Ziegensittichhahn krank?

Diskutiere Ziegensittichhahn krank? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle, sind neu hier und haben seit 4 Wochen ca ein Ziegensittich-Päärchen. Seit gestern Abend machen wir uns allerdings Sorgen um...

  1. saschdra

    saschdra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    sind neu hier und haben seit 4 Wochen ca ein Ziegensittich-Päärchen. Seit gestern Abend machen wir uns allerdings Sorgen um Carlson. Er hat gestern Abend plötzlich angefangen komische Geräusche zu machen, es klingt irgendwie wie ein niesen oder husten. Nach ca. 2 Stunden hat es dann wieder aufgehört auch heute morgen war Ruhe. Erst als er wieder draußen aus dem Käfig am fliegen war hat es dann wieder angefangen. Es tritt nichts aus seiner Nase aus und auch sonst macht er immer noch einen aufgeweckten Eindruck! Außer eben dass er ab und zu hustet und immer mal wieder den Schnabel davor öffnet atmet und dann eben das komische Geräusch macht.
    Wären Euch dankbar für Eure Hilfe.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo saschdra,

    herzlich willkommen hier im Forum!
    Was deinem Ziegenhahn zu schaffen macht, kann dir eigentlich nur ein vogelkundiger Tierarzt diagnostizieren. Wir haben hier eine Auflistung von TA. Bitte lies dir auch entsprechende Kommentare durch, falls welche vorhanden sind, denn nicht jeder TA ist vorbehaltlos zu empfehlen.
    Ich würde dir raten, auf alle Fälle noch vor dem Wochenende einen TA aufzusuchen.
    Wenn du uns schreibst, wo du wohnst (PLZ), können wir dir eventuell einen TA empfehlen.
     
  4. saschdra

    saschdra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine schnelle Antwort.
    Wir wohnen in Heidelberg (PLZ 69115)..
    Haben uns auch schon gedacht zu nem TA zu gehen haben bisher absolut 0 Erfahrung wenn es um Krankheiten bei Vögeln geht...
     
  5. #4 charly18blue, 24. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.356
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    in Heidelberg gibt es leider keinen vogelkundigen Tierarzt, aber Karlsruhe ist nicht weit weg und dort gibt es einen der besten vogelkundigen Tierärzte Deutschlands, Dr. Marcellus Bürkle. Den kann ich Dir wirklich empfehlen. Ein normaler Tierarzt kann Vögel nicht behandeln (was die meisten leider doch tun und das geht dann in die Hose bzw. zu Lasten des Tieres).

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Also empfehlen würde ich dir die Praxis von Dr. Bürkle und Dr. Britsch in Karlsruhe, wäre meine 1. Wahl. Hier wäre euer Hahn am besten aufgehoben. Sind ca. 50km von euch, was auch nicht so weit ist. Ich muss ca.150km fahren...
    Ansonsten noch Dr. Schneeganss in Bad Dürkheim, sind auch nur 50km von euch weg.
    In euere direkten Nähe kann ich keinen TA empfehlen. Leider ist eben nicht jeder TA vogelkundig und kann dem Vogel mitunter schlimmstenfalls mehr schaden als helfen...
    Ruft am besten vorher in der Praxis an und erläutert die Symptome.
    Ich drücke die Daumen für den Kleinen! :trost:
    Wäre nett, wenn du Rückmeldung geben würdet, wenn ihr beim TA gewesen seid. :zwinker:


    PS: Sehe gerade, dass Susanne schneller war... :zwinker:
     
  7. saschdra

    saschdra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So erst einmal vielen Dank für Eure Tipps. Waren jetzt heute bei Dr. Britsch in Karlsruhe. Klasse Arzt super Praxis echt super!
    Er hat zuerst eine Endoskopie gemacht bei der er nichts feststellen konnte, aber er konnte zumindest eine Pilzerkrankung ausschließen. Bei der Gelegenheit haben wir auch gleich gesagt bekommen dass Carlson eine Clara ist :)
    Auf jeden Fall hat er dann einen Abstrich genommen den er jetzt übers Wochenende untersuchen will. Er meinte aber dass es mit hoher wahrscheinlichlichkeit eine bakterielle Infektion ist. Hat uns Antibiotikum mit nach Hause gegeben und Carla noch ne Spritze gegeben. Dann sind wir wieder gegangen! Am Dienstag erfahren wir dann hoffentlich mehr.
    Ich kann ja dann nochmal kurz hier Bescheid geben wenn Ihr wollt.
    Danke nochmal!
    Liebe Grüße
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Saschdra,

    und ob wir wollen! :zwinker:
    Es ist schön, dass soweit erst mal alles i.O. ist! :freude: Hoffen wir, dass das Antibiotikum anschlägt.
    Also hat sich nun dein Gockelchen als Henne geoutet... :zwinker: Heißt das im Umkehrschluss, du hast nun 2 Hennen oder? Vielleicht ist ja dann euere vermeintliche Henne ein Hähnchen? :zwinker:
     
  10. saschdra

    saschdra Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir wollten uns nur nochmal kurz melden und erzählen was bei dem Abstrich raus kam.
    Also der Arzt hat nichts besonderes gefunden und geht davon aus dass Carla gegen irgendetwas allergisch ist. Da wir morgen sowieso umziehen werden wir das wahrscheinlich schon sehr bald heraus finden :)
    das Niesen ist eigentlich besser geworden aber heute irgendwie wieder schlimmer.. naja!

    @Sybille: ja also wir gehen jetzt erstmal davon aus dass wir 2 Hennen haben, allerdings macht unsere vermeintlich zweite Henne so komische Geräusche die man leicht als Balzrufe einordnen könnte ;) mal sehen was da noch passiert.

    Liebe Grüße
     
Thema: Ziegensittichhahn krank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich hustet

Die Seite wird geladen...

Ziegensittichhahn krank? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...