Ziegensittich sucht neues zuhause!

Diskutiere Ziegensittich sucht neues zuhause! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo hatt hier schonmal geschrieben. meine Freundin hat einen Lutino Ziegensittich gefunden, echt ein hübscher vogel. sie hat versucht...

  1. Sashto

    Sashto Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hatt hier schonmal geschrieben.

    meine Freundin hat einen Lutino Ziegensittich gefunden, echt ein hübscher vogel.

    sie hat versucht den halter ausfindig zu machen, hat es geschafft den züchter zu finden, der züchter hat den damaligen halter in ein sehr schlechtes licht gerückt und darum hat sie keine weiteren anstalten gemacht den halter weiter ausfinig zu machen, wäre auch schwierig geworden weil der züchter keine addresse und nichts hatte.

    sie wollte die kleine ziege behalten, stellt aber jetzt fest das es nicht so richtig was wird.... sie hat schon wellis und nymphen... für ein ziegen paar wäre einfach zu wenig platz.. der freiflug raum ist nicht soo groß und für eine riesen innenvoliere fehlt schlicht der platz.
    die kleine ziege sitzt jetzt mit in einer wellivoliere (ist glaube ich so eine turmvoliere) damit sie nicht ganz so allein ist.

    es ist wie gesagt eine lutino ziege, von 2007.... von den bildern her würde ich denken eine HENNE?? ... aber genau weiß ich das nicht und mit Ziegensittichen kenne ich mich leider auch nicht aus.
    ihr fehlen die schwanzfedern, sie wurde draussen so aufgefunden. wer weiß was sie durchgemacht hat. sonst ist sie aber wohl auf, fit und macht den ganzen tag die wohnung unsicher.

    "Die" kleine soll ein schönes zuhause finden und auch einen PARTNER bekommen, das ist voraussetzung.

    sie befindet sich derzeit in Thüringen, nähe 04600 Altenburg/ bei Leipzig
    sie könnte auch im Umkreis gebracht werden, sonst müsste sie abgeholt werden.

    bitte helft für die (oder der?) ziegensittich ein schönes zuhause zu finden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Sashto,

    der Kleine hat einen viel zu langen Schnabel, das könnte auf ein Leberproblem hindeuten.

    War deine Freundin mal bei einem vogelkundigen TA mit ihm?

    Ach so, glaube mehr es ist ein Hahn, aber der lange Schnabel kann auch täuschen.
     
  4. #3 Zeitungsente, 2. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Naja also die Krallen erscheinen mir auch zu lang - und mal von den völlig fehlenden Schwanzfedern abgesehen - sind auch die Handschwingen ziemlich lediert.
    Sieht für mich auch nach nem Hahn aus
     
  5. Sashto

    Sashto Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ja, wie gesagt,übers geschlecht kann ich eigentlich nichts sagen, fande nur das sie irgendwie einen zierlichen kopf hat.

    mit dem schnabel war mir auch aufgefallen, sie war bei so einem "hund-katze-tierarzt" der sagte ihr das alles ok mit ihm ist ?

    sonst isser wie gesagt ganz fit, sie sagte wenn er in dem käfig ist dann läuft er wild hin und her, auf und ab, wenn sie ihn dann rauslässt dann ist er wesentlich entspannter und ruhiger, er ist jetzt quasi also ganztags draussen.

    sie sagte auch das er irgendwie NUR sonnenblumkerne frisst. alles andere bleibt im napf. er nimmt nur die sonnenblumenkerne. er scheint garnichts anderes zu fressen, auch kein obst/gemüse... außer katzengraß mag er wohl.
     
  6. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Deine Freundin soll mal versuchen Großsittichfutter ohne Sonnenlblumenkerne zu geben, weil die so fett sind schaden sie auch der Leber. Sie kann auch mal Mariendistel extrakt über das Futter streuen, muss nachher mal schauen wie das Medikament heisst, das unterstützt die Leber.

    Würd aber echt mal zu einem wirklich vkTA gehen und ihn röntgen lassen.

    Die Krallen find ich für eine Ziege noch grad so ok.

    Es kann wirklich auch ein Mädel sein, ist halt irgendwie schwierig mit dem Schnabel.
     
  7. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Die Krallenlänge ist für einen Ziegensittich absolut ok.


    Es dürfte sich um eine Henne handeln, aber das ist auf Grund des Schnabels sehr schwer zu entscheiden.

    Ich würde sie auf alle Fälle mal einem vk TA vorstellen und einen Blutcheck machen lassen.
     
  8. Sashto

    Sashto Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    der schnabel wurde vom TA gekürzt. sonst scheint der vogel in ordnung zu sein. für genaueres müsste ich fragen.

    die ziege sitzt ja mit in der welli voliere... vorige woche war ein welli verletzt, er blutete am flügel...es muss also eine beisserei gegeben haben.
    obs die ziege war? ... die wellis sitzen schon seit einigen jahren zusammen und da gab es bisher nie sowas.

    die Ziege sitzt jetzt also wieder in Einzelhaft.

    Leider ist sie bisher immer noch nicht vermittelt. kein neues zuhause in sicht.
    auch einige anzeigen im kleinanziegenmarkt haben nichts gebracht... keiner hat interesse an der ziege. schade.
    was nun weiterhin mit ihr wird ist also ungewiss.
    Meine Freundin sucht weiterhin ein gutes Zuhause. behalten kann sie die Ziege nicht.
     
  9. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Es kann gut sein, dass die Ziege die Wellis angegriffen hat....

    Ja, frag doch mal nach der genauen Untersuchung - was der TA gemacht hat. Wäre für eine Vermittlung bestimmt interessant.

    Hast du mal ein aktuelles Bild mit kurzem Schnabel? wegen der Geschlechtsbestimmung. Du hast auch eine PN.
     
  10. Bangbuex

    Bangbuex Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin

    Wenn es sich definitiv um eine Henne handelt würde ich die Ziege aufnehmen.

    Gruß Bangbuex
     
  11. #10 Friederikevogel, 11. Juni 2008
    Friederikevogel

    Friederikevogel Guest

    Ziegensittich sucht neues Zuhause

    Hallo,

    Suche für unseren jungen gelben Ziegen-Witwer dringend nettes Mädchen. Eine sehr gute Vogeltierärztin habe ich in der Nähe. Voliere ist vorbereitet, wartet nur auf Bewohner. Transport würde sich organisieren lassen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sashto

    Sashto Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    schlechte nachrichten. die ziege ist heute morgen verstorben :(

    die ziege war irgendwie aus ihrem käfig ausgebüchst, wohl an der seite raus wo das badehaus eingehängt war. ...der hund*jack russel* hatte sie erwischt :(:( mir wird schon beim schreiben ganz anders :k
    die besitzerin war gerade baden und hatte nur was meckern gehört.
    als sie raus kam sah sie es.
    der vogel war äußerlich nicht verletzt. sie ist gleich zum tierarzt.
    der meinte die ziege wird unter schock stehen, ein bein war ziemlich verletzt, nicht äußerlich aber irgendwie konnte man es nach hinten drehen, gebrochen solls aber nich gewesen sein.
    die ziege hat medozin bekommen.
    sie saß aphatisch im käfig.... später dann hatte sie was gefressen aber sie konnte nicht laufen, das bein ist immer weggeknickt (nach hinten geklappt) sie hatte es immer eingezogen.
    hin und wieder hat sie gefressen war aber allgemein sehr ruhig.
    heute morgen lag sie tot auf dem käfig boden.

    eine schreckliche geschichte :(
    die arme ziege. hoffentlich gehts ihr jetzt gut.

    traurige grüße.
     
  14. #12 Flitzpiepe, 12. Juni 2008
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    achneee :traurig::nene:

    die arme Kleine...
     
Thema:

Ziegensittich sucht neues zuhause!

Die Seite wird geladen...

Ziegensittich sucht neues zuhause! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...