Ziegensittiche und Zebrafinken

Diskutiere Ziegensittiche und Zebrafinken im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ich hab mal eine Frage ich habe zwei Ziegesittichpärchen in einer 3x2,5x2m LBH und ich würde gerne da auch noch Zebrafinken reinstzen,...

  1. Stocki

    Stocki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hab mal eine Frage
    ich habe zwei Ziegesittichpärchen in einer 3x2,5x2m LBH und ich würde
    gerne da auch noch Zebrafinken reinstzen, geht das?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Also bei Wellis weiß ich, das das generell kein Problem ist, aber Zebrafinken....
    Zebrafinken gehören doch zu den Spitzschnäbel - wenn ich mich nicht irre?
    Es gibt eigentlich eine alte Weißheit, niemals Spitzschnäbel und Krummschnäbel zusammen in einem Käfig / Voliere halten.
     
  4. Stocki

    Stocki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Was wären denn die folgen ? töten die sich dann oder mögen die sich dann einfach nicht? weil ich habe ein GU-Buch über großsittiche und da steht das es kein problem wäre die zusammen zu halten. Würde es denn von der größe der Voliere passen?

    MfG Stocki
     
  5. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ziegen sind wärend der Brutzeit ( auch wenn du nicht züchtest, was du ohne ZG nicht darfst ) und der Balz sehr aggresiv. Sie gehen dann andere Vögel schon mal hart an, von anderen Sitticharten wird dieses aber richtig verstanden. Es kann also schon zu Verletzungen kommen, was so kleine Vögel nicht leicht weg tun.
    Die Volierengröße ist relativ - für meine Einstellung ist sie für Ziegen zu klein.

    Hast du die Frage einmal umgekehrt im Finkenforum gestellt?
     
  6. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
  7. #6 Gerlinde Schmuc, 18. April 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    die Zebrafinken können mit den Ziegen fliegen, wenn sie eine eigene Bude zum schlafen und wenigstens in Ruhe frühstücken haben.
    Aber sonst sind Ziegen viel zu wuschelig und zu GROß!!
    Stell Dir vor, es hüpft ständig etwas an Dir vorbei oder kommt auf Dich zugeschossen, das so viel größer als Du ist.
    Ein Zebrafink hat höchstens 15 gr. (die Schau-Zebras),Ziegensittich weiß ich nicht mehr ???- aber bestimmt 40 gr.
    Wenn Du Platz für einen geräumigen Käfig noch hast, kannst Du ja erst mal 1 Paar anschaffen.

    LG Linda
     
  8. Stocki

    Stocki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @ Gerlinde Schmuc
    also sollte ich (falls ich zebrafinken hole) einen käfig in der voliere nochmal reinstellen und ein so kleines loch machen das die ZF reinkönnen und die ziegen nicht? wie groß müsste denn der schlafkäfig sein?

    @ kyllini ist die voliere deiner meinung nach schon für die ziegen zu klein?

    MfG Stocki
     
  9. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Für meine Verhältnisse und Einstellung ist die Voliere für Ziegen zu klein.
    Ziegen sind sehr gute Flieger und fliegen sehr geschwungen. Ich selbst habe eine 6m lange AV und wenn ich sehe, wie die Ziegen fliegen, möchte ich AV am liebsten auf 10m verlängern, wenn ich könnte.
    Drei Meter Flug ist für Ziegen so, als wenn du einen Spaziergang machen möchtest und 20 m vor deiner Tür ein Zaun aufgestellt wird und dein Spaziergang zu Ende ist.

    @Gerlinde
    Ein Ziegensittich hat ungefähr das 10 fache Körpervolumen von einem Zebrafink und wiegt im Durchschnitt 60g
     
  10. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Ich würde dringenbd davon abraten Laufsittiche mit Prachtfinken zu Vergesellschaften.
    Die Biester (Ziegen) sind einfach zu Rotzfrech zu jeden und allem. Kleine Vögel könnten durchaus als Objekt "Den kann man ärgern" angesehen!

    Man sollte wenn dann schon gleichgroße Arten zu den Ziegen setzen.
     
  11. Gill

    Gill Guest

    Auch wenn Ziegen nicht durch Brutzeit/ Balz agressiv sind, sind sie trotzdem zu stressig für Spitzschnäbler. Egal ob Zebrafinken oder Kanarien.
    Lass die Finger davon! Es mag die erste Zeit gut gehen, aber für die Zebrafinken ist das wirklich gar nichts! Im schlimmsten Fall kann es passieren das die Zebras vor stress "von der Stange kippen"
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Oldman001, 10. Mai 2008
    Oldman001

    Oldman001 Guest

    Vergesellschaftung von Ziegen und ZF

    Hallo,Leute,wie ich bereits schon in anderen Kommentarleisten geschildert habe,fliegen bei mir schon seit langem Krummschnäbel wie zwei Nymphen(beides Hähne),-und vier Wellensittche(zwei Pärchen)gemeinsam mit fünfzehn ZFs. durch mein Wohnzimmer trotz zweier sehr geräumigen Volieren und es ist bis jetzt noch nicht zu einer Eskalation der einzelnen Arten untereinander gekommen!Wenn sie Freiflug haben und sich aus dem Wege gehen können,besteht kein Grund zur Sorge!Wenn man darauf achtet,dass die ZF ihr Exotenfutter in ihrer Voliere bekommen,kehren sie auch dort wieder zurück!Die Krummschnäbel,zu denen im Übrigen bis 2003 auch zwei Ziegensittiche gehörten,haben ihr Futter dementsprechend in ihrer Voliere und ich werde mir wieder eine Kamera besorgen,um euch zu zeigen,wie sie sogar gemeinsam und ich sage wirklich gemeinsam(natürlich im gebührenden Abstand)auf einem von mir installierten Ast im Raum sitzen!Es kann durchaus sein,dass der Eine dem Anderen mal etwas zu dicht auf die Pelle rückt,doch ist einer von beiden,naturgemäss die kleinen Federbällchen,manchmal auch durch eine kurze Drohung,auf und davon!Und beim Brutgeschäft sind die einzelnen Arten vielzu sehr mit sich selbst beschäftigt.Auch muss ich erwähnen,dass die Bruthöhlen der ZFs.so beschaffen sind,dass die Krummschnäbel,so sie darauf aus wären,erst gar nicht an das ZF-Gelege kämen,da zu klein!Ausserdem versuchen die kleinen Zebra-Kerlchen immer wieder,irgendwo im Raum Nester zu bauen(von wegen nur in Bruthöhlen!),wobei ich dann allerdings Schicksal spiele!Ab und wann entferne ich auch die Brutmöglichkeiten aus der Voliere,da ich meine ZF-Population auf ein Level von 15 Stück halte!Es kommt aber auch vor,dass ich interessierten Freunden manchmal ein Pärchen schenke und ausserdem kenne ich einen Gartenbedarf mit angeschlossener Zoohandlung,denen ich auch einige Tiere überlassen kann,wenn nötig!Zu guter Letzt möchte ich noch hinzufügen,dass ich aber auch durch eine Frühinvalidität(ich lebe auch allein,darum niemandem Rechenschaft schuldig)die Möglichkeit habe ,meine kleine Vogelwelt zu beobachten,in einem Raum,der nicht sehr viel grösser ist als die o.g.Masse der Grossraum-Voliere!
     
  14. #12 Oldman001, 10. Mai 2008
    Oldman001

    Oldman001 Guest

    Vergesellschaftung Ziegensittich mit Zebrafinken

    Ich vergass auch zu erwähnen,dass Ziegensittich in keinster Weise aggressiv sind,sie sind nur die personifizierte,geflügete Neugierde.Da ist es durchaus vorgekommen,dass sie,wie ich beobachten konnte,den Ort,wo ein ZF-Pärchen ausserhalb ihrer Voliere brüten wollte,äusserst interessant fanden,wie alles,was lose auf dem Tisch liegt oder beispielsweise mein Wohnzimmerschrank!Und wenn sie brüten,sind sie auch nicht aggressiver als andere Vogelarten auch!Wo ich allerdings von Vergesellschaftung abraten würde,wäre mit Agaporniden oder Sperlingspapageien,da diese durchaus mal ein Beinchen durchbeissen würden!Bei Agaporniden untereinander können Kämpfe um eine Henne schon bis zum Tode führen!
     
Thema: Ziegensittiche und Zebrafinken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich und zebrafinken

    ,
  2. ziegensittich mit zebrafinken halten

    ,
  3. ziegensittich geht auf zebrafinken jungen los

    ,
  4. ziegensittich geht auf zebrafinken los,
  5. zebrafinken und ziegensittich mit zwei häne,
  6. welche vögel passen zu zebrafinken,
  7. kann man ziegensittiche und Zebrafinken in einer Voliere gemeinsam halten ,
  8. passen zebrafinken und ziegensittiche,
  9. zebrafinken und Ziegensittiche ,
  10. ziegensitich und zebrafinken ,
  11. zebrafinken und ziegensittich vergesellschaften ,
  12. ziegensittich mit zebrafinken
Die Seite wird geladen...

Ziegensittiche und Zebrafinken - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  4. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  5. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...