Zimmerbrunnen

Diskutiere Zimmerbrunnen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe mir gestern einen Zimmerbrunnen bestellt. Hat jemand Erfahrung wie Nymphies damit umgehen? Ich hege ja den Verdacht, das meine ihn als...

  1. #1 Sittichmama, 10. Oktober 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich habe mir gestern einen Zimmerbrunnen bestellt.

    Hat jemand Erfahrung wie Nymphies damit umgehen? Ich hege ja den Verdacht, das meine ihn als Schwimmbad angesehen.

    Wenn ja, ist das gefährlich für die Geier?

    Liebe Grüße
    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Claudia :0-

    Ich habe auch schon seit Jahren so einen Zimmerbrunnen, der wird von allen meinen Vögeln ignoriert. Vielleicht weil das Kupferschalen sind, über die das Wasser plätschert, naja passt eben gut zu einem Kupferstich an der Wand.

    Jedenfalls heisst das ja noch lange nicht, dass Deine Piepmätze auch so einen Brunnen ignorieren.

    Auf keinen Fall darfst Du da destilliertes Wasser reintun, denn das ist für die Geier giftig :k

    Ausserdem kommt es natürlich auch darauf an, ob da tiefe (Auffang-)Schalen sind. Wenn Du meinst da ist irgendetwas dran zu tief, dann kannst Du ja auch ein paar schöne runde Kieselsteine reintun. Oft gibt es in den Baumärkten schöne weisse Kiesel, oder Mineralien (z.B. Rosenquarz, Amethyst, usw.) in runder Kieselform ;)

    Ansonsten fällt mir eigentlich nur noch das Kabel ein, welches natürlich ausser "Nageweite" sollte, aber mit elektrischen Kabeln muss man ja generell aufpassen.

    Ich überlege mir auch schon, ob ich nicht sogar einen zweiten Zimmerbrunnen aufstellen soll, denn gerade im Winter ist die Raumluft ja schon trocken, wegen der Heizung.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir und Deinen Geierlein viel Spass beim "Plätschern" :D
     
  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ich will sowas ähnliches später in meiner Voliere installieren .
    Von der Sache her ist das schon OK nur sollte man alle 2-3 Tage das Wasser erneuern da es sehr schnell verkeimt . Bei wamem Wetter entsprechend öfter . Ausserdem würde ich den Brunnen nicht bepflanzen . Das würde die Verkeimung noch fördern.
     
  5. sbari

    sbari Guest

    reinigung?

    diese idee hatte ich auch schon, finde sie auch immer noch gut

    aber


    bei meinen federbüscheln ist es halt so, dass alles was gut ist erst mal ins wasser geschmissen wird.
    - buchenholzgranulat
    - kleine äste
    - ganze hirsekolben
    - spielbälle
    - kacke
    - sich selbst (häufiges baden)
    - alle federn die sie verlieren (verstehe auch nicht wieso die alle im bad liegen)
    - sogar der ca. 30 cm entfernte sand wird über das gefieder ins bad befördert
    - ...

    bei mir war die pumpe nach weniger als einem tag schon überlastet...

    hat da jemand erfahrungen mit einem benutzten zimmerbrunnen??

    mfg
    sbari
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zimmerbrunnen

Die Seite wird geladen...

Zimmerbrunnen - Ähnliche Themen

  1. Vernebler/Zimmerbrunnen

    Vernebler/Zimmerbrunnen: Moin, hatte mich schon mal schlau gemacht wie ich die Luftfeuchtigkeit höher bekomme, da haben mir die meisten den Venta Luftwäscher empfohlen....