Ziegensittich schecken - Genetik

Diskutiere Ziegensittich schecken - Genetik im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe da mal eine Frage. Vorallem, an die Züchter hier. Grüne Ziegensittiche gibt es ja in gescheckt. Von nur ein paar gelben Federn...

  1. #1 Darkangel1208, 18.01.2019
    Darkangel1208

    Darkangel1208 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe da mal eine Frage. Vorallem, an die Züchter hier.
    Grüne Ziegensittiche gibt es ja in gescheckt. Von nur ein paar gelben Federn über 25% ->50%->75% bis zu fast gelb, wo nur noch 2, 3 grüne Federn übrig bleiben.

    Wie kommt es zu diesen großen Unterschieden. Ich habe jetzt gelesen das es Schecke in dominant EF und DF gibt und rezzessiv Schecke. Hängt das damit zusammen?
    Oder kommen aus zwei 50% gescheckten Tieren, nachwuchs mit 50% - 90% schecke heraus und aus Tieren mit 5% scheckung nur nachwuchs mit auch ganz wenig scheckung. Oder kann aus Tieren mit 5% scheckung auch in der Regel nachwuchs mit 90% Scheckung fallen...?

    Leider habe ich im deutschen oder englisch sprachigem Raum noch keine Literatur dazu gefunden, die mich da weiterbringt. Danke im Vorraus
     
  2. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.571
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    In der Tat ist schecken Zucht sehr interessant. Rezessive schecken sind relativ selten und können grundsätzlich in jeder Form auftreten. Die meisten Vögel sind tatsächlich sogenannte dominante Schecken Einfaktorige haben meistens nur wenige gelbe bzw weiße Federn. Doppelfaktorige dagegen können bis zu 100 % auftreten. Gelbe Vögel Z.B. sind genétisch gesehen 100 % Schecken genau wie cremeweiße Vögel 100 % schecken in der blaureihe sind. In jeder Brut können aber auch wieder fast normale Vögel fallen.
    Gruß
     
  3. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    151
    Hallo,

    bei Schecken (allgemein) kann man einen höheren Gelb- bzw. Weißanteil in der Regel durch selektive Zucht erreichen. Dass homozygote Schecken einen höheren gelb-bzw. Weißanteil haben als heterozygote, wäre mir komplett neu.

    Viele Grüße
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.571
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Selektionszucht funktioniert bei Schecken nicht. Habe es selbst bei mehreren Paaren probiert
    Gruß
     
  5. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    151
    Hallo,

    Über wieviele Generationen?

    Viele Grüße
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.571
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Aktuell über 4 Generationen. Zwei Paare 80 % Creme 20 % Blau haben junge im Nest die fast komplett blau sind
     
Thema:

Ziegensittich schecken - Genetik

Die Seite wird geladen...

Ziegensittich schecken - Genetik - Ähnliche Themen

  1. Brutdauer Ziegensittich

    Brutdauer Ziegensittich: Hallo, habe mal eine Frage zur Brutdauer meiner Ziegensittichhenne.. Ab welchem Zeitpunkt der Eiablage muss man die 21 Tage zählen??
  2. Ziegensittich schnupfen?

    Ziegensittich schnupfen?: Hallo zusammen, Bin relativ neu hier und kenn mich noch nicht ganz aus . Jedenfalls hab ich ein 3 Jahre altes ziegensittich männchen. Gestern...
  3. Welche Gesellschaft für ältere Ziegensittichdame?

    Welche Gesellschaft für ältere Ziegensittichdame?: Hallo, ich war schon lange nicht hier :0-... Momentan stehe ich gerade vor einer schwierigen Entscheidung und da würden mir vielleicht ein paar...
  4. 29525 Uelzen: Abgabe Ziegensittich Hahn

    29525 Uelzen: Abgabe Ziegensittich Hahn: Hallo, ich besitze seit vielen Jahren Wellis und Nymphies. Ich erhalte diese durch Notsituationen und kaufe keine. Ich pflege diese gesund. Nun...
  5. Ziegensittich Abgabe

    Ziegensittich Abgabe: Hallo, ich besitze seit vielen Jahren Wellis und Nymphies. Ich erhalte diese durch Notsituationen und kaufe keine. Ich pflege diese gesund. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden