Ziege "jappst"

Diskutiere Ziege "jappst" im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ziegenexperten, einen Freundin (ohne Internetzugang) hat (u.a.) ein Ziegenpäarchen. Die weibliche Ziege ist eine zierliche Grüne. Die...

  1. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hallo Ziegenexperten,

    einen Freundin (ohne Internetzugang) hat (u.a.) ein Ziegenpäarchen. Die weibliche Ziege ist eine zierliche Grüne. Die Vögel (außerdem noch 4 lebenslustige Nymphen, alle 6 verstehen sich) haben täglichen ausgedehnten Freiflug, bekommen Obst und Körnerfutter und die ganzen anderen Annehmlichkeiten. Insbesodnere die Ziegen entdecken alles und nichts, ihr kennt das wohl... :)
    Was mich zum Nachdenken bringt: die weibliche Ziege jappst oftmals lautlos in Ruhephasen. Das heißt, sie öffnet und schließt den Schnabel und dabei entsteht ein leises schnarrendes Geräusch. Als Vergleich dient mir hier nur der Begriff für einen Menschen, und der würde Jappsen heissen. Das geht dann eine Weile so, und hört auch wieder auf. Im Ganzen würde ich sie etwas ruhiger beschreiben als den gelben Hahn, aber dennoch genauso neugierig und gesellig.
    Hat jemand eine Idee, ob dieses Jappsen den Vogel schwächt oder dergleichen?

    Viele Grüße :0-
    blau
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 15. April 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Blau,

    dann will ich Dir mal Antworten, obwohl ich eigentlich gewartet hab ob sich jemand meldet, der das Phänomen schon erlebt hat.

    Ich denke Deine Freundin sollte mit der Henne zu einem Vogelerfahrenen Tierarzt gehen, denn das kann alles mögliche sein, nur nicht normal.

    Ich verschiebe den Beitrag mal in Krankheitsforum, da gibt es Spezialisten, die wirklich Ahnung von Krankheiten und ihren Symtomen haben.
     
  4. #3 Spatz1967, 15. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Solch verstärkte pumpende Atmung mit offenem Schnabel kann von Infektionen
    der Luftwege (Aspergillose, Parasiten,Bakterien) oder auch - im ungünstigeren Fall-
    von einer Kreislauferkrankung herrühren. Das sollte dann aber schon ein Tierarzt
    per Ausschlußdiagnose feststellen. Vielleicht fangt ihr erstmal einfach mit der Untersuchung
    eines Abstrichs der oberen Atemwege an (auf Bakterien, Parasiten,Pilze); wenn sich dabei
    nichts ergibt, wär eine Röntgenuntersuchung nützlich (Herzsilhouette, Größe der Leber).
     
  5. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    ach du nee!

    Danke für euer Feedback!

    Das hört sich nicht so toll an.

    Habe gehofft, es hat etwas mit dem ziegentypischen Gemecker zu tun, sozusagen eine individualisierte Abwandlung des Tones durch den Vogel.
    Die Ziegen inkl. Jappsen sind Ende Januar zu den Nymphen gekommen. Die anderen 5 sind wie gesagt ohne dieses Symptom.

    Besteht eine Ansteckungsgefahr? Vögel? Nager? Menschen?

    Viele Grüße :0-
    blau
     
  6. #5 Spatz1967, 16. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das hängt von der Ursache ab- Ansteckung für Menschen und Nager wäre
    eine seltene Ausnahme - die überwiegende Mehrheit der Erreger ist vogelspezifisch
    (manche sogar vogelartspezifisch). Ansteckung für andere Vögel über Trinkwasser
    oder -seltener- über die Luft wär dann schon denkbar. Aber : erstmal nicht verrückt
    machen und das Untersuchungsergebnis abwarten.
     
  7. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Danke!
    Leite ich weiter!

    Viele Grüße :0-
    blau
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ziege "jappst"