Ziegensittich in erbärmlichen Zustand

Diskutiere Ziegensittich in erbärmlichen Zustand im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, am Donnerstag habe ich Ziegensittiche im Zooladen gesehen, da hats mich bald umgehauen. Da ich die Besitzer kenne, weis ich auch das ihnen...

  1. #1 Shine01, 15.04.2000
    Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo,

    am Donnerstag habe ich Ziegensittiche im Zooladen gesehen, da hats mich bald umgehauen.
    Da ich die Besitzer kenne, weis ich auch das ihnen schon so gut es geht geholfen wird (zumindest der Milbenbefall).

    Die Ziegen haben schlimmen Schnabelmilbenbefall, der behandelt wird.
    Aber einer der Ziegen ist dazu völlig kahl am Kopf und auch sonst sehr gerupft. Dazu kommt, daß sich die sonst blauen Schwungfedern weiß verfärben. Auch die roten Stirnfedern verfärben sich in grün-gelb um, aber noch nicht so stark.

    Weis jemand was das sein kann? Und was man da nochgegen unternehmen kann?



    ------------------
    bis dann

    Daniela


    http://voegel.notrix.de
    Danni´s Wellensittich-Homepage
     
  2. #2 Gabriela, 16.04.2000
    Gabriela

    Gabriela Guest

    Hallo Daniela,
    ich habe vor langer Zeit einmal gelesen, das das Umfärben der Federn in andersfarbige unnormale meistens mit einem Ernährungsfehler - Mangel einhergeht. Dadurch ist auch das Imunsystem geschwächt,
    wiederum nur gut für die Parasiten.
    Vielleicht helfen schon hochdosierte Vitamine im Trinkwasser, ansonsten würde ich doch zu einem TA Besuch raten. Viel Glück für die Vögel,. Gabriela
     
  3. #3 raptor49, 16.04.2000
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Raum München
    Hi Alle,
    wieder mal ein Beweis, das der Handel mit Tieren in sogenannten "Zoohandlungen" verboten gehört!!!!!

    Gruß
    Raptor
     
  4. #4 Rüdiger, 16.04.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Daniela!

    Verfärbungen der Hornteile - Schnabel, Krallen, Federn - können auch auf einen Leberschaden hinweisen.
    Federausfall am Kopf um den betroffenen Bereich herum kommt bei bei einer Behandlung gegen die Milben bspw. mit Paraffinöl vor. Ansonsten können die Rupfstellen am Kopf natürlich auch durch andere Vögel verursacht sein; möglichweise handelt es sich auch nicht nur um einen Räudemilbenbefall, sondern dazu auch um einen Befall mit Federmilben.
    Insgesamt scheint der Zustand besonders des einen Ziegensittichs so zu sein, das ich einen Tierarztbesuch unbedingt empfehle. Dort gibt es auch wirksamere Mittel gegen Räudemilben als die "Hausmittel". Und gerade bei Verdacht auf einen Leberschaden kann eine Selbsttherapie genau in die falsche Richtung gehen.



    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
Thema: Ziegensittich in erbärmlichen Zustand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ferderausfall am kopf ziegensittich

    ,
  2. federausfall ziegensittiche

Die Seite wird geladen...

Ziegensittich in erbärmlichen Zustand - Ähnliche Themen

  1. Brüten eure Ziegensittiche schon?

    Brüten eure Ziegensittiche schon?: Bei mir (neuling) passiert nix. Gemeinschaftsvoliere (min 6x8) genug nistkästen 9 stück (naturstamm und selbstbau) alle auch min. 1-2m...
  2. Ziegensittich kratzt sich den Kopf - ?

    Ziegensittich kratzt sich den Kopf - ?: bei meinem Ziegensittich Hahn ist etwas nicht in Ordnung... er kratzt sich so oft den Kopf und wird da nun schon ganz nackig... ? Ansonsten ist er...
  3. Ziegensittich Brutverhalten?

    Ziegensittich Brutverhalten?: Ich habe eine Ziegensittich Paar wo alles ok ist. Hahn und Henne lieben sich. Nun hat die Henne 3 Eier gelegt, aber sie hält die Eier nicht warm....
  4. Ziegensittich Herkunftsnachweis

    Ziegensittich Herkunftsnachweis: Hallöchen Liebe Vogelliebhaber, Ich bin über ein Paar Diskussionen gestoßen, braucht man für die Haltung von Ziegensittichen einen...
  5. Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere

    Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere: Hallo, ich bin ganz neu hier und grüße Euch ganz herzlich. Ich möchte mich vorab entschuldigen, falls ich Fragen stellen sollte, die hier schon...