Zebraküken...schnabelfarbe??

Diskutiere Zebraküken...schnabelfarbe?? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Moin moin, also, ich hab da zwei kleine zebras, die grade Flügge geworden sind....aber eins kommt mir komisch vor....eigendlich haben die...

  1. #1 Mr.Knister, 21.07.2004
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin moin,


    also, ich hab da zwei kleine zebras, die grade Flügge geworden sind....aber eins kommt mir komisch vor....eigendlich haben die doch als küken SCHWARZE schnäbel....aber meine haben beide Hornfarbene Schnäbel....vom schlupf an!!

    Ansonsten sind sie überwiegend weiss und haben eine leichte graue Zeichnunga uf dem Rücken buw. den Flügeldecken!!

    Die Muddi is Wildfarben und der Vaddi ist Schneeweiss mit einem Knallroten schnabel!!


    Wieso keine schwarzen schnäbel??? hats was mit dem Farbschlag zu tun??!



    Mister
     
  2. #2 Mr.Knister, 21.07.2004
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    hab nochmal nen Bild...da ist es allerdings noch ein bisschen jünger...mal schaun ob ich nochma nen aktuelles zeigen kann...aber den schnabel sieht man hier ja auch :D

    [​IMG]




    erstma,

    Mister
     
  3. #3 FliegendeHollaender, 21.07.2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Das hat indertat mit den Farbschlag zu tun, es gibt einige Farben wo die JV nicht als Schwarznasen ausfliegen
     
  4. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    hmmm bei dem foto würde ich auf einen weißen tippen, allerdings nicht unbedingt, könnte später auch ein helelr schecke werden.

    hans was meinst du so aus weiter ferne gesagt ????
     
  5. #5 FliegendeHollaender, 21.07.2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Ja Rene, das stimmt schon, oft fliegen Weisse nicht total Weiss aus, sondern mit einige Pigmentflecken, die dann waehrend die Mauser verschwinden
     
  6. #6 Der Freund aller Tiere, 21.07.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Da eines meiner Holländischen-ZF weiss ist würde ich in diesen zusammen hang auch etwas fregen.

    Also das weisse Weibchen hat auf den rücken vereinzelde schwartze Federn.
    Können sie verschwinden, oder ist es sicher das sie bleiben.
    Ach ja ich kenne die Eltern nicht. :(
    Liebstriche hat sie keine, mich würde freuen zu wissen was sie ist.

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
  7. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    ja kann bleiben muss nicht, sind dann halt "schmutzige" weiße
     
  8. #8 Der Freund aller Tiere, 21.07.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Könnte es auch ewenduell eine vermutung wert sein das es ein spalt ist, nur teoretisch.
    Wen diese Flecken nicht weg gehen ist es also eine Weisse mit fremdeinfluss?
    Oder ist dies faltsch?

    Lieben Gruss Matthias :0-
     
Thema:

Zebraküken...schnabelfarbe??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden