Ziegensittichernährung

Diskutiere Ziegensittichernährung im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Da ich mit Ziegen noch nicht allzuviel Erfahrung habe, aber in 10 Tagen 2 bekomme, wollte ich mal fragen ob diese bei der Ernährung irgendwelche...

  1. ölli

    ölli Guest

    Da ich mit Ziegen noch nicht allzuviel Erfahrung habe, aber in 10 Tagen 2 bekomme, wollte ich mal fragen ob diese bei der Ernährung irgendwelche Besonderheiten haben.
    ich hoffe auf viele Antworten.
    Danke :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hi ölli!

    ich habe Dir bei den Laufsittichen schon gepostet :cheesy:

    Normales Großsittichfutter als Grundfutter, viel Obst und Gemüse, mußt Du ausprobieren, was sie mögen. Meine mögen nicht so gerne Kolbenhirse, dafür Sonnenblumenkerne. Vogelmiere ist der Hit, Möhrengrün, Apfel, Salat aus dem Garten... Sollten auf frischen Sonnenblumen z. B. Läuse sein, diese nicht entfernen, sondern als Eiweißgabe dranlassen, die werden gerne abgepickt :cheesy:

    Vitaminkuren etc. sind bei ausgewogener Ernährung eigentlich nicht nötig. Da sich die Läufer sehr stark mausern (sieht zum Teil echt schlimm aus, ist aber normal...), ist zu dieser Zeit besonders auf Vitamine und Mineralien zu achten.

    Dazu Grit und eine Mineralmischung, z. B. von Bogena. Ein Leckstein ist auch nicht verkehrt, meine lieben es, daran zu lutschen, sieht lustig aus.

    Da sollte eigentlich nix mehr schiefgehen :)

    Ab und an kannst Du auch ungewürztes gekochtes Huhn geben, meine essen das sehr gerne. Und natürlich hartgekochtes Ei. Davon aber nicht mehr als 1 Ei pro Woche.
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ölli :0-


    Was Du alles an Obst, Gemüse, Pflanzen aus der Natur, Zweige, .... geben kannst findest Du hier im Pirol.

    Sehr beliebt bei Vögeln ist auch Keim- oder Quellfutter, die Anleitung steht auch im Pirol.
    Du kannst Ihnen aber auch einen Eintopf kochen aus Reis, Nudeln, Getreide, Kartoffeln, Gemüse, .... aber ohne Salz.


    Beim Körnerfutter ist wichtig das es gute Qualität ist. Futter in Supermärkten ist oft falsch und überlagert. Am besten Deine Mischung mal keimen lassen. Sollte unter 50% der Körner keimen nicht mehr verfüttern.
     
Thema:

Ziegensittichernährung