    Und das groesste alleine. Die grossen 2 haben schon die Augen auf, das schliesst sie nur wegen dem Blitz grade.
     
  2. #2 Munia maja, 05.06.2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Christian,

    schöne Bilder von sehr gut gefütterten Jungvögeln! Vier reichen doch für den Anfang, oder? Nicht dass die Eltern schon mit der ersten Brut hoffnungslos überfordert sind - meist bekommen sie dann keinen einzigen JV groß...
    Wo die anderen gelandet sind, ist natürlich schwer zu sagen. Entweder im Magen der Altvögel (wäre aber recht unwahrscheinlich, dass sie die JV komplett auffressen) oder (wahrscheinlicher) versteckt irgendwo unter dem Nistmaterial. Wenn Du das Nest nach der Aufzucht entfernst, achte mal darauf, ob nicht irgendwo ein vertrockneter JV zum Vorschein kommt.
    Werden die JV weiß? Wenn ja, dann ist es in meinen Augen fast normal, dass sie anfänglich ein wenig Entwicklungsschwierigkeiten hatten. Die hellen JV haben eine fast nicht sichtbare Rachenzeichnung, die das Zielen und die Fütterungsanimation für die Altvögel ein wenig erschwert. Konnte ich regelmäßig bei meinen "gemischten" Paaren beobachten: die hellen JV waren mit der Entwicklung meist ein wenig langsamer...

    Ich drück Dir die Daumen, dass weiterhin alles klappt!

    MfG,
    Steffi
     
  3. chris2

    chris2 Guest

    Ich hatte das Nistmaterial schon durchgekramt, da sind keine Eier- oder Kuekenreste.

    Die 4 entwickeln sich recht gut, hier 2 aktuelle Fotos:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #4 Munia maja, 08.06.2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Christian,

    warte bis die Küken ausfliegen und dann schau mal genau nach, vielleicht erlebst Du doch noch eine Überraschung...

    Die Küken werden jetzt anscheinend sehr gut gefüttert, zumindest ist der Kropf schön gefüllt. Für Jungvögel im Alter von 11 bis 13 Tagen sind sie allerdings ein wenig "zurückgeblieben", das sieht man v.a. daran, dass sie ihre Augen noch nicht geöffnet haben - das sollte normalerweise mit ca. 9 bis 11 Tagen stattfinden (ich hab schon JV gehabt, da sah man den ersten Spalt schon mit 7 Tagen). Wie sehen denn die Eltern aus?
    Sind die Ringe noch dran?

    Weiterhin viel Glück mit den Zwergen,
    Steffi
     
  5. #5 Munia maja, 08.06.2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Christian,

    da bin ich nochmals.
    Ich zeig Dir mal Bilder von Zebrafinken, die dem Alter entsprechend entwickelt sind, damit Du siehst, was ich meine.
    Das erste Bild zeigt ZF im Alter von ca. 7 Tagen. Da beginnen langsam die Augen, sich zu öffnen (der "Mickerling" rechts war zwei Tage jünger). Auf dem zweiten Bild sind sie vier Tage älter...

    [​IMG]

    [​IMG]

    So, jetzt hoffe ich, dass die Links klappen... (einfach auf die Links klicken, dann vergrößern sich die Bilder)
     
  6. chris2

    chris2 Guest

    Es taeuscht auf den Bildern, sie machen die Augen bei den Fotos mit Blitz immer zu, aber sie haben sie schon so weit offen, wie auf deinem 2. Bild.
    Ich werde morgen mal schauen, ob ich sie auf Bildern ohne Blitz mal mit offenen Augen erwische.

    Die Ringe sind oben geblieben.

    Hier ein Foto von den Eltern, leider nicht gerade wirklich gute Schauvoegel und die Henne ist unscharf, aber ich finde grad kein gescheites Foto von ihr:

    [​IMG]
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Vor allen Dingen ist die Henne keine Maske, höchtens ein Spalter; keine Tränenstriche.
     
  8. chris2

    chris2 Guest

    Das ist mir klar, die Henne ist eine Weisse. Hab ich irgendwo geschrieben, dass sie eine Maske ist?

    Dass Hennen in einem geschlechtsgebundenen Merkmal spalterbig sei koennen waere mir auch neu.
    Mir ist von daher schon klar, dass die Kueken allesamt Hennen sein muessten.

    Zugegeben ist es weder eine besonders sinnvolle Verpaarung, noch eine besonders gute, aber die beiden sind meine groessten Voegel und waren schon verpaart, also habe ich es dabei belassen.
     
  9. #9 sigg, 09.06.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.06.2006
    sigg

    sigg Guest

    Und wo habe ich geschrieben, daß sie spalt in Maske ist?
    Denn auf dem Foto ist auch nicht zu erkennen, daß sie rein Weiß ist.
     
  10. chris2

    chris2 Guest

    Auch egal...weiter im Text, ich hab heute neue Fotos gemacht:

    [​IMG]
    Das aelteste.

    [​IMG]
    Nochmal.

    [​IMG]
    Das 2.

    [​IMG]
    Das 3.

    [​IMG]
    Und das 4.

    [​IMG]
    Alle 4 zusammen.

    Sie sind jetzt 15, 14 und 13 Tage und sehen aus wie 12...aber sie entwickeln sich jetzt nach der Verzoegerung eigentlich gut.
     
  11. chris2

    chris2 Guest

    Hier noch 3 Fotos von heute.
    Leider wurden sie nach dem Ausfliegen von den Eltern gerupft.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. #12 lacrima20, 23.06.2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    ^^

    Suuuper hübsche Zebras die du da in die Wiege gelegt bekommen hast.

    Herzlichen Glückwunsch, :beifall:

    Mfg Anja
     
  13. #13 Madleine, 23.06.2006
    Madleine

    Madleine Guest

    Tolle Bilder :zustimm: Gruss Madleine
     
  14. #14 MaraZZi, 23.06.2006
    MaraZZi

    MaraZZi Guest

    Das erste Bild erstaunt mich gerade...
    Sind die JV so "zahm" das sie auf dem Finger sitzen bleiben??
     
  15. chris2

    chris2 Guest

    Ja der und der kleinste bleiben auf dem Finger sitzen, die anderen 2 nicht.
    Sie sind es gewoehnt, ich mache jeden Tag Nestkontrolle und nehme sie da auch in die Hand. Wird aber sicher nicht lange so bleiben ;)
     
  16. chris2

    chris2 Guest

    Sagt mal, ich hab die Kueken gestern mitsamt der Eltern in die Gemeinschaftsvoliere eingesetzt und sie betteln jetzt fleissig, aber statt den Eltern fuettert meistens eine andere Henne.
    Ist das normal?
     
  17. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,

    dass ein anderer Zebrafink durch das Betteln zum Füttern angeregt wird, kann schon mal vorkommen.

    Übrigens müssen die Küken bei deiner Verpaarung nicht zwangsläufig Hennen sein. Weiße Tiere können ähnlich wie beim Wellensittichen Lutinos oder Albinos, so ziemlich jeden Farbschlag verdecken.
    Daher ist es gut möglich, dass es sich bei deiner Henne um eine Weiße handelt, welche Maske verdeckt. Somit wären theoretisch auch Maskenhähne in der Nachzucht möglich.

    Ciao, Homer
     
Thema:

Zebrafinkenkueken

Die Seite wird geladen...

Zebrafinkenkueken - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinkenküken

    Zebrafinkenküken: Hallo, Ich hab 2 zebrafinken in eine voliere sie haben auch gebrütet und haben erfolgreich 2 jungen. Ich wollt fragen wann die Küken raus aus dem...
  2. Zebrafinkenküken zu schwach zum fliegen

    Zebrafinkenküken zu schwach zum fliegen: Hallo zusammen! Mein Zebrafinkenpärchen hat Nachwuch bekommen und die kleinen sind jetzt 4 Wochen alt.(2 Küken mit Haube)Das eine ist schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden