Ziegenfutter keimen??

Diskutiere Ziegenfutter keimen?? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Ich hab da eine - vermutlich ziemlich blöde - Frage: Und zwar lasse ich für die Wellis regelmäßig ihr Körnerfutter keimen....

  1. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo zusammen!

    Ich hab da eine - vermutlich ziemlich blöde - Frage:

    Und zwar lasse ich für die Wellis regelmäßig ihr Körnerfutter keimen. Nu hab ich aber gehört, daß bestimmte Saaten für die Geiers nicht zuträglich sind, wenn sie gekeimt sind. Beim Wellifutter, weiß ich, daß das unproblematisch ist, aber wie ist das mit handelsüblichem Großsittichfutter, isb. mit den Sonnenblumenkernen??? Erdnüsse sind da übrigens keine drin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen Rosine :-)

    kannste ruhig keimenj lassen darf nur kein geschälter hafer drin sein den der schimmelt :( aber unzuträgliche saaten wenn sie gekeimt sind ?? hmmm habe ich noch nich gehört den müssten die saaten auch so giftig sein ..oder ????


    liebe grüsse lanzelot :-)=
     
  4. #3 papageienweb, 18. Oktober 2001
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!

    Also auch ich habe noch nichts gehört, daß bestimmte Samen in Großsittichfutter im gekeimten Zustand nicht verfüttert werden dürfen.

    Ich keime regelmäßig Großsittichfutter.
    Du mußt nur bei Sonnenblumen- und Kardisamen (sehen aus wie kleine weiße Sonnenblumenkerne) aufpassen, da diese beim keimen leicht zu Schimmel neigen.
     
  5. Rosine

    Rosine Guest

    Hallöchen!

    Na, dann is ja gut. Ich hatte das nur irgendwann mal gehört - von jemandem, der sowieso prinzipiell alles besser weiß;). Dann kann ich ihnen ja mal Keimfutter machen.

    Laurin und Linnea haben sich übrigens gut eingelebt, sind mir heute abend wild auf der Nase rumgetanzt. Die beiden knabbern prinzipiell alles an, was nicht niet- und nagelfest ist. Mein Pathobuch mußte auch schon dran glauben. Und das trotz frischer Zweige im Käfig *grmpf*.

    Also, schönen Dank!
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also ich keime nicht mehr, ich quelle die körner nur noch. das bringt zwar vitaminmäßig nicht so viel wie das keimen, aber dafür habe ich auch nicht das problem mit den schimmelpilzen, die zwar bei den kleinen körnern nicht so sehr das problem sind, wohl aber bei den sonnenblumenkernen.

    liebe grüße
    kuni
     
Thema:

Ziegenfutter keimen??

Die Seite wird geladen...

Ziegenfutter keimen?? - Ähnliche Themen

  1. Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW

    Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW: Hallo zusammen, nun hab ich die Abstrichergebnisse meiner kleinen Emmi bekommen und sie hat nun einen multiresistenten Erreger und zusätzlich...
  2. Keim/ Quellfutter herstellen...

    Keim/ Quellfutter herstellen...: Hallo, kurze Frage: Mein Züchter hat mir Quell/ Keimfutter mitgegeben. Wie mache ich das jetzt richtig? Er hat es mir zwar schon häufiger...
  3. Welche Art von Saat (lieber Einzesaat) zum Keimen ???

    Welche Art von Saat (lieber Einzesaat) zum Keimen ???: Hallo Freunde Meine Frage ist folgende : fressen JM gekeimtes Neggersaat ? Ich habe das normale Exotenfutter zum keimen benutz und habe es...
  4. Keim Futter Pro und Contra

    Keim Futter Pro und Contra: Hallo ihr Züchter. Man liest ja viel über vorgekeimtes Futter. Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? Und wie habt Ihr es hergestellt ( bitte...
  5. Keim- / Körnerfutter

    Keim- / Körnerfutter: Hallo Kanari-Freunde! Bei Google und in den FAQs habe ich nichts eindeutiges gefunden: Was genau ist eigentlich KEIM-Futter. Ich habe in...