Ziegensittich in Krise

Diskutiere Ziegensittich in Krise im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Abend Wir haben seit vier Jahren ein Ziegensittichpaar dass bis vor Kuzem sehr gut zusammen harmonierte.Vor einigen Wochen hat das Weibchen...

  1. baghera13

    baghera13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Guten Abend
    Wir haben seit vier Jahren ein Ziegensittichpaar dass bis vor Kuzem sehr gut zusammen harmonierte.Vor einigen Wochen hat das Weibchen angefangen das Männchen an den Nackenfedern zu rupfen. Einige Tage später hat das Männchen das Weibchen nicht mehr in seine Nähe gelassen und es immer verscheucht sobald es zu nahe kommt. Er geht nicht auf sie los, aber sie hat offensichtlich Angst . Dann haben wir sie getrennt. Ab und zu ruft er sie , aber sie gibt ihm keine Antwort.
    Nach zwei Wochen Trennung habe ich es nochmals probiert und führte den Hahn wieder in die gemeinsame Voliere, ohne Erfolg, gleiche Szene wie schon beschrieben. Nun habe ich sie wieder getrennt. Sie scheinen zwar weniger Stress zu haben, aber sie sitzen beide traurig herum.
    Was soll ich tun? Danke für euren Rat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Stress verringern ( äußere Einflusse ! ) wenn möglich, mehr Freiraum geben.

    Welche Maße hat denn die Voliere und ist diese so gestaltet, dass die Tiere
    voreinander ausreichend rückzugsmöglichkeiten haben ?

    Auf jeden Fall ist dein aktueller Zustand auf Dauer zu unterbinden, da es nur
    schlimmer wird - zur Not durch Trennung der beiden über einen längeren
    Zeitraum. Sichtkontakt ja, mehr aber nicht.


    Gruß
     
  4. Julia9

    Julia9 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oebisfelde
    Hallo Baghera,

    meine beiden - ebenfalls hahn und Henne - haben sich anfangs auch überhaupt nicht verstanden. Die Henne hat auch dem Hahn an den Federn gezupft, als er begann sich zu wehren, hat sie ihn gar nicht mehr an sich ran gelassen. Lange habe ich versucht eine Möglichkeit zu finden sie zu trennen. Momentan wohne ich aber noch bei meinen Eltern und habe deshalb nur ein Zimmer. Folglich auch keine großen Trennungsmöglichkeiten. Schließlich habe ich die Voliere vergrößert - leider nur in der Höhe und bin zu dem Entschluss gekommen die beiden weiter zu beobachten und zu hoffen, dass sie das alleine packen. Mit Erfolg!
    Das kann man jetzt sehen wie man will. Ich habe wahrscheinlich großes Glück gehabt, denn heute sind die 2 unzertrennlich und ich bin nur noch ein überflüssiger Futterspender. Der Schuss kann durchaus auch nach hinten los gehen. Es besteht natürlich die Gefahr dass diese Streitigkeiten, trotz der gebotenen Rückzugsmöglichkeiten, gar nicht mehr aufhören. Dann könntest du auch überlegen ein Tier abzugeben und einen neuen Verpaarungsversuch zu starten. In meinen Augen ist das natürlich die üblere Variante, auf die man gerne verzichtet ... aber wenn es gar nicht anders geht ...

    lg Julia
     
  5. baghera13

    baghera13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Liebe Julia
    herzlichen Dank für Deinen Rat. Ich habe zwischenzeitlich entschieden sie einem Kollegen zu geben der eine grosse Aussen/Innenvoliere hat und langjährige Erfahrung mit Ziegensittichen hat. Er wird sie beide in einer grossen Voliere unterbringen und sie zuerst einmal beobachten. Falls es dann doch nicht wieder harmoniert, hat er die Möglichkeit sie zu trennen und ihnen die Chzance geben eine(n) neue(n) Partner(in) zu finden.
    Bei uns ist es im Moment eher ein trauriger Anblick.
    Liebe Grüsse
    baghera
     
  6. baghera13

    baghera13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Vielen Dankk für Deine Antwort. Wie ich Julia schon geschrieben habe, werde ich beide einem Kollegen geben. Die Voliere ist übrigens 3.50 Meter lang und 190 hoch. Sie haben genug Rückzugsmöglichkeit. Aber trotzdem haben sie irgendwie Stress wenn sie zusammen sind. Das war noch vor einigen Wochen ganz anders.

    Äussere Stressfaktoren sind keine nachvollziehbar. Wie sind mitten auf dem Lande, keine anderen Tiere , kein Lärm, keine Strasse .....

    Vielen Dank und lieber Gruss
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Spontan fällt mir da ein: Könnte der gerufte Hahn krank sein (Ausschlss aus dem Schwarm als "Sicherheitsmaßnahme" des Weibchens?)
     
  9. baghera13

    baghera13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Hallo Stephanie

    er scheint sehr gsund zu sein, er frisst er meckert aber ich denke er hat genug von ihr gerupft zu werden. Sie war schon immer eher dominant. Trotzdem war er immer sehr fürsorglich zu ihr und hat sie immer gefüttert. Gepaart haben sie sich auch die ganze Zeit.
     
Thema: Ziegensittich in Krise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich stresd

Die Seite wird geladen...

Ziegensittich in Krise - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ziegensittich Pärchen Geschwister?

    Ziegensittich Pärchen Geschwister?: Hallo! Hab mir vor kurzem ,ein ziegensittich paar zugelegt. Wie kann ich erfahren, ob es Geschwister sind oder nicht? Die Henne hat einen Ring,...
  5. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...