Zeresamadinen in Launen

Diskutiere Zeresamadinen in Launen im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Freunde, halte schon einige Jahre immermal ein Paar Zeresamadinen. Riesige Zuchterfolge konnte ich bei dieser Art noch nie verbuchen....

  1. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hallo Freunde,

    halte schon einige Jahre immermal ein Paar Zeresamadinen.
    Riesige Zuchterfolge konnte ich bei dieser Art noch nie
    verbuchen.
    Mal 1 Junges,mal 2 Junnge und einmal sogar 3 Stück.

    In 2000 hatte ich wiedermal ein Paar bekommen,99er Vögel.
    Leider verlief die ganze Saison ohne sichtbare Brutversuche.
    Kurz vor Weihnachten erwarb ich noch ein Pärchen früher 00er.
    Und bei erster Gelegenheit baute dieses Paar,legte 5 Eier
    und zog einwandfrei die Jungen auf.
    Selbiges in der 2.Brut, 4 Junge.

    Dies scheint dem alten Paar imponiert zu haben,plötzlich
    konnte ich ein Gelege mit 6 befruchteten Eiern bewundern.
    Es schlüpften alle,daß kleinste habe ich heute beringt.

    Doch was mir stinkt,ist,daß heute auch die 3.Brut des jungen
    Paares geschlüpt ist und plötzlich tragen sie die Jungen raus.!
    Ein Küken konnte ich nicht mehr retten.2 Stück habe ich gewärmt und ins Nest zu dem verbleibendem Ei zürück gelegt.

    Woran kann der Sinneswandel der Alttiere,von Vorzeigeeltern zu Rabeneltern,liegen.?

    Viele Grüße,

    Markus
     
  2. #2 Heike Scherer, 09.05.2001
    Heike Scherer

    Heike Scherer Guest

    Also, ich weiß nicht, das sind doch absolut großartige Zuchterfolge. Ich zitiere aus einer noch nicht sonderlich alten Mail:

    >So habe ich mir vor Jahren das Ziel gesetzt,zufrieden zu >sein,
    >wenn ich von jeder Art auch nur 1 Junges aufgezogen >bekomme.

    Und wieviele kleine Zeresamadinen hattest Du schon vor dem "geburtenstarken Jahrgang" 2001? 6 Stück?

    Aber traurig ist es natürlich schon, dass die Kleinen aus dem Nest geworfen wurden. Wie ist den der Stand der Dinge? Irgendeinen fachlich fundierten Kommentar kann ich leider nicht abgeben.

    Gibt es eigentlich noch jemanden mit Zeresamadinen hier im Forum?

    Gruß

    Heike
     
  3. Marco

    Marco Guest

    hallo zusammen

    ich hatte bis vor kurzem auch zeres, möchte mir nächstens wieder welche anschaffen!

    heike: ich muss sagen, hast markus aber eine riesen-ladung vor den bug geknallt!! aber du hast ja recht!

    grüsse marco
     
  4. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hallo Heike,

    habe mit Unterbrechungen in den letzten 20 Jahren,ca.10 Jahre Zeres gehalten und gezüchtet.
    Doch die m.E.so wichtige Harmonie erreichte ich nie bei
    meinen Paaren.
    So wurden in dieser Zeit ca.10 bis 15 Junge aufgezogen.
    Und das ist für mein Verständnis nicht viel.Dagegen empfinde
    ich meine 7,2 2001er als sehr schön.

    Marco:Habe Deine Anmerkung nicht verstanden.!

    Viele Grüße,

    Markus
     
  5. Marco

    Marco Guest

    hey markus

    dann sehe ich das richtig, dass es nicht allzu leicht ist, zeres zu züchten? du bist doch in der az, oder? wie viele junge hattet ihr das letzte jahr, von wievielen paaren?

    wie soll ich dir meine anmerkung erklären!?!
    sie hat dich erwischt, genau! du hast dich verraten!!!



    marco
     
  6. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Marco,

    habs immer noch nicht verstanden.!
    Meinst Du vielleicht,weil ich nicht alles nachzüchte was
    ich halte.?
    Bei der Nachzuchtstatistik müßte ich erst nachsehen,aber da
    werden ja nur die Paare aufgeführt welche auch gezogen haben.Plus die Jungvögel.

    Halte die Zeres nicht für schwer züchtbar,aber das Paar muß
    harmonieren.

    Heike:Bisher 9 fertige Jungvögel aus dieser Saison.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  7. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hallo Heike,

    leider ist der Stand der Dinge nicht besonders erfreulich.
    Von den 4 geschlüpften Jungen ist nur noch eins am Leben.
    Dieses ist wiederrum gut gefüttert und liegt bei einem Ei, welches wohl hängen geblieben ist.
    Das alte Paar ist bei seiner Erstzucht prima,alle 6 Nestlinge top in Ordnung.

    Marco:Zur Kenntnis des Verhältnisses,1998 wurden laut Statistik rund 180 Jungvögel von 50 Paaren erbrütet.Das ergibt einen Schnitt von 3,6 Jv.pro Paar/Jahr.
    Besonders viel sind es wohl nicht.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  8. #8 Joachim, 11.05.2001
    Joachim

    Joachim Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 29646 Bispingen
    Hallo Leute,

    mit Interesse habe ich eure Diskussion über die Zeresamadine gelesen.
    Ich habe Ende 80iger Anfang 90iger Jahre (habe in den alten Ausstellungskatalogen nachgeschaut) sehr erfolgreich Zeresamadinen gezüchtet und ausgestellt. Die Probleme, die ihr beschreibt, hatte ich nicht. Ich hatte allerdings sich die Paare in einer Voliere finden lassen. Ein kleiner Schwarm von 5 Paaren brütete sogar zusammen mit einem Schwarm Binsenamadinen in einer Voliere (ca. 25 qm gro) und das sehr erfolgreich. Sie zogen anstandslos pro Brut 4 bis 5 Junge auf. Die Binsenamadinen allerdings auch. Auch die Boxenzucht klappte einwandfrei. Vielleicht liegt es daran, dass ihr mit zu wenig Paaren die Zucht versucht.

    @Marco,
    du siehst es falsch. Zeresamadinen gehören zu den leicht zu züchtenden Arten. Da ist die Zucht von Diamantamadinen schon schwerer.

    @Markus,
    du hast Recht. Eine Harmonie des Paares ist zwingend nötig.

    Und noch etwas zu den Mengen! Eine kleine Zahl an Jungtieren sagt noch nichts über die Züchtbarkeit aus. Die Zahl von 180 Jungtieren im Jahr 1998 ist bestimmt stark untertrieben, da viele Züchter ihre Nachzuchten nicht melden. In den Jahren, in denen ich Zeresamadinen gezielt gezüchtet habe, hatte ich jedes Jahr ca. 50-70 Jungtiere. Und ich bin bestimmt nicht die Ausnahme.

    MfG
    Joachim
     
  9. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Joachim,

    das Volierenzuchtsystem habe ich noch nicht ausprobiert.
    Habe meine zwei Paare als Ergänzung bei je 1 Paar Schilf-
    finken und PA mit fliegen.

    Deine Nachzuchtstückzahl halte ich trotzdem für besonders
    viel.
    Die meisten Züchter halten auch nur einzelne oder wenige Paare.

    Um Marco einen Anhalt zu geben habe ich extra die Schnittzahl erwähnt.Zu Bedenken ist auch,daß nur die ziehenden Paare gemeldet werden.Wobei auch nur ca.10% aller
    AZ-Mitglieder Angaben machen.

    MfG,

    Markus
     
  10. Marco

    Marco Guest

    hallo zusammen

    danke euch für die angaben! ist in diesem falle am wichtigsten, ein harmonierendes paar zu haben, wenn ich das richtig verstanden habe.

    greetings

    marco
     
  11. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Joachim,hi Marco,

    habe heute,wie bestimmt auch Joachim,die Nachzuchtstatistik
    der AZ von 1999 bekommen.
    Dort ist zwar bei den Zeres eine höhere Schnittzahl pro Paar
    mit 4,4 Jungvögel/Jahr absehbar,aber auch gleichzeitig wieder ein Rückgang an Nachzuchten.

    MfG,

    Markus
     
  12. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hallo Leute,

    für alle die es interessiert,der einzelne und die 6 junge
    Zeresamadinen sind wohl auf und gedeihen prächtig.

    Doch stellt sich immernoch die Frage nach dem Verhalten des
    Paares,welches mehrere Junge rausgetragen hat.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  13. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Zeresfreunde,

    hier nochmal ein paar Zwischeninfo`s.
    Es läuft alles wie am Schnürchen.
    Der einzelne Nestling ist fast voll befiedert und die 6 Junge des anderen Paares sind seit 3 Tagen ausgeflogen.
    Alle erfreuen sich bester Vitalität.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  14. Marco

    Marco Guest

    morgen markus

    lange nichts mehr von dir gehört! super das du die zeres hochgebracht hast! freut mich für dich.

    musst du heute arbeiten, dass du so früh aufstehst?

    marco
     
  15. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Marco,

    ja,muß leider jeden Tag arbeiten.
    Hatte deshalb auch nicht viel Zeit fürs Forum.
    Und die Vogelzucht leidet leider ebenfalls etwas.
    Mit den Zeres bin ich froh.Alles andere,bis auf Ausnahmen,
    läuft diesjahr nur dürftig.
    Komme aber sooft es geht hier her.

    Herzlichen Glückwunsch zum Moderator.
    Wenn Du noch ne ordentliche Vorstellung in Deinem Forum machst,verspreche ich Dir rege Mitarbeit.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  16. Marco

    Marco Guest

    hi markus

    freut mich, dass du dir die zeit nimmst!
    danke für die gratulation! werde mein bestes geben.

    werd mich dann auch noch vorstellen

    arbeite nicht zu viel!

    marco
     
  17. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Leute,

    gestern ist mein einzelner Zeresnestling ausgeflogen.
    Noch etwas tapsig donnert er durch den Flugkäfig.Aber er
    ist gut drauf und wird eifrig von beiden Elternteilen gefüttert.

    Viele Grüße,

    Markus
     
  18. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hallo Zeresfreunde,

    die 6 Jungvögel aus der ersten Brut meines alten Paares sind
    selbstständig und abgesetzt.
    Das Paar hat bereits ein neues Gelege.

    MfG,

    Markus
     
Thema:

Zeresamadinen in Launen

Die Seite wird geladen...

Zeresamadinen in Launen - Ähnliche Themen

  1. zeresamadinen

    zeresamadinen: hallo erst mal ich habe vor 3 wochen ein Paar zeresamadinen erstanden , könnt ihr mir ein paar tips geben was ich außer exotenfutter noch...
  2. Zeresamadinen fangen an zu bauen

    Zeresamadinen fangen an zu bauen: Hallo Leute, unter anderen haben wir auch ein paar Zeresamadinen. In den letzen Tagen waren die beiden damit beschäftigt ein wunderschönes...
  3. Zeresamadinennestlinge

    Zeresamadinennestlinge: Hi Leute, mit Fotos hab ich es noch nicht so. Hier mein erster Versuch mit einer Handvoll Zeresküken. Liebe Grüße, Markus:0-
  4. launen der Vögel

    launen der Vögel: Hallo, melde mich hier auch mal wieder. mir ist aufgefallen das meine kleinen an manchen tage richtige engelchen sind. sie beschäftigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden