Zeit für Quell- und Keimfutter

Diskutiere Zeit für Quell- und Keimfutter im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, da wir bald unsere Amazonen bekommen haben wir uns auch gedanken bei der Fütterung gemacht. Immer wieder haben wir gelesen das bei...

  1. #1 panter2306, 19. Juli 2005
    panter2306

    panter2306 Guest

    Hallo,

    da wir bald unsere Amazonen bekommen haben wir uns auch gedanken bei der Fütterung gemacht. Immer wieder haben wir gelesen das bei Quellfutter und Keimfutter durchgespühlt werden muß. Nun würde mich einmal Interessieren zu welchen Zeiten man dies am besten mache kann wenn beide Berufstätig sind. Da bleibt doch eigentlich keine Zeit für die Herstellung dieser Futtersorten.

    Kurz zu uns. Wir gehen morgens um 7.00 Uhr aus dem Haus und sind gegen 17.00 Uhr wieder im Hause. Um ca. 22.00 Uhr geht es richtung Bett. Das ist doch zum spülen mit Frischwasser zeitlich kaum Machbar.
    Am Wochende ist es bei uns kein Problem mit dem spülen.

    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir dazu euren Ablauf schreiben könntet. Ob z. B. jemand am Tage zuhause ist oder ob auch beide bzw. Bei Singles einer Arbeitet. Oder ob vielleicht einer zuhause ist und einer Arbeiten muß.

    Für die Herstellung braucht man ja nun einmal Zeit. :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 19. Juli 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Andy,
    öh, mit der Freizeit ist es als Amazonensklave vorbei, darauf kannst Du Dich einstellen. :p Für Berufstätige ist es ganz einfach:
    Ich habe das Futter im Keimgefäss auf zwei Etagen. Morgens und abends 1x spülen, das Wasser sich sammeln lassen, wegschütten, Deckel drauf. Fertig!
    Die Saaten sollen beim Keimfutter nicht im Wasser stehen, sondern nur feucht stehen.
    Nach dem Ernten in den Kühlschrank, vor dem Anbieten nochmals gründlich spülen. Innerhalb von 3 Tagen verbrauchen.
    Es muß immer einen frischen Geruch haben. Darauf achten, dass mind. 90% der Saaten keimen, sonst sind die Saaten nicht gut genug.
    Das Gefäß vor dem nächsten Ansatz penibel reinigen, da Du sonst eine Verpilzung und Verkeimung vorprogrammierst.
    Die Reinigung ist nicht ganz einfach, weil der Boden eng geriffelt ist.
    Quellfutter gebe ich gar nicht. Finde ich nutzlos. Wenn der Vogel noch jung ist oder als Leckerli gebe ich Kochfutter.
    Keimfutter ist viel gehaltvoller durch den Nährstoffumbau, was für Quellfutter noch nicht gilt.
    Grüße
     
  4. #3 Kassiopeia, 19. Juli 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Auch ich gehe morgens aus dem Haus und komme erst mittags wieder. Auf Keimfutter könne unserer überhaupt nicht verzichten. Ich habe einen Kaimautomaten. Da spüle ich auch morgens einmal und abends. Ich habe schon bemerkt, dass zu oft Spülen, dass Futter verderben läßt. So habe ich in den kühleren Tagen auf das Abengspülen verzichtet. Klappt wunderbar. Nur beider Saat kannman Pech haben. Ich habe allerdings von Quiko das Keimfutter und auch schon von der Birdbox und Ricosw Futterkiste. Da gab es nie Probleme. Die mischung ist super gut und die Qualität auch. Gebe nur hin und wieder Kochfutter. Da unsere jeden Abend Keimfutter bekommen. Das Kochfutter verwende ich nur, wenn der Keimautomat mal wieder nicht in seinem gewohnten Rythmus gefüllt wurde und somit die Saat nocht nicht gekeimt hat.
    So, was ist noch wichtig?
    Schmecken muss es. Ich gebe unseren noch eine Blütenpollenmischung ais der Birdbos hinzu. Die hält das Keimfutter in der Futterschüssel frisch und sorgt dafür, dass keine Keime entstehen können. Ist sicher nicht unbedingt nltig, aber unsere Amas lieben es, das Futter erst mal abzulutschen und dann genüsslich zu fressen. So sind sie auch erst etwas beschäftigt und man hat etwas länger ruhe...

    Ich kann DIr bei Bedarf gerne den Namen der Pollenmischun g sagen, nur jetzt schlafen die Geierleins und sie würden wohl geweckt werden, wenn ich an die Flache kommen kommen wollte.

    Schreib einfach ne PN.

    Also, aich berufstätige oder Studenten :D können Keimfutter föllig keimfrei herstellen. Nur zu!!! :+klugsche
     
Thema:

Zeit für Quell- und Keimfutter

Die Seite wird geladen...

Zeit für Quell- und Keimfutter - Ähnliche Themen

  1. Was so an Patienten in letzter Zeit da war

    Was so an Patienten in letzter Zeit da war: Ein paar Bilder zu den letzten paar Patienten im August / September [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?

    Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?: Habe mich grade furchtbar aufgeregt. Unser Gärtner der Mietwohnung hat seit einiger Zeit die Angewohnheit die Hecken alle paar Monate ziemlich...
  3. Stirbt mein welli in nächster Zeit ?

    Stirbt mein welli in nächster Zeit ?: Hallo liebe wellifreunde, Mein welli lebt nun schon fast 12 Jahre. Ein stolzes Alter wie ich finde und ich weiß auch das es ungewöhnlich alt ist....
  4. Zeiten

    Zeiten: Ich hab ein Problem. Ich war letztens mal für zwei Tage weg und hab dabei nicht bedacht das die Tage ja jetzt erheblich länger sind. Naja meine...
  5. Keimfutter

    Keimfutter: Hallo, Ich bin neu hier und habe eine Frage..ich habe mir Keimfutter bestellt für meine Sperlis...jedoch ist der Sonnenblumenanteil recht...