Zierketten aus dem Baumarkt

Diskutiere Zierketten aus dem Baumarkt im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, nachdem ich nun schon länger fleißig mitlese habe ich eine Frage an die Experten hier im Forum. Vorab ein paar Worte...

  1. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    nachdem ich nun schon länger fleißig mitlese habe ich eine Frage an die Experten hier im Forum. Vorab ein paar Worte zu meinen Geiern: ich habe seit zwei Jahren ein Pärchen Grüne Kongos "Titus" und "Sisi", die bei mir eigentlich frei in der Wohnung leben und nur Nachts zum Schlafen in Ihren Käfig kommen...

    So nun zu meiner Frage: damit die beiden immer schön was zu spielen haben, hänge ich überall gerne verschiedene Knabberdinge auf - wie Schlüsselringe, Schlüsselbänder und auch gerne Ketten. Vor allem letztere mögen die beiden sehr, die zerlegen mit Vorliebe Gliederketten und sind sehr geschickt darin, die einzelnen Glieder raus zu friemeln. Bisher haben sie sich an einer alten Schmuckkette zu schaffen gemacht, die ich vor jahren aus Gran Canaria mitgebracht hatte...

    Nun war ich mal im Baumarkt und habe mich etwas umgeschaut. Da gibt es ja Zierketten in verschiedenen Größen und Ausführungen und ich würde da gerne was für meine Lieblinge mitbringen und aufhängen.
    Allerdings bin ich unsicher, was sie dürfen und was nicht. Es gibt dort verzinkte Ketten, welche die vernickelt sind und auch reine Edelstahlketten. Letztere aber offenbar nur in einer sehr groben Ausführung, ich würde sie gern etwas kleiner nehmen.

    Was darf ich denn nun nehmen und was nicht? Dieselbe Frage auch zu Stricken und Seilen, die es ja ebenfalls auf dem Baumarkt gibt. Ich bin da ziemlich unsicher und will den Beiden ja nix falsches geben...

    Hat jemand Tipps für mich? Vielleicht auch zu anderem "Spielzeug" für meine Kongos??

    Danke und Bye
    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Mike!!

    Erstmal Herzlich willkommen bei den Langflügeln und schön, dass unsere grüne-Kongo-Fraktion auch wieder anwächst!!:dance: :freude:

    Schön, dass Du dir Gedanken über gutes Spielzeug für diese grünen Clowns machst, denn wenn sie eines nicht mögen, dann Langeweile!!

    Dafür eignet sich vieles von Toil.-papierrollen, über Holz-Wäscheklammern (jedoch vorher die Metallhalterung entfernen), dicke Seile und auch dicke Kataloge, die gerne auseinandergenommen werden :D Es gibt jedoch auch gutes Spielzeug im Handel, besonders gut finde ich die sog. Treatholder, die mit Leckerlis zu befüllen sind und die Papageien ihr Köpfchen anstrengen müssen, um dran zu kommen. Damit werden diese intelligenten Tiere auch etwas gefordert!!

    Ansonsten achte bitte unbedingt darauf, wenn Du die angesprochenen Ketten verwenden möchtest, dass diese unverzinkt sind, damit das Risiko einer schleichenden Zinkvergiftung ausgeschlossen werden kann!! Zu diesem Thema kann man auch hier im Forum viel nachlesen! Am besten benutze Edelstahlketten aus dem Baumarkt. Diese sind zwar etwas teurer, aber Du brauchst Dir dann keine Gedanken über evtl. Krankheitsrisiken zu machen!! Wir selber haben einen Vogelturm gebaut, an den wir viele Edelstahlketten sowie Holzstücke zum Nagen und Spielen drangehängt haben! Unsere Beiden lieben diesen Turm und sind stundenlang darin beschäftigt. Wenn Du magst schicke ich Dir mal ein Bild als Anreiz zum evtl. Nachbauen!

    Ansonsten ganz viel Spaß in diesem Forum und wenn weitere Fragen da sind, immer her damit!!
     
  4. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo also an Stricken nehme ich NUR Sisal.Dei Baumwollseile hab uch von Soielzeugen und Schauklen entfernt und durch Sisal ersetzt.
    Bei Baumwolle kann das Risiko bestehen das sich etwas lockert und Die Vögel sich darin verhädder.Gab es schon böse Geschichten mit Baumwolle-also Vorsicht-
     
  5. sappix

    sappix Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es aus mit Hanfseil? Das wird doch sicher Bedenkenlos zu verwenden sein oder?:?
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Wie Nina ja schon schrieb, würde ich auch nur Edelstahlketten nehmen und auch keine zu kleingliedrigen, nicht das so ein rausgeprimeltes Glied doch mal aus versehen verschluckt wird ;) .

    Man kann aber auch gut eine Seil mit aufgefädelten Papprollen (z.B. von Klorollen) anbieten. Das ist echt ein toller Spiel- und Knabberspaß für die Geier :+schimpf :D .

    Hanfseile kannst Du auch bedenkenlos verwenden, genauso wie das schon angesprochene Sisal :zwinker:.
     
  7. #6 Shadowman, 8. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. September 2007
    Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Also erstmal vielen Dank für die zahlreichen Reaktionen auf meine Frage. Hatte ich mir schon gedacht, dann werde ich besser auf Edelstahl ausweichen. Die Idee mit den größeren Gliedern ist vielleicht garnicht so schlecht, die können sie möglicherweise nicht so schnell auseinandernehmen! Ansonsten stehen meine zwei grünen Teufel besonders auf metallisches, deshalb will ich ihnen ja auch Ketten zum Spielen geben. Auf Klorollen stehen sie nicht so sehr. Und vor größeren Rollen (z.B. die von Küchenrollen) haben sie Angst, da gehen die nicht ran. Sind ohnehin sehr vorsichtige Tierchen...
    Übrigens ein Tipp von mir: ich bin Journalist und werde oft akkreditiert (auf Messen etc.) und da bekommt man meisst einen Ausweis zum Umhängen am Schlüsselband. Auf diese Schlüsselbänder sind die zwei ganz wild, da knabbern die gerne stundenlang dran rum oder hangeln sich zum Karabiner runter :)

    @Nina33: Dein Angebot würde ich gerne annehmen. Ich möchte ebenfalls Speilsachen selber basteln für die Beiden. Dazu fehlen mir neben Ideen/Anleitungen auch noch Bezugsquellen für z.B. Holzkullern, Knabberleder, Seile u.s.w. Wenn du da ein paar Tipps oder Links hättest, wäre das super.

    Bye, Mike
     
  8. octoplus

    octoplus Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Zierketten aus dem Baumarkt.

    Es würde mich interessieren ob jemand schon rot/weisse Kunststoffketten, welche für die Abschrankung von Baustellen oder Privatparkplätzen als Spielzeug verwendet hat.
     
  9. #8 depechem242, 9. September 2007
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Edelstahlketten bekommt man bei ebay günstiger als im Baumarkt;
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Mike,

    bitte nicht wundern, das hier ein paar Beiträge verschwunden sind.
    Wir haben Dir daraus ein neues Thema gebastelt, weil es in den Postings zuletzt mehr um allgemeine Fragen zu Kongos ging und darauf wirst Du bei den Langflügeln sicher eher Antworten bekommen.

    Klick bitte hier, dann gelangst Du direkt zum Thema bei den Langflügelfans :zwinker: .
     
  11. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das habe ich auch gesehen. Kann man denn bei Ebay sicher sein, auch wirklich hochwertige Qualität zu bekommen und kein Wald- und Wiesenstahl aus China?

    Bye, Mike
     
  12. depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0

    gute Frage. Da würde ich den Verkäufer vorher mal um Auskunft bitten...
     
  13. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Juhu...preisgünstige Lösung gefunden!!

    Also ich beantworte mal meine Frage hier selbst, nachdem mir heute zufällig die Lösung entgegengesprungen ist:zustimm: :prima:

    Ich war ja auf der Suche nach geeigneten Ketten, weil meine zwei Grünen so gerne an denen rumknabbern. Auf dem Baumarkt gab es nur ganz große (und teure) in Edelstahl, alle anderen waren immer legiert und das kann ja laut Infos hier im Forum gefährlich werden (Stichwort schleichende Zinkvergiftung).

    Nun, als ich heute durch den Zooladen geschlendert bin auf der Suche nach Spielzeug(-Inspirationen) für meine Geier und dort wegen der Vogelbörse sämtliches Papageienspielzeug ausverkauft war :?
    bin ich fast mit der Nase drauf gestoßen: diese sogenannten "Würgeketten" für Hunde. Sind - na: aus Edelstahl :beifall:
    Größenmäßig in verschiedenen Ausführungen zu bekommen und wie geschaffen für meine Geier. Gleich mal eines mitgenommen für echt preiswerte 1,99€ und am Spielstand befestigt. Noch äugen sie misstrauisch von der Lampe auf das neue glänzende Ding. Aber ich wette, spätetens in einer Stunde wird sich einer von beiden dran zu schaffen machen...

    Die Lösung war also so nah. Und nebenbei wird nun ein Hund weniger gewürgt, weil die Kette ist ja nun meinen Geiern :zustimm:
    Mal schauen, wie lange sie brauchen um den "Dreh" raus zu haben, wie die Glieder rausgehen (die übrigens groß genug sind, um nicht verschluckt werden zu können, was will man mehr??).

    Echt cool, jetzt weiß ich auch wo ich Ketten zum Basteln herbekomme.
    Übrigens Sisa-Seil gibt's im Baumarkt als Meterware in verschiedenen Größen, ebenso Hanfseil...

    Bye, Mike
     
  14. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Shit! Jetzt habe ich mich schon gefreut, aber die im Zooladen haben ja nichtmal Ahnung. Nach etwas Suchen musste ich feststellen, das auch diese Hundeketten nicht immer Edelstahl sind, sondern auch verchromte Ketten angeboten werden.
    Nun habe ich im Netz etwas recherchiert: das gekaufte Halsband ist verchromt!
    Und dabei habe ich den Verkäufer extra nochmal gefragt, ob das auch 100%ig Edelstahl ist :nene:

    Was soll ich jetzt machen. Titus freut sich und spielt schon fleißig mit der neuen Kette. Möchte die nicht gleich wieder wegnehmen.
    Jemand ne Idee? Wie sieht es mit verchromten aus??

    Bye, Mike
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Mike,

    ich denk da brauchst Du Dich nicht zu sorgen.

    z.B. werden verchromte Gitterstäbe (silberglänzend) viel für Vogelkäfige verwendet und daher dürfte auch eine verchromte Edelstahlkette nochmal unbedenklich sein ;) .

    Die Chrombeschichtung ist normal äußerst wiederstandsfähig, so das man kaum befürchten muss, das ein Vogel davon was abgenagt bekommt.
    Von daher denk ich, dass Du Titus ruhig damit weiter spielen lassen kannst :zwinker: .
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Okay. Danke für die erneute Hilfe. Ich will ja nur, das ich meinen nix falsches vor den Schnabel setze :~ Aber ich denke auch, das bei verchromten nicht so schnell was passieren kann. Ich werde natürlich regelmäßig Sichtkontrollen durchführen.
    Titus hat sich sehr lange mit der Kette beschäftigt und Sisi war dann auch mal dran. Super, die beiden haben sich sehr über die Überraschung gefreut und vor allem haben sie bisher noch keinen Ansatz gefunden, die Kette zu zerpflücken :p

    Bye, Mike
     
  18. Soni

    Soni Guest

    Hallo Mike,

    Edelstahl kann man soweit ich weiß auch ganz gut von verchromten Dingen unterscheiden:

    Edelstahl ist nicht magnetisch

    verchromte Dinge sind magnetisch

    Ich habs bei verschiedenen Dingen probiert und bei mir hat das immer hingehauen :) .

    Liebe Grüße

    Sonja
     
Thema:

Zierketten aus dem Baumarkt

Die Seite wird geladen...

Zierketten aus dem Baumarkt - Ähnliche Themen

  1. TIERQUÄLEREI im Baumarkt -

    TIERQUÄLEREI im Baumarkt -: Hallo, heute waren wir im örtlichen Baumarkt ( ein großer namhafter Baumarkt ) ein paar Besorgungen machen. Da sind wir natürlich um die...
  2. Fast kahlgerupfter Zebrafink im Baumarkt

    Fast kahlgerupfter Zebrafink im Baumarkt: Hallo, ich war heute im Baumarkt und habe dort einen fast nackigen Zebrafinken gesehen. Ein anderer hat immer wieder nach ihm gepickt und er...
  3. Salat(pflanze) aus dem Baumarkt?

    Salat(pflanze) aus dem Baumarkt?: Ich war neulich im Baumarkt und habe da *zum ersten Mal :o * eine kleine Kopfsalatpflanze gesehen (kenne den ehrlich gesagt nur "ausgewachsen":D)....
  4. Materialien aus dem Baumarkt

    Materialien aus dem Baumarkt: Hallo, welches Material aus dem BM kann man verwenden für unsere Geier? Also welche Seilarten sind ungiftig, welches Holz, Farbe,Metall,Blumen...
  5. Rindenmulch aus dem Baumarkt??

    Rindenmulch aus dem Baumarkt??: Hallo! Ich wollte mal wieder den Boden meiner Außenvoliere erneuern und möchte den Boden mit Rindenmulch auslegen damits schöner aussieht....