Ziegenbaby

Diskutiere Ziegenbaby im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hilfe,kann mir jemand helfen,mein Ziegensittichbaby fehlt seit heute Abend ein großer Teil von seinem Oberschnabel,er ist eine Woche alt,seine...

  1. Elsbeth

    Elsbeth Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78333 Stockach
    Hilfe,kann mir jemand helfen,mein Ziegensittichbaby fehlt seit heute Abend ein großer Teil von seinem Oberschnabel,er ist eine Woche alt,seine Eltern fütter ihn gut,was kann ich tun,wächst der Schnabel nach,Lieber gruß Elsbeth
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Hallo Elsbeth,

    wie alt ist das Küken?

    Der Oberschnabel wird nicht nachwachsen und wenn er komplett weg ist hat das Küken wenn es von den Eltern abgesetzt wird keine Überlebenschance.
    Wenn die Eltern erkennen das das Küken nicht in Ortnung ist, werden sie es aufgeben.
    Ich persönlich ( wichtig! gilt nur für mich) würde mich für ein abtöten entscheiden. :(
     
  4. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich kenne einen Ziegensittich, bei dem der Schnabel nachgewachsen ist. Und in der "schnabellosen" Zeit konnte er auch selbst essen. Diese Ziege war allerdings erwachsen.
     
  5. #4 charly18blue, 17. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Elsbeth,

    wenn noch ein Teil des Schnabels da ist, ist die Chance relativ groß, dass der Schnabel nachwächst. Und solange die Eltern das Kleine füttern, ist das auch okay. Problematisch wird es, wenn das Kleine den Nistkasten verläßt und anfangen will selbst zu fressen. Stell doch bitte mal ein Foto ein, damit man sich ein besseres Bild von dem Schaden machen kann. Und ich würde auf jeden Fall Kontakt mit einem vogelkundigen Tierarzt aufnehmen, um seine Meinung dazu zu hören. Vogelkundige Tierärzte findest Du hier.

    Wie ist das eigentlich passiert?

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. Elsbeth

    Elsbeth Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78333 Stockach
    Hallo,vielen Dank für eure Antworten,das Kücken ist heute zwei Wochen alt,ich weiß nicht wie das passieren konnte,es fehlt fast die ganze Schnabelspitze,die Eltern füttern es noch kräftig,ich werde gleich morgrn zu meinem TA fahren,ich hoffe sehr das der Schnabel nachwächst,hattet Ihr auch schon mal so etwas,die Eltern sind ganz sorgsam zu den kleinen,ich werde mich wieder melden,nochmal vielen Dank,Elsbeth
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Wenn nur die Spitze fehlt, wächst er bestimmt wieder nach. Schlimmer wäre es, wenn er an der Wurzel ab wäre.

    Ich drück fest die Daumen, dass die eltern fleissig weiterfüttern! Und halt uns auf dem Laufenden.
     
  8. Elsbeth

    Elsbeth Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78333 Stockach
    Hallo Dagmar,vielen Dank für deine aufmunterung,ich hab mich so sehr gefreut,als meine Ziegenmama wieder Eier gelegt hat,ich wollte sie nicht brüten lassen,sie hatte im Mai diesen Jahres Legenot,sie mußte in der Tierklinik Operiert werden,weil sie das Ei nicht legen konnte,sie war eine Woche dort,das sie das geschafft hat,war schon ein Wunder,sie hat sich ein Nest auf dem Boden gemacht,dort hat sie insgesamt 6 Eier gelegt,davon sind jetzt 2 Kücken geschlüpft,ich hoffe das du recht hast und der Schnabel wieder nachwächst,werde morgrn gleich in die Tierklinik fahren,melde mich dann wieder,lieber gruß,Elsbeth
     
  9. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Wen nur die Spitze fehlt könnte er nachwachsen, aber eine leichte Deformierung ist möglich, bzw. mit einem bearbeiten des Schnabels in regelmäßigen Abständen musst du rechnen.
     
  10. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elsbeth !

    Ich hatte / habe zwei Wellis bei mir, bei denen der Oberschnabel abgebrochen ist.

    Bei dem einen Welli ist der Schnabel nicht mehr nachgewachsen, jedoch hat er nach ca. 4 - 6 Monaten gelernt, wieder selbständig Körner aufzunehmen. Zuvor musste ich ihn per Hand füttern, wobei es zunächst eine Zwangsfütterung war, später ist er von ganz allein zur Spritze gekommen und letztendlich hat er sogar vom Löffel gefuttert, wobei ich dann geschrotete 7-Körner-Mischung untergemischt habe. Irgendwann wollte er dann keinen Brei mehr und hat angefangen, wieder selbst Hirse zu futtern.

    Der 2. Welli hat seinen Schnabel erst vor kurzem verloren - hier kann ich zu seiner Prognose deshalb noch nichts sagen. Er ist aber ca. an der gleichen Stelle abgebrochen, wie beim 1. Welli, so dass ich wenig Hoffnung habe. Bei ihm ist die Fütterung allerdings leichter - er war eine ehemalige Handaufzucht und hat sich an die Spritzenfütterung erinnert. Er und seine Zwillingsschwester streiten sich nun immer um die Spritze, er füttert sogar seine Schwester mit dem Brei.

    Bitte gib den Kleinen nicht auf - ich hab mich ein wenig auf behinderte Sittiche spezialisiert und er wird zurechtkommen, auch wenn Du ihn ständig füttern musst.

    Ich schreib Dir gleich noch eine PN.

    Liebe Grüße
    Kathrin !
     
  11. Elsbeth

    Elsbeth Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78333 Stockach
    Hallo Kathrin,danke für deine Hilfe,der TA war heute bei mir und hat sich das Baby angeschaut,er hat gesagt das das kleine gute Cance hat,da nur die Spitze abgebrochen ist,er meit auch das das wieder nachwachsen könnte und das kleine damit leben könnte,er meinte das die Mutter wohl etwas zu sürmisch gefüttert hat,das er das schon öfter gesehen hätte,es ist daas erste mal das sie gebrütet hat und durch die Voegeschichte wohl etwas nervös währe,auch wenn ich das kleine von Hand füttern müsste,würde ich das auch tun,aber die Eltern füttern es gut,ich halte dich auf dem laufenden,vielen Dank nochmal,es ist schön wenn jemand da ist,lieber gruß Elsbeth
     
  12. Elsbeth

    Elsbeth Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78333 Stockach
    Hallo Otmar,Danke für deine Antwort,der TA war heute da,er hat das gleiche gesagt,vielen Dank.Lieber gruß Elsbeth
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Elsbeth

    Elsbeth Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78333 Stockach
    Hallo Susanne,gestern war ein Züchter bei mir er hat gesagt das der Schnabel nachwächst,hab aber heute trotzdem bei meinem TA angerufender er war heute bei mir,es fehlt die Spitze vom Schnabel,der TA meint es würde zu 70 % wieder nachwachsen,und wie Otmar geschrirben hat,kann es sein das der Schnabel dann eben öfter behandelt werden muß,aber das nehm ich gerne in Kauf,die Eltern füttern ihn auch kräftig,der TA meit,das die Mutter zu stürmisch beim füttern war,es ist das erste mal das sie gebrütet hat und weil sie so viel durchmachen mußte,ich bin sehr froh,das ich das Forum gefunden habe,es ist schön jemand zu haben und mit der Situation nicht alleine zu sein,vielen Dank an dich und alle die mir geholfen haben,lieber gruß Elsbeth
     
  15. #13 charly18blue, 18. August 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Na das hört sich doch vielversprechend an. Die kleine Ziege soll doch groß werden :freude:.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

Ziegenbaby

Die Seite wird geladen...

Ziegenbaby - Ähnliche Themen

  1. Ziegenbaby

    Ziegenbaby: Hallo, ich möchte Euch "Lonely" vorstellen. Kurz zu den Fakten: ich habe im Januar diesen Jahres nach etlichen Monaten Kampf mit dem...
  2. Ziegenbaby während der Beringung gestorben - warum?

    Ziegenbaby während der Beringung gestorben - warum?: Hallo, mein Vater hat heute seine 3 Ziegensittichbabys beringt und eines ist dabei gestorben. Was kann die Ursache dafür sein und wie beringt man...