Zeitung : Abgabe Wellengeier

Diskutiere Zeitung : Abgabe Wellengeier im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Weiß nicht recht, wohin dieser Beitrag eigentlich gehört, könnt ihn nach Bedarf gerne verschieben. Aber in der WAZ und der Mülheimer Woche...

  1. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Weiß nicht recht, wohin dieser Beitrag eigentlich gehört, könnt ihn nach Bedarf gerne verschieben.

    Aber in der WAZ und der Mülheimer Woche inseriert sich irgend jemand seit mindestens 3 Wochen dumm und dusselig, weil er 6 Wellies abzugeben hat. Ich zitiere mal die Annonce :

    "6 Wellensittiche m. Voliere zu verkaufen 0179 / 712 14 39"

    Meint Ihr nicht, so haben die Kleinen eine bessere Chance ? Tun mir langsam richtig leid, sind für mich zu viele zum Nehmen *Traurigbin*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    schon angerufen?
    Wird wohl ein paar Euros dafür haben wollen, schätze ich mal.
    Die meisten wollen aber alles nur für einen Appel und ein Ei.
    Das wird wohl in erster Linie, der Knackpunkt sein.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  4. TheVirgin

    TheVirgin Guest

    hallo!

    leider für mich auch zu viele! ein weibchen davon würd ich nehm, aber nur ein relativ junges für meinen einsamen Hahn!

    ich finde es ungerecht das wenn sich einer nicht um die Tiere kümmern will noch viel geld dafür verlangt. okay für den Voliere seh ich es ja ein aber trotzdem glaube ich wenn er nur 10-20 eus dafür wöllte wären sie schon weg! :( Das ist find ich ganz schön treist von dem verkäufer!
     
  5. Evelin

    Evelin Guest

    Ich persönlich würde niemals eines meiner Tierleins hergeben.
    Sie gehören zu mir, ich habe die Verantwortung für sie übernommen und wir beiben zusammen bis zum "bitteren Ende".

    Mag schon sein, dass der eine oder andere evtl. wirklich trifftige Gründe zur Abgabe seiner Tiere hat.

    In diesem Fall würde ich die Tiere mitsamt Zubehör allerdings niemals verkaufen, sondern "verschenken".
    Ich wäre nämlich froh, wenn sich ein lieber Mensch finden würde, der den armen Seelchen ein liebevolles neues Zuhause gibt.

    Sorry, aber das ist meine ganz persönliche Meinung zu dem Thema :0-
     
  6. #5 wellielein, 28. Januar 2004
    wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielleicht will der Besitzer mit dem Preis ja auch nur sicher gehn, dass sich nur Menschen melden, die wirklich Interesse an den sechsen haben und sich das gut überlegt haben. Denn wie viele Mütter oder sonstwas würden bei "verschenke 6 Wellies" anrufen um ihren kleine Gören ne Freude zu machen?
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    @Wellielein

    Ich muss zugeben, Deine Argumentation hat was für sich.

    Aber ich denke dennoch, dass man bei genauerem Hinschauen unterscheiden könnte, ob ein Platz wirklich gut für die Tierleins ist oder ob jemand "nur so" Tiere übernimmt, bloss weil sie nichts kosten.
     
  8. #7 wellielein, 28. Januar 2004
    wellielein

    wellielein flügellos

    Dabei seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Jepp du hast schon Recht. Deshalb würde es ja auch wichtig sein, dort anzurufen und zu erfragen, woran es denn hapert. Denn seit 3 Wochen schon inseriert ist echt nicht normal. Vielleicht schreckt auch viele die Handynummer ab. Oder man sagt ja auch immer...je weniger in ner Annonce steht, desto unseriöser ist jemand. Wer weiß? Was ich nicht verstehe ist, warum er die pieper nciht ins TH schafft. § Wochen lang ne Annonce drucken zu lassen ist sicher wesentlich teurer als für 6 Wellies die abgabegebühr zu zahlen...meiner Meinung nach.
     
  9. Evelin

    Evelin Guest

    @Wellielein

    Warum er die Pieper nicht ins Tierheim schafft......???
    Das kann ich Dir schon sagen:
    Weil er dort dafür kein Geld bekommt.

    Ich weiss ja nicht, ob die Inserate in dieser benannten Zeitung was kosten.
    Aber hier in der Gegend von München gibt`s auch Zeitungen, in denen man kostenlos inserieren kann.
     
  10. #9 Chaosbande, 29. Januar 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich muß ganz ehrlich sagen, ich kann gut verstehen, daß derjenige seine Tiere ncht ins Tierheim bringt, denn bei der momentanan Wetterlage können die Vögel nicht in die Volieren und bis zum Sommer bei schlechten Vermittlungschancen im Käfig hocken ohne Freiflug? Die Tierheime versuchen viel zu tun, aber grade bei Vögeln können sie nicht viel tun und fast nur auf eine rasche Vermittlung hoffen.

    Ich kann auch gut verstehen, daß man was dafür haben will, zum Einen die Voliere, die wohl für 6 Wellis evtl. ne Frerplast für ehemals 200 Euro sein könnte. Die würde auch ich nicht herschenken wollen. Noch dazu rufen bei zu verschenkenden Tieren viele Leute an, denen aber evtl. nichts an den Tieren liegt. Ich z.B. verschenke meine Nachzuchten aus genau dem Grund nicht. Da würdne mir viel zu viel Leute anfragen, die sich eigentlichgarnicht für die Tiere interessieren.

    Kobold,
    ruf doch mal an und frag nach und vielleicht kriegen wir die Vögel über das Forum verteilt und die Volikriegt er/sie doch leicht bei ebay los! :S
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
     
  13. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Habe da gestern Abend angerufen. Es hieß nur : Schon alle vermittelt.

    Schön für die Geier, muß aber schnell gegangen sein. Vom Anzeigenschluß für die Zeitung Mittwoch, wo noch 6 inseriert waren, bis Do Abend alle 6 weg ?

    Na ja, was soll's ? Glaube aber, daß es stimmt - wär doch unlogisch, wenn er sie vermitteln wollte.

    Danke für Euer Interesse, Ihr Welliverrückten:0-
     
Thema:

Zeitung : Abgabe Wellengeier

Die Seite wird geladen...

Zeitung : Abgabe Wellengeier - Ähnliche Themen

  1. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  2. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  3. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...
  4. Weißbauchpapageien Pärchen suchen liebevolles neues Zuhause

    Weißbauchpapageien Pärchen suchen liebevolles neues Zuhause: Hallo liebe Vogelforen Community, schweren Herzens suchen wir hier auf diesem Wege ein neues Zuhause für unsere beiden Weißbauchpapageien. Es...
  5. Junge Zebrafinken suchen ein ZuHause (im SE von München)

    Junge Zebrafinken suchen ein ZuHause (im SE von München): Liebe Vogelfreunde, meine Zebrafinken (ich habe 4 Stück) haben Junge bekommen. Sie sind am 14. August 2017 geschlüpft also aktuell noch sehr sehr...