Ziegen oder Stanleys?

Diskutiere Ziegen oder Stanleys? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr, ich möchte mir Ende des Jahres entweder ein Pärchen Stanleysittiche oder ein Pärchen Ziegensittiche anschaffen. Ich kann mich aber...

  1. #1 Mischi1302, 26. Mai 2004
    Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Ihr,

    ich möchte mir Ende des Jahres entweder ein Pärchen Stanleysittiche oder ein Pärchen Ziegensittiche anschaffen. Ich kann mich aber nicht entscheiden, welche ich nehmen soll. Gibt es bei einer Art denn positive Eigenschaften, die die andere Art nicht hat? Das Pärchen soll auf alle Fälle eine eigene Voli bekommen, allerdings zusammen mit den Wellis und Schönis im Vogelzimmer Freiflug haben. Natürlich steht ihnen auch der Rest der Wohnung zum Freiflug zur Verfügung, die Schönis machen auch jedes Zimmer unsicher, während die Wellis brav nur im Vogelzimmer bleiben. Wie sieht es mit der Lautstärke aus, welche der beiden Arten ist für die Ohren des Nachbars besser? Wäre schön, wenn Ihr mir mal über Eure Erfahrung mit Stanleys und Ziegen berichten würdet.

    Gruß

    Michaela, 9 Wellis und 2 Schönis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Michaela

    Ziegensittiche sind meistens friedlicher als Stanleys . Sie halten sich viel im Bodenbereich auf - gehören zur Famile der Laufsittiche .
    Stanleys sind exellente Flieger , brauchen viel Platz für sich und ihre Henne während der Balz und Brutzeit . Die Hähne - manche - jagen in dieser Zeit andere Vögel .
    Ich fände es gut, wenn Du Dir eine weitere Grassittichart zulegen würdest .
    NYmphensittiche sind auch friedliche Gesellen .
    ... oder Du nimmst noch weitere Schönis dazu . Diese kannst Du ja auch gut in der Gruppe halten .
     
  4. #3 Marie Sue, 27. Mai 2004
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Nymphen

    Da möchte ich widersprechen! Bitte setze zu den neun Wellies kein Nymphenpärchen! Wellies sind kleine Teufel und Nymphen sind Engelchen ;) . Wenn man die beiden Arten hält, dann nicht mit einer Überzahl an Wellies- entweder ausgewogen, oder, noch besser mit mehr Nymphen.

    Bei mir klappt es zwar mit 4:2, dennoch wären 4:4 besser- und das ist auch längerfristig mein Ziel. Meine Vögel haben auch sehr viel Platz und Freiflug.

    Hier kommt es auch auf die einzelnen Charaktere an. Wenn die Vögel getrennte Volieren haben, ist das eine gute Möglichkeit für die einzelnen Arten, sich voneinander "zu erholen". (Meine sind normalerweise alle in einer Voli, nur jetzt sind die Nymphen separat, da sie gebrütet haben)

    Außerdem kann auch mal ein Pärchen brutig werden. Bitte bedenke das bei Deiner Zusammensetzung, egal für welche Art Du Dich entscheidest.
    Du musst dann die Möglichkeit haben, ein Pärchen vorübergehend zu isolieren.

    Ich habe das gerade mit meinen Nymphen hinter mir- ich musste sie von den Wellies trennen. Wenn sie brüten wollen, können selbst Nymphen aggressiv werden. Aber ich hätte sie sowieso getrennt, damit sie ihre Ruhe von den Wellies haben; das Brüten ist ja sehr stressig. (Und Nymphen brüten auch ohne Kasten :p )

    So, aber Du hattest ja eigentlich nach Ziegen- und Stanleysittichen gefragt ;)
    Mit den Arten kenn ich mich nicht so gut aus, weiß nur das, was ich hier gelesen und in Büchern gelesen habe: Beide Arten brauchen ausgesprochen viel Platz!
    Mehr Platz als Wellies!- und bedenke bitte auch, dass Du bereits 11 (?) Vögel hast.

    Ziegensittiche gehören zu den Laufsittichen, d.h. sie machen ihrem Namen alle Ehre und haben ein hohes Bewegungsbedürfnis.
    Für ein Pärchen Nymphensittiche sollte man möglichst eine Voliere der Länge 1,50 veranschlagen; für Ziegen müsste es entsprechend mehr sein, da sie viel aktiver sind. Nymphen sind eher ruhig. Leider sind die Ziegen hier bei uns in der Gegend sehr in Mode gekommen und werden vielerorts in kleinen Nymphenkäfigen (die schon für die Nymphen zu klein sind) gehalten :heul:
    Ich finde das sehr schade, weil man diesen Vögeln damit einfach nicht gerecht wird.
    Für Stanleys dürfte das Gleiche gelten; auch sie sind sehr bewegungsfreudig- allerdings mehr im Flug.

    Ich weiß nicht, wie viel Platz Dir zur Verfügung steht, aber wenn Du Platz für eine 2-3 Meter lange, 1Meter breite und mind. 1 Meter hohe Voliere hast und zusätzlich täglich Freiflug bieten kannst, ginge es vielleicht.

    Da den Platz kaum einer zur Verfügung hat, muss umso mehr Freiflug her. Ob das mit neun Wellies so gut geht, weiß ich nicht.
    Wie wäre es denn mit einem weitern Schön- oder Wellensittichpärchen?

    Ich wollte Dich nicht enttäuschen, aber ich finde, man sollte es realistisch sehen. Was meinst Du, was ich sonst alles für Vogelarten hier hätte :jaaa:, besonders Ziegen- und Stanleysittiche würden mich reizen, ich kann Dich da gut verstehen ;)

    Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung :honks:
     
Thema:

Ziegen oder Stanleys?

Die Seite wird geladen...

Ziegen oder Stanleys? - Ähnliche Themen

  1. Gelbe Ziegen = Leberprobleme???

    Gelbe Ziegen = Leberprobleme???: Hallo Ihr Lieben, bin neu hier und brauche Rat... Wir haben seit ca 20 Jahren in unserer Gartenvoliere (MIT Dach! jährlich Entwurmung!) in...
  2. Geschlechtsbestimmung meiner beiden Ziegen

    Geschlechtsbestimmung meiner beiden Ziegen: Hallo zusammen bin neu hier und wollt mal fragen ob ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Ich hab mir vor ziemlich genau einer Woche ein...
  3. Sperlis und Ziegen

    Sperlis und Ziegen: Auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden.... folgende Anfrage: Geht es für eine Zeit von ca. 6 Monaten oder so, Ziegen und Sperlis (je 1...
  4. Wellis und Ziegen zusammen

    Wellis und Ziegen zusammen: hallo zusammen, nach langen Telefonaten mit Tierärzten habe ich den Rat schweren Herzens befolgt... ich habe mein Ziegenpaar nach langem hin...
  5. Ziegen und sperli

    Ziegen und sperli: Allgemein heisst es ja, dass Sperlis am besten unter sich bleiben.... Wie ist das mit ziegensittichen? Die sind ja recht robust und haben ganz...